dumme welt

Das Problem dieser Welt ist, dass die intelligenten Menschen so voller Selbstzweifel- und die Dummen so voller Selbstbewusstsein sind.
—  Charles Bukowski
Ist es nicht absurd..
Wir wollen schreiben doch schreiben keinen an, wir wollen lieben doch zeigen keine Gefühle, wir wollen verstanden werden doch wir reden nicht, wir wollen dass uns zugehört wird doch hören nie hin, wir wollen was sehen doch schließen die Augen. Wenn wir Mut beweisen wollen zeigen wir Schwäche.
Wenn wir Intelligenz beweisen wollen zeigen wir Naivität.
Zeit mal Menschlichkeit zu zeigen.
—  purer-hass

Du bist hässlich. Du bist dumm. Du bist arm. Du bist ängstlich.
Ich glaube, die meisten von uns kennen diese Sätze. Aber wer definiert diese Wörter? Wer hat sich das Recht genommen und diese Normen aufgestellt?
Habt ihr euch denn schon mal gefragt, was wäre, wenn wir nicht hässlich wären, sondern die Gesellschaft sich auf ein falsches Standard von Schönheit festgelegt hat? Was wäre, wenn wir nicht dumm wären, sondern die Gesellschaft sich auf ein falsches Standard von Intelligenz festgelegt hat?
Die Welt wäre so viel besser, wenn wir uns nicht den Kopf darüber zerbrechen müssten, ob wir denn schön, intelligent, reich oder mutig genug sind. Es wäre so viel besser, wenn wir gut genug wären, so wie wir sind - und ja, vielleicht sind wir das ja bereits.