das leben hat wieder einen sinn :))

Ich zu meinem Freund:

Also ich hab jz mal Lust dir n Texte zu schreiben mein Schatz❤️💋
Eigentlich wollte ich dir den schon gestern schreiben, aber ich kam nicht dazu 😁❤️
Du bist der wichtigste Mensch in meinem Leben 👫❤️ So etwas wie für dich habe ich noch nie empfunden. Das mit dir ist so einzigartig.🙈❤️
Vor ein paar Monaten wusste ich nicht mehr wie ich weiter leben sollte, war kurz davor alles zu beenden. Aber dann hat sich alles verändert, weil wir wieder Kontakt hatten.😁😍❤️ Du hast alles verändert.❤️ Du hast mir wieder die Hoffnung gegeben weiter zu kämpfen.✨ Du hast meinem Leben wieder einen Sinn gegeben.☺️❤️ Du bist mein Lebenssinn.👫❤️
Schatz alles ist an dir wundervoll, dein Charakter, dein Blick, deine Hände, dein Kopf, deine Augen, deine Stimme, deine Kraft, dein Verständnis, dein Aussehen, deine Küsse, dein Du, ich liebe einfach alles an dir !✨❤️
Ich bin einfach so unendlich froh dich zu haben!💘
Du bist so WOW und noch mehr man kann es einfach nicht in Worte fassen, ich habe so einen wundervollen Menschen wie dich garnicht verdient😳❤️
Manchmal bist du n bisschen sehr anhänglich, aber damit werd ich klar kommen müssen haha😁❤️, weil ich dich nie verlieren will🙊💖
Ich bin so oft so scheiße zu dir und es tut mir auch Mega leid, aber du weißt auch das ich das meist nicht merke 😳😣❤️ und wenn du mir das dann sagst hab ich immer so'n schlechtes Gewissen..😣❤️
Aber du bleibst zum Glück trz bei mir 😍😬❤️
Man muss einen Menschen erst richtig mit all’ seinen Macken kennen um ihn richtig zu kennen und zu lieben und bei dir ist das so, bei dir kann ich einfach ich selbst sein, selbst wenn ich mal meine schlechten Phasen habe und du kannst bei mir auch du selbst sein💋❤️ Wir brauchen uns nicht verstellen vor dem anderen und das ist auch eins der Dinge die unsere Beziehung so einzigartig macht 🙊❤️✨
Du gibst mir Kraft, du passt auf mich auf, du machst dir auch wirklich Sorgen um mich, bist einfach einzigartig mein Schatz❤️🙈
Und das wichtigste ist, du bist nicht wie die anderen, du bist überhaupt nicht wie die anderen!❤️
Du willst nicht nur das eine und das bewundere ich auch an dir.🙌❤️
Du bist einfach der wunderbarste Mensch dem ich begegnet bin.✨🙈
Ich muss immer an dich denken 24/7 nur du in meinem Kopf.💘
Alles erinnert mich irgendwie auf irgendeine Weise immer an dich.💖
Meine Eltern erinnern mich auch immer wieder an dich, weil sie fragen wie es dir geht oder was du machst. Oder wenn es Zuhause mal was zu tun gibt sagen meine Eltern manchmal auch ja Maxi kann ja vorbei kommen und das machen 😂❤️❤️
Selbst wenn ich schlafe, träume ich nur von dir 💘 Und will dann nicht mehr aufstehen, weil meine träume immer so wunderschön sind🙈💖
Aber dann denke ich mir meist - Ne, ich steh lieber auf und mach was mit meinem Schatz 🙊❤️
Gott, bin ich froh das du mein’ bist.🙈💘❤️
Ich liebe dich mein Ein und Alles.💋👫❤️

—  eigenes, kapu-tt an musikankopfaus
Zum Abschied einer wundervollen Zeit. Ich liebe dich.

