einzureden

An meine beste Freundin,

Du bist der beste Mensch den es gibt. Ich weiß das du viel durchmachst im Leben. Vor allem hast du es momentan sehr schwer und willst das es aufhört. Doch ich bin immer für dich da. Egal was passiert. Jeder Schmerz den ich empfinde ist egal, wenn es dir nicht gut geht. Wir kennen uns schon so lange, sind zusammen groß geworden, haben nie den Kontakt zueinander verloren. Auch wenn es Zeiten gab wo man sich wenig treffen konnte - unsere Freundschaft hat es überstanden. Ich kann mich so glücklich schätzen, dich als meine beste Freundin bezeichnen zu können. Und wenn dir Jemand versucht, dass Gegenteil einzureden soll er erst einmal zu mir kommen. Denn die wissen dich einfach nicht zu schätzen. Und ich weiß, was für ein toller Mensch du bist. Du bist immer für mich da. Egal was ist. Wir helfen uns und geben uns halt, in den schwierigsten Zeiten. Doch wir vergessen nie zu Lachen. Manche mögen uns vielleicht für verrückt halten, doch das ist uns egal. Denn ich weiß einwas ganz genau. Das du das Wichtigste in meinem Leben bist. Und ich bin demjenigen unendlich dankbar, der dich in mein Leben gebracht hat. Danke. Für alles. ♥

@phoenix-asfghjkl

Und ich hab mich so gefreut dass wir mal wieder ein paar Worte gewechselt haben. Dass du mich endlich mal wieder angesehen hast, zumindest kurz.
Und jetzt rede ich mir ein, dass ich nur will, dass alles wieder “normal” wird. Normal im Sinne von zwei Leute, die sich so ein bisschen kennen, mal Hallo sagen, wenn sie sich sehen und sich ein bisschen unterhalten, ein bisschen Smalltalk, vielleicht mal einen Scherz. Aber nicht mehr.
Aber eigentlich weiß ich ja, dass es nicht stimmt. Egal wie oft ich es versuche mir einzureden. Ich kann nicht leugnen, dass ich immer noch mehr will. Viel mehr als “normal”. Viel mehr von dir. Viel mehr mit dir.
Außerdem sollte mir klar werden, dass diese paar Sätze, zwei Blicke in Augenblicken doch gar nichts bedeuten. Du redest immer noch mehr mit allen anderen Leuten um uns herum, lachst mehr mit ihnen (und mit ihr ja sowieso). Und nach dieser Minute war ja doch schon wieder nur diese unangenehme Stille zwischen uns und wir wussten nicht was wir sagen sollten zueinander. Was wir uns noch zu sagen haben. Was wir uns überhaupt noch sagen dürfen.
Aber ja, trotzalledem hatten diese zwei Minuten irgendwie meine meine Laune gehoben. Wahrscheinlich etwas zu sehr.
Bis zu dem Moment, als dein letzter Satz an diesem Tag in dem Raum “meine Freundin wartet schon auf mich” war. In diesem Moment war schon wieder dieser dumme schmerzhafte Stich in meinem Herzen. Und die Gewissheit, dass “normal” mir nicht reicht. Und dass ich selbst nur dieses “normal” nicht erreichen werde.
— 

immer wieder dienstags - die üblichen gedanken (–S.)

