defizit

Selbstbeherrschung

Was sind eure Laster, eure Defizite, an denen ihr arbeiten wollt? Meiner Meinung nach entwickelt sich die Persönlichkeit, der Charakter, aus allen Eindrücken und Erfahrungen die man so sammelt in seinem Leben. Alles was du erlebst formt dich zu der Person die du heute bist, deshalb ist aber glaube ich auch nichts in Stein gemeißelt. Ich bin mir sicher, dass man seine Makel loswerden kann – nicht wirklich um einer Vorstellung gerecht zu werden, sondern um das eigene Leben und das Zusammenleben mit anderen angenehmer zu gestalten. Oft sieht man nur seine Umwelt und versteht nicht wieso diese so auf einen reagiert, wie sie es tut, weil man für sich selbst blind geworden ist!

In meinen Freunden erkenne ich genau ihre Stärken und Schwächen, so wie sie in mir. Das hat mir dabei geholfen, einen besseren Eindruck von mir zu bekommen und auf Dinge zu achten, die ich ändern möchte. Ich werde zum Beispiel sehr emotional in Diskussionen, ich werde laut und stur und das ist ganz klar so einprogrammiert bei mir, so habe ich es gelernt. Aber das bedeutet nicht, dass ich das so hinnehmen muss! Ich möchte meine innere Wut loswerden, die definitiv da ist, auch wenn ich sie in den Hintergrund verbannt habe. 

Im Grunde werdet ihr von innen heraus gesteuert, eure Emotionen, Gedanken, alles hat sich über die Jahre angesammelt und ihr strahlt es aus, aber wenn ihr lernt zu verstehen wie ihr seid und wieso ihr so seid, könnt ihr auch lernen das besser zu beherrschen.

Wir haben keine Kontrolle darüber was uns geschieht in unserem Leben, wir haben aber Kontrolle darüber was wir daraus machen, wie wir damit umgehen und was wir daraus lernen. Jede Erfahrung, egal wie negativ sie auch sein mag, kann uns immer helfen. Wenn dir etwas Schlechtes passiert kannst du entweder darin versinken oder daraus empor steigen und Stärke gewinnen. Das ist definitiv eine Entscheidung, die man selbst treffen kann.

rom brennt... und keiner will es gewusst haben...

vor drei tagen verkündete supermerkel strahlend die rettung der EU… sowie den hellenischen minipli und gestern schon wieder eine gipfel-nacht der betretenen gesichter – plötzlich fürchtet man um italien?

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,794808,00.html

zudem rät jetzt der finder des verlorenen deutschen 55 mrd. schatzes den banken dringend zum griechischen haarschnitt… wie jetzt? ich dachte das wurde bereits beschlossen? so wie der real lediglich 20-prozentige haircut aufgebaut ist, ist das doch superlukrativ für die eu-banken. zahlen doch sowieso wieder nur die steuerzahler?

die meisten verseuchten anleihen haben die grossen deutschen banken längst bei den staaten bzw. der EZB abgeladen. die hälfte dieses minipli-kunstgriffs betrifft nur griechische banken und die müssen dann wiederum vom griechischen staat gerettet werden… und wer bezahlt das dann am ende? also, was gibts da noch zu wollen für die europäischen geschäftsbanken?

dass italien auch bankrott ist und sich in absehbarer zeit nicht mehr am “markt” wird finanzieren können war klar.

http://www.ftd.de/politik/konjunktur/:euro-krise-banger-blick-nach-italien/60122604.html

ich sage ja schon länger, dass italien die sollbruchstelle des europäischen imperiums sein wird… sogar ein cretin hätte das vor einem jahr erkennen können, wenn er nur hätte hinschauen wollen. da hatte italien ungefähr die selbe schuldenquote wie griechenland, allerdings mit dem faktor 6 was die absoluten werte angeht. ein weiterer unterschied damals: stabile zinsen für italienische anleihen, weil die finanzpredatoren sich zunächst mal die griechische vorspeisenplatte gegönnt haben, bevor sie sich jetzt an gehaltvolles ossobuco samt pasta heranmachen.