Jetzt ist es soweit, jetzt ist der Zeitpunkt gekommen dem ich nie ins Auge sehen wollte, der Zeitpunkt an dem ich dich Tag für Tag weniger interessiere, du versuchst von mir loszukommen, wie du sagst du versuchst mich zu verdrängen, mich aus deinem Leben zu streichen, zu vergessen um dich auf was neues einlassen zu können, um endlich wieder glücklich zu sein. Ich weiß es lief viel schief bei uns, so ziemlich alles ging daneben in den letzten Monaten aber ich wollte nie, dass es so kommt wie es jetzt ist. Ich hatte Angst davor, riesen Angst. Doch vielleicht sollte ich langsam einsehen, dass du recht hast. Aber ich werde es nicht schaffen dich zu vergessen, du bist der Grund weshalb ich jetzt so bin wie ich bin, so verletzlich so abhängig und besessen von dir. Ich musste immer 24/7 nur an dich  denken und ich tue es heute auch noch. Die Zeit mit dir hatte viele Höhen und Tiefen, auch wenn die Tiefen wahrscheinlich überragen. Aber es war trotzdem eine wunderschöne Zeit mit dir. Ich hab noch nie so geliebt und werde es auch nie wieder so tun können, weil ich weiß du bist da draußen irgendwo, bist vielleicht glücklich ohne mich hast mich wahrscheinlich schon längst vergessen hast deinen wahren Traummann gefunden der dir jeden Wunsch erfüllt während ich mich wahrscheinlich nie auf irgendein anderes Mädchen einlassen kann, solange ich dich noch liebe. Du meinst immer das vergeht aber bei dir ist das was anderes du kannst machen und tun mit mir was du willst ich würde dir alles verzeihen. Ich könnte dich garnicht nicht mögen geschweige denn nicht lieben. Ich könnte dich nie hassen dafür, dass du mir gezeigt hast wie glücklich ein Mensch mich eigentlich machen kann. Du bist bzw warst das beste was mir je passiert ist du wolltest das nie glauben ständig gab’s Diskussionen, diese Diskussionen fehlen mir jetzt schon. Jeden Tag gab’s unser “Nein Doch Nein Doch” Spiel wobei es meist um die Frage ging, wer wen mehr liebt. Mir fehlen unsere Streits jetzt auch schon. Du fehlst mir, schon seit dem Moment an seitdem ich dich das letzte mal im arm hatte. Vor ein paar Tagen meintest du noch wir würden alles schaffen, wir würden das alles in den griff bekommen und du willst mich Wiedersehen um mit mir zu reden damit wir das schaffen. Diese Hoffnung, dass du das wirklich schaffen willst war schnell wieder weg. Wir haben telefoniert du meintest du liebst mich eh mehr hast dann aufgelegt und mir geschrieben wieso du nicht stirbst von dort an wurde es wieder so wie vorher, nachdem wir uns tagelang vertragen haben. Weißt du, in der zeit wo wir uns vertragen haben ging es mir perfekt wegen dir. Weil du mich mit dem was du gesagt und geschrieben hast glücklich gemacht hast. Ich konnte beruhigt schlafen gehen und hab mich morgens wieder drauf gefreut mit dir schreiben zu dürfen. Ich würde jetzt immernoch gerne 24 stunden lang Kontakt zu dir haben, aber ich nerve dich ja eh nur und hindere dich daran, von mir loszukommen, tut mir leid. Ich würde dir jetzt gerne wieder aufzählen was dich so besonders für mich macht aber das stand ja alles bereits in meinem Weihnachtsbrief drinnen, den du verbrannt hast. Aber ich tu’s jetzt gerne noch einmal damit du’s noch ein letztes Mal versuchst einzusehen. Du warst für mich das wunderschönste Mädchen das allerbeste ,das mädchen was mir die Welt bedeutet das mädchen was ich ein leben lang an meiner Seite haben wollte ,das war mein einziger Wunsch du bist einzigartig du bist so liebenswert obwohl wir oft beide ziemlich zickig waren und uns dumm angemacht haben warst du trotzdem immer alles was ich wollte. Egal wo ich bin egal wo ich hingucke egal was ich da sehe, es erinnert alles an dich. Ob’s nun irgendwelche Blätter sind die die gleiche Farbe haben wie deine Haare oder irgendwelche Blechbänke auf denen du saßt als wir uns das erste mal getroffen haben, scheißegal was es ist, es erinnert mich an dich. Ich komm nicht dazu auch nur eine Sekunde lang mal nicht an dich denken zu müssen, es geht nicht du bist sozusagen in meinem Kopf gefesselt und ich werde dich nie vergessen oder verdrängen können, ich kann’s einfach nicht. Nicht mit dem Gedanken im Kopf, dass du mich immernoch mehr als alles andere liebst. Es ist mir auch total wayne wer das jetzt alles liest und ob das öffentlich ist oder nicht, von mir aus soll die ganze Welt erfahren was du mir bedeutest wie sehr ich dich liebe und brauche und wie sehr ich unter dem Verlust leide. Ich selber kennen keinen Typen der so um ein Mädchen kämpft wie ich es tue und das soll kein bisschen eingebildet klingen, ich habe noch nie jemanden so kämpfen sehen und ich merk ja selber wie ich eigentlich garkeine Kraft mehr habe, dich aber trotzdem nicht aufgeben kann. Ich denke viele Leute wissen wie es sich anfühlt seine große Liebe zu verlieren. Und die kommen dann irgendwann drüber hinweg aber ich kann das nicht, ich bin da anders, irgendwie. Ich würde für dich bis ans Ende der Welt gehen um dich nur noch einmal in den arm nehmen zu können dir noch einmal in die augen zu gucken dich noch einmal an die Hand zu nehmen dir noch einmal zu sagen wie sehr ich dich liebe. Alle meinen ‘mach doch nicht so ein Drama daraus, such dir doch einfach ein besseres Mädchen.’ Aber die verstehen mich nicht, niemand hat mich je verstanden was dich angeht und du hast es mir auch nie geglaubt, dass du die ganze zeit über das allerbeste für mich warst, du warst mit Abstand, mit riesemgroßen Abstand das verficktnochmal allerbeste was mir je in meinem Leben passieren konnte. Ohne dich geht nichts mehr, ohne dich komm ich keine Minute mehr klar, ohne dich hat das alles nur noch wenig Sinn. Und alle denken sich wieder 'was für'n Drama.’ Ganz ehrlich, ich will euch mal sehen, ich will mal sehen wie ihr damit klarkommt einen Menschen zu verlieren um den ihr seit circa 9 Monaten kämpft den ihr mehr als alles andere liebt und wisst das dieser Mensch dies auch tut. Es tut mir leid, alles was ich falsch gemacht hab tut mir leid, es hätte alles so perfekt werden können, wir könnten so perfekt sein (Zitat von dir). Aber wir haben’s beide verbockt. Ich wünsche mir nichts lieber als, dass du mir irgendwann wieder schreibst, dass ich dir fehle du mich liebst und wie du es immer gesagt hast, keinen anderen Jungen mehr an deiner Seite haben willst. Falls du es schaffst ohne mich glücklich zu werden freut es mich und dann leg ich dir auch keine Steine in den Weg dann wünsche ich dir viel Glück und dass es mit euch ganz lange hält. Aber du sollst trotzdem wissen, dass nur du meine Traumfrau bist und das wirst du auch für immer bleiben, ich werde nie wieder ein Mädchen so lieben können wie dich, werd auch keins mehr so an mich ranlassen wie dich. Ich danke dir für die wunderschöne Zeit und wünsche dir nur das Beste für die Zukunft, das neue Jahr. Wahrscheinlich liest du das hier erst in ein paar Jahren oder so, wenn du bereits glücklich mit irgendwem verheiratet bist aber das ist mir egal, hauptsache du fühlst dich dann angesprochen, wer weiß vielleicht guckst du ja doch ab und zu mal auf meinen Blog, keine ahnung. Ich wollt dir nochmal sagen, dass ich dich über alles liebe und du immer die einzige für mich bleiben wirst egal was ab jetzt alles passiert, ich werde immer an dich denken und mir immer vorstellen wie’s wäre, wärst du jetzt hier bei mir. Und es ist mir auch scheißegal, was die anderen jetzt davon halten, dass ich das veröffentliche, es ist nicht an euch gerichtet also hat es euch auch nicht zu interessieren.
Falls du es doch irgendwie liest;
Ich liebe dich , M !