02.02.2016

An meine beste Freundin,
Du bist der beste Mensch den es gibt. Ich weiß das du viel durchmachst im Leben. Vor allem hast du es momentan sehr schwer und willst das es aufhört. Doch ich bin immer für dich da. Egal was passiert. Jeder Schmerz den ich empfinde ist egal, wenn es dir nicht gut geht. Wir kennen uns schon so lange, sind zusammen groß geworden, haben nie den Kontakt zueinander verloren. Auch wenn es Zeiten gab wo man sich wenig treffen konnte - unsere Freundschaft hat es überstanden. Ich kann mich so glücklich schätzen, dich als meine beste Freundin bezeichnen zu können. Und wenn dir Jemand versucht, dass Gegenteil einzureden soll er erst einmal zu mir kommen. Denn die wissen dich einfach nicht zu schätzen. Und ich weiß, was für ein toller Mensch du bist. Du bist immer für mich da. Egal was ist. Wir helfen uns und geben uns halt, in den schwierigsten Zeiten. Doch wir vergessen nie zu Lachen. Manche mögen uns vielleicht für verrückt halten, doch das ist uns egal. Denn ich weiß einwas ganz genau. Das du das Wichtigste in meinem Leben bist.Danke. Für alles.
—  @kimsakia

anonymous asked:

Ich verstehe das Geheule nicht. Scarlett ist so ne Hübsche - und sieht wirklich sympathisch aus. Und wenn sie Marco inspirieren und beflügeln kann, sollten wir uns doch für ihn freuen.

Von Geheule habe ich bis jetzt Gott sei Dank kaum was mitbekommen, aber du bist nicht die einzige, die das nicht versteht! Ich meine, Marco weiß wahrscheinlich nicht mal von der Existenz dieser Fangirls und die tun so, als hätte er sie betrogen! Aber es bringt auch nichts, sich darüber aufzuregen oder auf solche Leute einzureden, die Leben in ihrer eigenen Welt. 

Ich verbringe mein Leben in so einer Art Kunstwerk von gleichgültiger Arroganz. Ob es mir Spaß macht so zu leben? Ihr habt ja gar keine Vorstellung. Vielleicht ziehe ich nicht ewig den Hauptgewinn, aber ich bin verdammt gut darin, anderen einzureden den Preis auszureden.

Und darum geht es in diesem Spiel. Spiele mit deinem Nächsten bis der Gewinn in deine Hände übergeht. Und mach das mit Charme, mein Freund. Das ist das, was die Menschen sehen und hören wollen. Sie wollen mit Perlen beschmückt werden und sich besonders fühlen - lass sie sich doch besonders fühlen. Am Ende sind sie eh nur ein Stück Dreck, das nur als Mittel zum Zweck diente.

Preise dich selbst wie den Herren. Scheiß wie Clyde auf jede Art von Gesetz und spiel, als wärst du der gottverdammte Spielentwickler.

Ich sage oft, alles ist okay. Aber ich hab keine Ahnung warum ich das sage. Vielleicht um es mir selbst einzureden und zu glauben. Und manchmal klappt das auch ganz gut, manchmal da denke ich es geht mir gut und ich kann mit Freunden lachen und mein Leben leben. Doch dann kommt die Nacht und ich sitze allein in meinem dunklen Zimmer auf dem Bett und versuche krampfhaft alles zu verdrängen, was an Erinnerungen hochkommt. Immer wieder versuche ich die Stimmen und Gedanken aus meinem Kopf zu verbannen, aber nie gelingt es mir. Das ist der Punkt, an dem ich nicht mehr glaube, dass es mir gut geht..

