er ist leer

Mein Kopf, er ist so leer, so leer wie noch nie, doch irgendwie ist er so voll, wie schon lange nicht mehr. Ich habe nichts zusagen, doch irgendwie so viel, ich weiß nicht wie, und wo ich anfangen soll. Ich weiß nicht, wie ich diese Leere in mir, in meinem Kopf beschreiben, anderen erklären soll, wo ich anfangen soll, wie ich anfangen soll, damit es verständlich ist. Ich finde es unglaublich schwer sowas zu erklären, sodass man es versteht, denn in meinem Kopf ist so ein Chaos, das kann sich keiner vorstellen. Ich wünsche so etwas niemanden, es ist die Hölle etwas sagen zu wollen, aber nicht zu wissen wie.
—  verbautezukunft