Oh Gott, ich weiß jetzt schon das dieser Text nie ein Ende finden wird.. Fast 5 Jahre, 5 Jahre Hayati. Nach fast 5 Jahren habe ich den Mut von dir und mir zu schreiben. Von unserer Geschichte die uns beiden sehr sehr viel Kraft und Geduld gekostet haben. Von unserer Zeit in der wir so überglücklich waren das wir alles andere um uns vergaßen. Alles und jeden vergaßen und nur uns beide hatten. Oh Gott, wie sehr ich dich geliebt habe. Wie sehr ich dich noch liebe und wie sehr ich dich brauche kann ich nicht in Worte fassen, weil kein Wort dieser Welt meine Gefühle beschreiben können. Ich war nie der Typ Mensch der über liebe oder Jungs sprach und habe mich auch geschämt mich in so einem jungen Alter in einem jungen verloren zu haben aber bis heute bereue ich keine Sekunde die ich mit dir verbracht habe. Kein Moment den ich mit dir hatte, ich habe vieles bereut aber diese eine Sache werde ich nie bereuen. Du hast mir so vieles gezeigt mein Herz, du hast mir gezeigt wie es sich anfühlt geliebt zu werden und was wollte ich mehr als geliebt werden? Du hast mir gezeigt wie es sich anfühlt schlafen zu gehen mit dem Gedanken morgen früh wartet jemand auf dich. Du hast mir gezeigt wie es sich anfühlt wenn man gebraucht wird. Ya Allah, du hast mir gezeigt wie es sich anfühlt wenn die Welt dir zu Füßen liegt und du alles in deinem Leben hast was du zum Leben brauchst. Ich hätte dich, ich hatte meine Brüder und ich hatte Allah was habe ich mehr gebraucht als das ? Ja Mahdi, du hast meiner Welt wieder Farbe und leben gegeben und hast nie eine Gegenleistung erwartet, du hast mir alles gegeben, alles einfach alles. Ich habe dich so sehr geliebt so sehr das es mich krank vor Glück machte. Ich war so glücklich, dass ich all meine Sorgen vergaß. Ich hatte vergessen was für einen leid ich ertragen musste, du hast mich all das vergessen lassen wie konnte ein Junge mich all das vergessen lassen ? Wie stark muss deine und meine Liebe gewesen sein Hayatim ? Meine Brüder wussten von nichts, weil sie das niemals akzeptiert hätte und ich hätte das nicht ertragen können, ich war jung, ich war blind, ich hatte mein eigenen Kopf. Ich erzählte es niemanden bis auf einer meiner Freundinnen, die auch egal wann immer für mich da war und mich aufbaute und mir Hoffnungen machte und mich immer aufgefangen hat. Niemand wusste es außer sie. Monate vergingen und mein Bruder starb. Er starb und ich drehte durch. Du merktest das irgendwas mit mir nicht stimmt und franstest hartnäckig nach, ich meldetet mich kaum noch, hatte kaum noch Kraft zu schreiben, war ständig aggressiv ließ meine Wut an dir raus, machte dir ständig Vorwürfe, ich wurde so anstrengend das ich mich selber kaum ertragen habe, ich fing an Freunde zu verlieren und am Ende mich. Dennoch war meine größte Angst das auch du gehst. Ich erzählte dir Monate später erst was los ist, weil ich nicht drüber sprechen konnte und das einzige was du sagtest war “ana haset lano beke she, albe has albe ba7a she” ( ich habe es gespürt das du was hast mein Herz hat gespürt das mein Herz etwas hat) du standest unter Schock, weil du immer mehr gespürt hast wie ich unter ging. Ich verlor immer mehr die Lebensfreude und den Sinn des Lebens. Ich wurde kälter und zeigte dir kaum noch meine Liebe, ich schrieb seltener mit dir und wenn ich mit dir schrieb fing ich einen Streit an, einen unnormalen Streit. Dennoch wandest du dich nicht von mir ab, hast immer und immer wieder versucht in mir einzudringen. Ich habe dich aus meinem Herzen geschmissen weil ich nichts mehr haben wollte was mir weh tun könnte. Ich versuchte dich zu vergessen und ich hätte niemals gedacht das das unmöglich wäre. Ich hätte dich niemals vergessen können Ich vergaß das du mein Herz bist, wie kann man sein Herz vergessen Albe ? Ich habe dich so sehr geliebt. Und in all den Jahren wuchs deine Liebe in mir und wurde immer stärker und stärker aber Hayatim, mein Herz wurde immer schwächer und schwächer. Ich war so ein anstrengender Mensch askim, ich war kaputt und du hast daran gelitten, du hast dich an meinen Scherben schneiden müssen, du hast mit leiden müssen, ich hab dich mit leiden lassen, habe dir dein Leben so schwer gemacht und du hast nie eine Sekunde daran gedacht mich sitzen zu lassen und zu gehen. Du hättest 1000 Mädchen haben können aber hast dich für das kleine zerbrechliche Mädchen entschieden. Für mich.. Ich bin dir für alles so sehr dankbar, keins meiner Worte wird jemals das gut machen können was du alles für mich gemacht hast. Ich wünsche mir nur das Allah dich so glücklich macht das du mich irgendwann vergisst. Ich will nur das du glücklich wirst selbst wenn es ohne mich ist. Es wird weh tun aber ich werde mit einem reinen gewissen dich gehen lassen. Auch wenn dein Platz immer in meinem Herzen sein wird Hayatim. Du hast mir das lieben beigebracht.. Du hast mich so glücklich gemacht, so glücklich.. Ich habe dich so sehr geliebt. Du warst meine erste und meine letzte große Liebe. Es ist als hätte ich zum ersten Mal einen Mann gesehen…
—  13518
Mahdi