Ich weiß, dass du mich liebst. Aber ich weiß auch, dass du mich hasst. Und du weißt nicht, dass der Hass größer ist als die Liebe. Ich liebe dich über alles & es zerreißt mir das Herz das wir nicht zusammen sein können. Ich hab ständig versucht, dir einzureden wie scheiße ich bin. Ich mein hey, hat geklappt, aber das ändert doch nichts an MEINEN Gefühlen. Vielleicht kommst du mittlerweile ganz gut damit zurecht, dass ich kein Teil mehr in deinem Leben bin. Aber ich geh daran kaputt. Verstehst du? Ich geh kaputt. Ich bin schon kaputt. Ich bin in 1000 Teile zerbrochen und versuche mein Leben wieder auf die Reihe zu bekommen.. Okay, ich gebe zu, ich lag schon oft am Boden. Sehr oft. Aber irgendwann schafft man es einfach nicht mehr. Da bleibt man liegen. Und ich bin mir momentan nicht sicher ob ich überhaupt wieder aufstehen will. Aber ich weiß zu 100%.. auch in 10 Jahren.. oder in 20, 30 oder 100 Jahren.. wirst du mich nicht vergessen haben. Und dafür schätze ich dich. Ich liebe dich & ich will, dass du das weißt. Und vor allem will ich, dass du dich nicht veränderst. Für niemanden. Auch nicht für mich. Ich versuche Grade in Worte zu fassen wie unglaublich du bist.. aber mir fehlen die richtigen Worte. Du.. findest einfach immer die richtige Worte. Wie machst du das? Hast du ein Geheimnis? Du schaffst es Menschen halt zu geben, auch wenn du sehr sehr weit von ihnen entfernt bist. Du weißt was Liebe bedeutet.. und auch was Freundschaft bedeutet. Und ich wünsche mir so sehr, dass du sie findest. Die eine, die dir alles gibt, was ich dir nie geben konnte. Na klar wird es mir das Herz brechen.. es wird mich zerreißen. Aber es wird mich auch glücklich machen, wenn ich dich glücklich sehe.. die Vorstellung das du eine andere Frau küsst.. Nein, die Vorstellung, dass du einer anderen Frau sagst, dass du sie liebst.. ich glaube das ist das schlimmste was ich mir vorstellen könnte. Das würde mir den letzten Halt unter den Füßen wegreißen.. aber es wird passiert.. verdammt ja, es wird passieren. Du bist einfach so wertvoll. So verdammt wertvoll. Dein Herz ist so voller Liebe. Liebe für deine Freunde. Für deine Familie.. für deinen Kater.. für mich.. Es tut mir alles so Leid verdammt ich hoffe du wirst glücklich. Ich will nicht, dass du mich vergisst & na klar wünsch ich mir auch unser großes Happy-end. Aber wir warten doch irgendwie seit so vielen Jahren darauf. Ich weiß du glaubst mir nicht. Du denkst, dass wir zusammen glücklich werden können. Aber das können wir nicht.. ich kann das nicht. Ich würde dir das Herz brechen. Und zwar viel schlimmer als jetzt. Als die letzten jahre. Ich würde alles kaputt machen. Vielleicht wären wir 1,2 oder 5 Jahre glücklich zusammen. Aber was ist wenn ich dich dann verletze? Wenn unsere Liebe auf dem absoluten Höhepunkt ist? Ich weiß, dass es passieren würde. Du wärst der wundervollste Freund der Welt der mir all die Liebe die in dir ist schenken würde.. und zum dank würd ich dir das Herz brechen? Das schaff ich nicht. Ich weiß.. das hört sich alles komisch an & ich widerspreche mir selbst & ich komm nicht auf den Punkt & schreibe so viel unsinn.. aber ich liebe dich zu sehr um dich unglücklich zu machen.
—  Tut mir alles so Leid

Ich gebe es zu, ich hatte mehr erwartet.
Ich dachte du würdest dich freuen,
hast du aber nicht.
Mir einzureden, dass es “Okey” ist,
funktioniert nicht.
Denn es ist nicht Okey.

Lüg mir was vor. Sag jedem “Nein, ich liebe ihn nicht mehr” und versuche, es mir einzureden, aber jetzt merke ich wieder: Ich tue es und ich habe nie aufgehört.
—  dark-masks @S.
rainy

Mir wurde heute von mehreren Leuten mehrmals gesagt, dass ich fett bin, was nur als Spaß gemeint war. Ich versuche mir auch selbst einzureden, dass es NUR SPASS war, aber irgendwie nehme ich mir das sehr zu Herzen. Das ist zwar ziemlich dämlich, aber ich kann’s nicht ändern. :/
Alle denken, es wäre nichts, aber ES IST JA AUCH EIGENTLICH NICHTS, aber mein dummes Hirn denkt, da wäre was Wahres dran. Ich kann das selbst schlecht einschätzen, ob ich dick bin oder nicht, ka.
Vorhin hätte ich heulen können..xD Das alles hat mich jetzt irgendwie verunsichert & mehr oder weniger traurig gemacht

