eichborn

Das Telefon ist ein Lügenapparat, die Erfindung des Handys gestattet es den Menschen, überall zu lügen, auf der Straße, in der U-Bahn oder auf dem Gipfel eines Berges.
—  aus »Kopf aus den Wolken« von Ruth Cerha, erschienen im Eichborn Verlag
youtube

Eichborn „Flyvertising“

To promote their exhibition stand at the Franfurt Book Fair, Eichborn the publisher with the fly prepared 200 flies with an ultra light banner. The banner was attached with natural wax. After a short time the banner dropped off by itself. And the flies were not harmed.

youtube

To promote their exhibition stand at the Franfurt Book Fair, Eichborn the publisher with the fly prepared 200 flies with an ultra light banner. The banner was attached with natural wax. After a short time the banner dropped off by itself. And the flies were not harmed.

Die Einsamkeit ist ein Geruch. Menschen strömen ihn aus, Orte, Landschaften, Häuser, ein grauer Geruch, wie Staub oder Spinnweben. Ob mein Vater einsam ist? Ich weiß es nicht. Ob ich einsam bin? Ist gewollte Einsamkeit überhaupt Einsamkeit, kann man einsam sein wollen?
—  ‘Kopf aus den Wolken’ von Ruth Cerha, erschienen im Eichborn Verlag
Eichborn Verlag: Das Wappentier Fliege als lebendiger Werbeträger

Beschreibung des Unternehmens

Die Eichborn AG mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein Publikumsverlag mit den Schwerpunkten Literatur, Sachbuch, Humor- und Geschenkbuch Gegründet wurde der Verlag 1980, seit 2001 veröffentlicht Eichborn auch Hörbücher.

2010 publizierte Eichborn mit 47 Mitarbeitern 130 Neuerscheinungen.

Weitere Infos unter www.eichborn.de

Beschreibung der Marketing-Maßnahme

2009 begann eine Frischzellenkur für den Eichborn Verlag; unterstützt wurden wir dabei von der Agentur Jung von Matt/Neckar. Um den Neuauftritt mit neuem Logo, neuer Homepage etc. - also einem runderneuerten Corporate Design - einem breiten Publikum vorzustellen, wurde unser Wappentier, die Fliege, zu einem lebendigen Werbeträger. 200 Fliegen wurden mit Bannern versehen und auf der Frankfurter Buchmesse losgelassen. Die ganze Aktion wurde gefilmt, bei YouTube gepostet - und ging dann durch die Decke: über eine Million Klicks dürften Rekord für einen deutschen Buchverlag sein.

Warum war die Maßnahme aus Ihrer Sicht erfolgreich?

Über die Branchenpresse hinaus haben wir mit dem Video zahlreiche Menschen erreicht, der Marke Eichborn (“Der Verlag mit der Fliege”) neue Präsenz verliehen und das neue Corporate Design vorgestellt. Das Video hat für reichlich Diskussionsstoff gesorgt und die Wahrnehmung von Eichborn als mutigem, unkonventionellen Verlag gestärkt.

Können Sie Zahlen nennen?

benötigte Ressourcen: Kreativität und Einfallsreichtum, Mut zum Risiko, Einsatzbereitschaft (um z.B. die halbe Nacht Fliegen mit Biowachs zu präparieren) und - natürlich - Geld.

Ergebnis: enorme Verbreitung des Videos, hoher Traffic zu eichborn.de und zu unseren Social-Web-Seiten, Neuauftritt des Verlags extrem publikumswirksam … und zwischen VW, Ikea, ZDF und Lufthansa auf Platz 18 der kreativsten Marken 2010.

Ausblick: Wie ging’s/geht’s weiter?

Nach dem Erfolg des Videos haben wir unsere Aktivitäten im Social Web verstärkt und sind mittlerweile auf Facebook und Twitter präsent als auch mit einem eigenen Verlagsblog, dem Eichblog, am Start.

Kontakt:

Dominique Pleimling

_________________

Machen Sie auch mit und nominieren Sie Ihre Maßnahme(n) bitte bis zum 25.04.2011:

Maßnahme einreichen