Ich hoffe du lässt mich nie allein. Möchte dir so gerne schreiben. Aber will dich nicht stören also mach ich das jetzt hier. Du bist der wichtigste mensch in meinen leben. Meine Laune is abhängig von dir. Es ist so unbeschreiblich. So etwas für dich habe ich noch nie empfunden. Ja ich hatte schon mehrere beziehungen. Doch das mit dir ist so einzigartig. Sowas wie mit dir habe ich noch nie erlebt. Ohne dich ist mein Leben sinnlos. Vor ein paar monaten wusste ich nicht mehr wie ich noch weiterleben sollte war kurz davor alles zu beenden. Doch dann hat sich alles verändert. Du hast alles verändert. Du hast mich aufgefangen bevor ich den boden berührte. Du hast mich vor dem aufprall gerettet. Du hast meinen Leben wieder einen sinn gegeben. Und dafür will ich dir danken. Auch wenn wir schon einiges schlechtes erlebt haben. Haben wir es immer wieder geschafft zusammen zu finden. Jeder einzelne tag den ich mit dir verbringe ist besonders und macht mich immer wieder aufs neue gkücklich. Ich hoffe so sehr das wir noch lange zeit gemeinsam den selben weg gehen werden. Du hast mir gezeigt wie schön das leben sein kann. Andererseits hast du mir auch gezeigt wie verdammt weh es tun kann, jemanden so sehr zu lieben, aber nicht zu wissen wie sehr der andere einen liebt. Du hast mir gezeigt wie weh es tun kann ignoriert zu werden und jeden tag fürchten zu müssen diesen menschen, den man über alles liebt und ohne den man nicht mehr leben kann, zu verlieren. Du hast mir nicht nur die schönen seiten gezeigt. Aber jede beziehung hat seine auf und abs. Auch wenn ich auf einige bergabs verzichten hätte können, liebe ich dich trotzdem. Und bitte glaub mir dass sich das auch nie ändern wird. ❤