Weck mich bitte auf aus diesem Alptraum. Menschen sehen vor lauter Bäumen den Wald kaum. Und man versucht uns ständig einzureden, das es noch möglich wäre hier frei zu leben. Weck mich bitte auf aus diesem Alptraum. Menschen sehen vor lauter Bäumen den Wald kaum. Ich und du und er und sie und es sind, besser dran wenn wir uns selber helfen.

Du kannst dir einreden so oft du willst, dass es allein meine Schuld war. Kannst die ganze Last auf meine Fehler abwälzen, wenn es dir hilft. Aber letztendlich sind diese Fehler nur ein kleiner Teil eines großen Ganzen. Sich einzureden, dass sich nichts ändern würde, dass es bei all der Mühe nicht ausreichen würde, dass es aussichtslos ist. Eine reine Ausrede, um den leichten Weg nehmen zu können. Ohne sich in irgendeiner Weise dafür rechtfertigen zu müssen. Wenn man jemanden nicht will, dann will man eben nicht. Nur habe ich damit nichts zu tun, das wirst du nicht auf mich abwälzen können. So oft du es auch versuchst.

anonymous asked:

Sie sind nicht das beliebteste Paar, eher genau das Gegenteil. Jeder Fußballfan (Bayern-Fan) würde es wahrscheinlich feiern, wenn AK und Mario sich trennen... Also, Fan Ü20. 😈😈😈😈😈 Nur die Boulevard Presse versucht es allen einzureden, dass sie ein Traumpaar sind... dabei arbeitet AK nicht mal regelmäßig sondern richtet sich nur ihre Haare und das wird Mario bald nicht mehr genügen. Ist so. Bye, bye, bye Ann-Kathrin. 👋✋👋✋

Deshalb ja auch die Anführungszeichen bei dem Wort beliebteste ;) 
Ich kenne auch so einige die froh darüber wären, wenn die zwei sich trennen würden. 

Dieses Gedicht schämt sich nicht

Dieses Gedicht
schämt sich nicht.
Auch wenn Moralapostel
und strenge Beter,
es nutzen wollen als Fußabtreter,
indem sie ihm einzureden versuchen,
es hätte auf dieser Welt nichts zu suchen.
Sie behaupten beharrlich, es wäre sehr schlecht.
Dabei ist es nur echt
und zeigt authentisch seine Gefühle.
Doch dabei gerät es arg zwischen die Stühle.
Dann -
und wirklich nur, um sich zu wehren,
in allen Ehren,
beginnt es,
die Drangsalierer zu töten.
Denn das ist vonnöten.
Wer will es diesem Gedicht auch verdenken?
Warum sollte es sich unnötig verrenken?
Die eine Hälfte der scheinheiligen Sippe
stößt es vergnügt von der tödlichen Klippe.
Die andere sticht es tot mit einem Messer,
denn die waren, ehrlich, auch nicht viel besser.
Nun steht es da, aufrichtig, doch mit viel Schuld.
Vielleicht hätte ihm ja etwas Geduld
besser noch zu Gesicht gestanden
anstatt hier in dieser Anstalt zu landen.

https://www.facebook.com/mtt.ev

'Mein Großer Bruder' und ich..
  • Er:Das soll dir eben nicht egal sein
  • Ich:Ist es aber. Ich kann das nicht ändern. Ich könnte zwar jeden anlügen und sagen dass mir das nicht egal ist und versuchen mir das einzureden aber das wär Schwachsinn
  • Er:Und wieso ist es dir egal
  • Ich:Mir ist es egal wenn ich mich schneide. Denkst du es interessiert mich dann was Alkohol mit mir macht..