erquy

Cap d'Erquy

Un site rare, une nature authentique : falaises et rochers de grès rose, lande sauvage, bois de pins, dunes, mer d'émeraude sur les plages sauvages …
Un lieu chargé d'histoire : four à bouletscorps de garde, anciennes carrièressentier des douaniers
Le Cap d'Erquy est un site classé de 170 ha propriété du Conseil Général des Côtes d'Armor depuis 1977.

Cape Erquy
A rare site, a beautiful nature: cliffs and rocks of red sandstone, moor, pine forests, dunes, emerald sea on the wild beaches …
A place steeped in history: oven ball, guardroom, old quarries, coastal footpath …Cape Erquy is a listed site of 170 hectares owned by the Council of Côtes d'Armor since 1977.
Stunning scenery to discover hiking, bike and boat.
The guardroom of three stones,
built around 1744, still possessed at the beginning of last century a gatehouse, now defunct. This building was involved in a vast defensive system initiated by Louis XVI, who established companies coast guard assigned to guard and batteries on the coast of all Britain.
The oven ball was completed in 1794 : the cannon balls were heated red would allow to burn enemy ships!

Wunderschöne Küste bei Erquy für Urlaub in der Bretagne

Auf der Ladkarte Erquy ist lokalisiert in der beliebten Urlaubsregion Côtes d'Armor mit einer wunderschönen Küste im Form einem Bogen von 180°. Auch da kann man Flut und Ebbe erleben und nicht nur, denn bei der Ebbe das Meer verschwindet weit hinüber dem Porteingang und besschert die Touristen und Urlaubern mit zauberhaften Schleifen mit feinkörnigem Sand. Ausserdem mit einem Boot kann man einen Fahrt entlang dem Bucht machen, beginnend von der linke Seite mit viel Grün und schönen Wälder bis hinüber dem malerischen Leuchturm, am Ende des Landungsbrücke auf der rechten Seite. Die Tibus-Buse der Linie 2 fahren vom St-Briuc  nach Frehel und da kann man einige Sehenswürdigkeiten, wie das Vogelschutzgebiet besichtigen. Wenn man nicht bis  Frehel fahren möchte, dann muß man in place de Centre in Erquy aussteigen. Weitere Reiseinfos über die Sehenswürdigkeiten und der Gegend bietet die Seite www. erquy-tourisme.com Wenn man im Erquy übernachten will dann das Ferienhaus La Villa Nazado ist ein ideales Unterkunft, mit der Lage an der Südseite des Strandes. Viele Touristen buchen ein Ferienhaus in der Nähe von Erquy und so sind Sie unabhängig von der Öffnungszeiten der Restaurants und Hotels und können wie zuhause die bretonische Gastronomie geniesen und nach eigenem Geschmach die kulinarischen Preparaten vorbereiten.
Kenavo.

ME N'AN KET EN BREIZH. NE MAT DIWAR AVEL..! *

Je m'en vais rejoindre la Bretagne de mon cœur. Ce bout de terre et de rêve qui coule dans mon sang et emplie ma cervelle. J'ai besoin de recharger les batteries bien trop usées par ces dernières années. Je m'en vais retrouver mes racines. Faire corps avec les embruns, les falaises, le vent marin et les vagues déferlantes. Tout ce que la nature et Dieu réunis ont réussi de mieux ici-bas.

En bref, je quitte mon Sud-Ouest quotidien et bien trop plan-plan pour le paradis sur Terre..

Cliché : Bretagne, Erquy (côtes d'Armor). Été 2009, avec Baloo.

* En Breton, celà signifie : “ Je pars pour la Bretagne, bon vent ! ” ;)