Ich liebe dich so sehr. Ich kann mir mein Leben ohne dich überhaupt nicht mehr vorstellen. allein der Gedanke daran, dich nicht mehr in meinem Leben zu haben zerreißt mich. Ich hab immer Angst wenn andere Mädchen mit dir reden oder noch schlimmer mit dir lachen. Ich habe Angst nicht genug zu sein, denn ich kann nicht verstehen, wie man mich komplizierten Menschen lieben kann. Du bist mir wichtiger als überhaupt irgendjemand auf der Welt. Du bist der dem ich alles anvertrauen kann, der wo ich weiß das ich immer zu dir kommen kann, der den ich überalles liebe, mein bester Freund und mein Mann. Anderen Jungs würdige ich nicht mal mehr einen Blick, weil meine Blicke dir gehören. Du bist für mich schon mein Ehemann, auch ohne Ring und diese Papiere. Ich kann mir mein ganzes Leben mit dir vorstellen. Du bist Perfekt in meinen Augen! Du bist was ganz besonderes bitte vergiss das nie! Hör auf an dir selbst zu Zweifeln, du bist der schönste Mensch für mich! Vom äußeren, sowie vom Inneren. Noch nie hat mir jemand das Gefühl gegeben so wichtig zu sein. Dank dir hat mein Leben einen ganz neuen Sinn bekommen. Mir machen Dinge wieder Spaß, wenn ich bei dir bin ist mein Lachen echt. Danke das es dich gibt mein Engel! Danke das du immer um mich gekämpft hast, egal wie scheisse ich auch zu dir war! Ich danke dir für alles! Du machst mich so stolz und ich weiß nicht womit ich dieses Glück verdient habe! Ich danke Gott dafür das unsere Wege sich gekreuzt haben! Du bist das größte Geschenk was mir gegeben wurde! Ich werde immer auf dich aufpassen und für dich da sein! Egal was kommt ich werde zu dir stehen und dich beschützen! Du bist mein Löwe, mein ganzer Stolz! Du bist einfach der aller beste! Meine Liebe zu dir ist unbeschreiblich 💘

