eintreten

Also legte ich mich schlafen, in der Hoffnung, dass die Geräusche der vorbeiziehenden Jahren verstummen und eine art von tod eintreten würde. Aber während ich dort lag klang die Welt nicht mehr so wie der Ort den ich verlassen hatte. Irgendwie.. anders..

Schlaflose Nächte, wieder komme ich nicht zur Ruhe.. Immer das gleiche..

Draußen, der Regen prasselt auf die Blätter der Bäume. Meine Wahrnehmung fokussiert sich einzig und allein auf das deutlich vernehmbare Rauschen des Regens. Einsam, im Herzen trostlos und traurig. Ein wenig melancholisch, mit umherwandernden Gedanken über die Zweisamkeit. Gedanken, die nicht eintreten werden, denn mit mir wurde abgeschlossen
—  Einweiteresgebrochenesherz
Wenn etwas schiefgehen kann, dann wird es auch schiefgehen.
Wenn etwas auf verschiedene Arten schiefgehen kann, dann geht es immer auf die Art schief, die am meisten Schaden verursacht.
Hat man alle Möglichkeiten ausgeschlossen, bei denen etwas schiefgehen kann, eröffnet sich sofort eine neue Möglichkeit.
Früher oder später wird die schlimmstmögliche Verkettung von Umständen eintreten.
Wenn etwas zu gut erscheint, um wahr zu sein, ist es das wahrscheinlich auch.
Wenn etwas nicht schiefgegangen zu sein scheint, dann wurde der Fehler lediglich noch nicht entdeckt, wodurch alles nur noch schlimmer wird.
Das, was Du suchst, findest Du immer an dem Platz, an dem Du zuletzt nachschaust.
Die andere Schlange kommt stets schneller voran.
Alles, was Du in Ordnung zu bringen versuchst, wird länger dauern und Dich mehr kosten, als Du dachtest.
Wenn man lange genug an einem Ding herumpfuscht, wird es brechen.
Konstruiere ein System, das selbst ein Irrer anwenden kann, und so wird es auch nur ein Irrer anwenden wollen.
Jeder hat ein System, reich zu werden, das nicht funktioniert.
Man hat niemals Zeit, es richtig zu machen, aber immer Zeit, es noch einmal zu machen.
Freunde kommen und gehen, aber Feinde sammeln sich an.
Schönheit ist nur oberflächlich, aber Häßlichkeit geht durch und durch.
—  Murphys Gesetz