letztes jahr war wohl die devise bei eu-politkern und medien: warum löschen, was noch nicht brennt? es schwelt ja nur… nun, jetzt wird man die fast 2.000 MRD. EURO italienischer schulden bekämpfen müssen, nachdem sie feuer gefangen haben. die zinsen für langfristige italienische anleihen haben direkt nach dem angie-rettet-die-welt-gipfel letzte woche die 6%-marke durchschlagen. jetzt kann man nur noch viel erfolg beim jonglieren mit brennenden keulen wünschen.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,794602,00.html

italien, 2010 (2011 dürften sich alle werte verschlimmert haben):

schulden: mehr als 1.800 mrd. EUR

schuldenquote: 119 prozent der gesamten wirtschaftsleistung des landes. (der zulässige maastricht-höchstwert liegt bei 60 Prozent, deutschland hat 82%)

neuverschuldung in den vergangenen beiden Jahren lag weit über dem erlaubten wert von drei prozent und erreichte 2010 die marke von 4,6 prozent: italien nahm mehr als 71 mrd. euro an neuen krediten auf.

defizit-prognose der EU-kommission für das laufende jahr: 4,0 prozent

schulden bei deutschen banken stand ende märz 2011: 116,1 mrd. EUR

Technisch, taktisch, mental, Bereitschaft, komplett - ein einziges Defizit.Unsere Leistung hat keinen Punkt verdient.Die Art und Weise, wie wir aus der Kabine gekommen sind - da hätte es mich fast gewundert, wenn wir kein Tor bekommen hätten
— 

Thomas Tuchel

anonymous asked:

✌ Ich bin 19, im Januar 20; Weiblich Nähe Stuttgart/Ulm/München. Ich steh auf Metal bzw. Hardcore. 🤘 Ich habe Defizite im Freunde finden. Ich bin ehrlich&direkt. Ich bin die, die man nachts um 3 anrufen kann, wo man sicher weiß, sie ist für mich da.

💕

anonymous asked:

Eva, Ich habe englisch lk gewählt und verstehe eigentlich vieles sehr gut aber kann selber nicht so gut sätze bilden ! habt ihr tippt wir ich meinen wortschatz erweitern kam und mich generell verbessern kann ! meine erste klausur war ein defizit habe so angst vor der nächsten klausur !!

Hi, Am besten lernst du es, indem du es anwendest, also am besten in England selber.
Das ist aber keine Möglichkeit für dich wahrscheinlich…
Was du tun kannst, ist dir Englische Youtuber anzuschauen. Alles, was Leute in Deutschland ins Internet stellen, machen mindestens doppelt so viele auch in Englisch, du kannst da mit Sicherheit jemanden mit deinem Humor finden.
Ich habe selber durch solche Videos ganz viele wichtige Wörter gelernt, die nie im Englischkurse waren. Sowas wie “… as well” “kinda” oder “gotta” zum Beispiel, und noch viele andere.❤️

Ohne Titel

Wenn ihr die Menschheit und Gesellschaft seid, in der ich lebe, so bin ich ein Virus, eine Krankheit wie die Pest, mit dem Ziel euch auszulöschen. Die Rasierklinge in der Lunge der Gesellschaft. Ich bin umgeben von Ja - Sagern und Schwätzern, die insgeheim keine Meinung haben, weil sie selbst nicht wissen, wer sie sind und was sie wollen. Hasst mich ruhig, verspottet mich, liebt mich und preist mich wie einen Gott an. Wie auch immer, mir ist es egal. Die Frauen denen ich begegne sind keine Blumen, die viel Liebe, Sonnenschein und Regen brauchen. Sie sind mehr eine Art von Unkraut, denn sie wachsen immer und überall. Männer verschlingen es und kauen ein 2. mal darauf rum wie Kühe, weil sie Wiederkäuer sind. Ihr seid alle ekelhaft. Ihr koitiert ziellos umher, weil ihr keine Perspektive und keinen Charakter habt. Ein Defizit an Persönlichkeit. Ihr wisst nicht was ihr wollt und seht dies als euer größtes Glück an, doch ernsthaft, bist du vom Herzen aus glücklich? Nachts verfolgt mich der Wahnsinn, tagsüber die Arbeit und in meiner Freizeit verfolgt mich die Isolation, weil man mit euch nichts unternehmen kann. Anstatt Probleme anzugehen versucht ihr stets alles zu verdrängen. Ihr behebt nichts, ihr verändert nur Zustände wie in der Physik die Aggregatzustände. Ihr kämpft gegen die Schmerzen, aber gegen die Ursachen nur selten an. Vergessen kann schön sein, doch ihr habt dabei vergessen, dass ihr eigentlich nur Liebe braucht. Liebe im Sinne von Fürsorglichkeit und nicht im Sinne von Besitz.