2015

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wo ich anfangen soll zu reden, und auch nicht wie ich anfangen soll zu erzählen, aber ich gebe mein bestes, um es möglichst chronologisch aufzuzählen.
Ich erinnere mich noch ganz genau an heute vor einem Jahr.
Ich saß vor meinem Buch und wollte mir alle schöne Momente aus dem Jahr 2014 aufschreiben.
Ich wollte einfach alles aufschreiben, damit ich mir krampfhaft selbst beweise, dass das Jahr gar nicht so schlimm war.
Doch mir fiel nichts ein.
Ich habe mir vorgenommen, dass ich 2015 alles besser mache.
Mein Leben endlich in die Hand nehme und das Dasein auf dieser Welt einfach genieße.
Habe mir Vorsätze gemacht, an die ich mich für eine Woche gehalten habe, um sie dann wieder zu Nichte zu machen.
Ich habe dieses Jahr gekämpft und aufgeben, habe gewonnen und verloren, habe gelacht und auch geweint, habe gelernt, um dann doch an mir zu zweifeln.
Ich habe verloren.
Sehr viel verloren und vielleicht auch ein Stück von mir selbst, in dieser dreckigen Welt.
Habe nicht nur ein Stück meines Individuums verloren, sondern auch Menschen, wo ich im Glauben war, sie würden für immer bleiben.
Und an manchen Tagen, habe ich auch mein Lächeln verloren, weil ich nicht mehr konnte, dachte ich wäre nicht für diese Welt geboren.
Ich bin so oft dieses Jahr gescheitert, habe mich oft zutiefst enttäuscht, war oft kurz davor aufzugeben und bin so oft gefallen.
Gefallen auf dem harten Asphalt dieser kleinen Stadt, alleine, ohne jemanden zu haben, der mich fängt.
Ich habe oft alles viel schwieriger gemacht, als es eigentlich war.
Habe geweint, obwohl eigentlich nichts schlimmes geschehen war.
Doch dieses Jahr habe ich auch viel gelernt.
Ich habe gelernt, auf eigenen Füßen zu stehen und das ich niemanden brauche, um weiterzuleben.
Habe gelernt, dass Menschen gehen, von denen man es eigentlich gar nicht erwartet hätte.
Habe gelernt, das Masken von Gesichtern der Menschen fallen, von denen ich nicht wusste, dass sie existieren.
Habe gelernt, Menschen die Tür zu öffnen, damit sie gehen, wenn sie mir nicht gut tun, wenn sie mich davon abhalten wollten, das zu werden, was ich wirklich sein will.
Habe gelernt, worauf es wirklich ankommt im Leben.
Gelernt, dass ich niemanden brauch, um glücklich zu sein, da ich für das Glücklichsein nur mich selbst brauche.
Ich habe Leben gespürt.
Und das auch im wahrsten Sinne des Wortes, als meine Nichte im August 2015 geboren wurde und ich sie in meinen Armen getragen habe.
Ich habe Leben gespürt, als ich meine Mutter gesehen habe, wie sie aus Herzen lacht, weil ihre Träume endlich in Erfüllung gegangen sind.
Habe Freude verspürt, als ich die Augen meiner Schwester gesehen habe, wie sie ihr erstes gesunde Kind in ihren Händen hält.
Das Leben läuft nicht immer, wie wir es wollen.
Das Leben spielt buchstäblich verrückt.
Doch behaltet immer vor Augen, dass alles einen Sinn hat, das alles was passiert seine Folgen hat, die aber auch gut sein können.
Danke jedem Menschen insgeheim, der gegangen ist, denn ohne ihn, wärst du jetzt nicht die Person, die du bist.
Danke jedem Menschen für jede Lüge, die er dir erzählt hat.
Danke jedem Menschen, der dich schlecht behandelt hat.
Denn jeder von ihnen, hat dazu beigetragen, dass du eine unglaublich starke und unglaublich reife, von jeglicher Naivität befreite Person geworden bist.
Jeder von ihnen hat dir eine Lektion fürs Leben geteilt, die dir in der Zukunft behilflich sein wird.
Und nun komme ich wieder auf mein Buch zurück.
Es liegt vor mir, und ich will wieder aufschreiben, was ich tolles gemacht habe dieses Jahr, und ja es fallen mir wieder nicht viele Geschehnisse ein.
Doch es muss nicht etwas unfassbar tolles passiert sein, damit dieses Jahr in deinem Kopf für immer in Erinnerung als ein gutes Jahr bleibt.
Es fallen mir Dinge ein, die mich zu einem stärken Menschen dieses Jahr gemacht haben.
Es fallen mir Momente ein, die ich in der Situation als schlimm empfunden habe, aber die in meinen jetzigen Augen meinen Charakter um einiges gestärkt haben.
Ich habe nun alle schlimmen Ereignisse aufgeschrieben, da mir die schneller in den Sinn gekommen sind, als die guten Geschehnisse.
Und ich muss sagen, dass ich unendlich dankbar für dieses Jahr voller Höhen und Tiefen bin
Wisst ihr, was ich jetzt mit den schlimmen aufgeschrieben Dingen mache?
Mit allen Namen von den Menschen, die mich dieses Jahr enttäuscht haben?
Ich werde diese Zettel anzünden und somit das Kapitel 2015 abschließen, damit ich ohne sie das Jahr 2016 starten kann.
Ich danke jeden, der bis hier hin gelesen hat und wünsche euch einen wundervollen Start ins neue Jahr.
Mögen all eure Wünsche und Ziele in Erfüllung gehen.

Jeder Mensch ist auf seine Weise perfekt, zu 99,999%-denn niemand ist vollkommen perfekt. Ich nicht, die anderen nicht,  du nicht, der Hund nicht,  nichts und niemand. Viele halten sich für perfekt was man definitiv eingebildet nennt, aber hey, das sind die Bitches und die Fuckboys haha, von denen gibt es ja genügend. Zudem ist das Leben wie eine Achterbahn. Vielleicht bist du gerade tief, aber der Teil bei dem es wieder hoch geht, der kommt, das verspreche ich dir hoch und heilig. Du bist kein Fehler, niemand ist ein Fehler, alle Menschen sind wertvoll. Man macht Fehler ja, aus diesen lernt man, tue ich auch genauso wie du, die Menschen für die du egal bist, oder unwichtig, die dich ständig ignorieren - geht getrennte Wege,  sie sind es nicht wert denn du wirst in deinem Leben tausende Menschen treffen die dich auch so akzeptieren wie du bist, mit deiner Perfektheit auf deiner Art und Weise und so wie du bist. Niemand ist ein Fehler, denn fast alles was passiert hat irgendwo  einen Sinn. Du bist gut so wie du bist und bleib so, denn das macht dich einzigartig sei du selbst, lach sei fröhlich und stell dich nicht als Fehler hin, die macht man aber es existieren keine Fehler in Person.

Jeder Mensch hat seine Fehler, hoff du kannst mir meine verzeihen. Ich weiß es war nicht leicht für dich wenn ich launisch war, doch du bist mein Gleichgewicht. Und ganz egal was auch passiert, wir gehn durch dick und dünn, denn nur mit dir an meiner Seite macht das Leben einen Sinn. Ich lass dich nie wieder mehr gehen, denn du bist mein Traummann, die Liebe meines Lebens, es tut gut wie du mich aufbaust. Ich würd dich nie wieder verlassen wegen so nem dämlichen Streit denn ich weiß du bist auch meine Familie und ich hass mich dafür, zeigte dir so selten mal Liebe. Will dir so vieles noch sagen doch mir fehlen die Worte. Lass uns all den Stress vergessen, komm wir blicken nach vorne. Du bist mein ein und alles und ich geb dich nicht mehr her, denn ohne dich fällt mir das Leben so schwer.

anonymous asked:

Kennst du das wenn du viel nachgedacht hast und aufeinmal keinen Sinn findest zu leben, du selber nicht weißt was los ist und du einfach nur weinen musst, ich weiß nicht was es ist, es tut aufjedenfall weh und keine ahnung du hast gesagt stellt fragen also musste ich das los werden

Ohh ja mein Herz, viel nachdenken bringt einem oft solche Gedanken und egal, was dieses Gefühl ist ich Hodge es vergeht und du denkst wieder an die schönen Dinge im Leben, oft sehen wir keinen Sinn mehr in manchen Dingen und manches werden wir nie im Leben verstehen, aber genau das sollte uns zeigen, dass wir nicht nach dem Sinn suchen sollten, sondern unsere Tage leben sollten und genießen ohne zu hinterfragen, was das alles für einen Sinn hat, denn das wird einen mit der Zeit nur verrückt machen verstehst du?

Der Mond scheint, Mondschein erhellt den Raum in dem ich bin,
Habe vergessen wer ich bin, weiß nur: Alles hat sein Sinn.
das ich am Ende gewinn’ - den ersten oder letzten Platz,
Aber wichtig ist doch nur, hab ich in diesem Leben Teil gehabt.
Vereinzelt schwach gewesen, Angst raubte mir zu leben,
bin nicht raus gegangen, schwebte über Karten, die ich legte.
ebnete mir Wege, begegnete so vielen hoffnungslosen Kämpfern,
die sich selbst so oft versprachen, sich irgendwie zu ändern.
Aber die Sucht lässt ein kentern, um einen wieder zu fangen,
sich selber zu sagen, nur noch einmal, um neu anzufangen.
viele sind gegangen, viele verließ ich selbst und…
baute mir aus Resten der Erinnerung mein Selbstschutz.
Karma sticht ins Herz und manchmal nimmt es uns das Leben,
Ich weiß nicht was ich mal getan hab aber ich will mir vergeben!
In all diesen Tränen, muss was sein, das mir den Weg zeigt,
und so schreibe ich, bis mir meine Hand den Weg weist.
—  basis noir soninja | grade geschrieben… | 26.09.15 | schlaflos.

Alle sagen es wird wieder besser, ich müsse nur warten. Aber ganz ehrlich, ich bin es leid zu warten. Jeden Tag frag ich mich wofür noch. Ich meine, was hat das Leben noch für einen Sinn, wenn alles woran man denken kann der eigene Tod ist. Und dann weint man so unendlich viele Tränen, weil man einfach so fertig mit sich selbst ist, weil man einfach nicht mehr weiter weiß, weil man so unendlich verzweifelt ist. Und alles tut nur noch weh, jeder Atemzug schmerzt und man möchte eigentlich nur noch aufhören.

Ich habe gerade mein Notizbuch durchgeblättert und etwas gefunden. Ich wollte es euch zeigen, anscheinend hatte ich da einen guten Tag und es hat mich zum Lächeln gebracht.

Manchmal stelle ich mir Fragen wie:
Was möchte ich noch erreichen?
Was ist der Sinn des Lebens? 
Was möchte ich eigentlich? 
Was mache ich, wenn ich kurz vorm aufgeben bin?
Was mache ich, wenn sich der Abgrund nähert? 
Was mache ich, wenn ich wieder alleine bin?

Und eigentlich liegt die Antwort ganz nah: 
Leben

anonymous asked:

Hast du noch Kontakt zu Mahdi ? War er da nach dem Tod von deinem Bruder ?

Ja mein Schatz. Er war da als niemand da war. Ich hatte nur ihn und Allah. Er war immer da an meinen schwersten Tagen war nur er da. An Tagen wo ich all den Respekt all den Sinn im
Leben verloren habe war er da. Ich hab die Menschheit gehasst so sehr gehasst das ich mit niemanden sprechen konnte mit niemanden. Dann kam er und er ließ mich nicht mehr los. Allah swt hat mir ein Menschen geschickt der mir die Welt gab die mir genommen wurde. Allah swt der barmherzige hat mir einen Menschen geschickt der mir mein Lächeln zurück brachte. Allah swt der allwissende hat mir ein Menschen geschickt der mir wieder leben in mein Herz brachte, der mir das Leben wieder wertvoll machte. Der mir wieder den Sinn im Leben gab. Durch ihn und Allah schöpfte ich solch eine gewaltige Kraft. Ich habe durch ihn zurück zu Allah gefunden und welcher Mensch ist wertvoller als jener der dich zurück zu Allah führt ? Dann musste ich ihn los lassen und verlor alles was er mir gab, alles war wie früher außer eine Sache, diesmal muss ich alleine durch ohne meinen Mann Mahdi.