darstellerin

flickr

Vivian Gibson by Truus, Bob & Jan too!

<br /><i>Via Flickr:</i>
<br />German postcard. Ross Verlag No. 3347/1. Photo Orplid-Maestro Film. Could be for the Orplid production <i>Angst. Die schwache Stunde einer Frau</i> (Hans Steinhoff 1928).

British actress Vivian Gibson (1898 - 1981) was a star of the German and Austrian silent cinema. After the arrival of sound her film career ended.

Top Secret: Am Set von "Game of Thrones" herrscht Geheimstufe eins

(Bildquelle: Macall B. Polay/HBO / Sky)

Nicht auszumalen, wie viele Köpfe in der Chefetage von HBO rollen würden, sollten Informationen zur Story der neuen “Game of Thrones”-Staffel vorzeitig an die Öffentlichkeit vordringen. Genau deshalb hat man am Set der Erfolgsserie die Sicherheitsmaßnahmen drastisch verschärft.

Keep reading

flickr

Juliette Binoche by Truus, Bob & Jan too!
Via Flickr:
French postcard in the Le jour se lève series by Editions Humour à la carte, Paris, no. ST-170. Photo: Jean-Pierre Larcher.

flickr

Wanda Capodaglio by Truus, Bob & Jan too!

<br /><i>Via Flickr:</i>
<br />Italian actress. Photo Mario Nunes-Vais.

Wanda Capodaglio (1889-1980) was an Italian stage, screen and television actress.

Look des Tages: Hailee Steinfeld
Hailee Steinfeld im elfengleichen Outfit. (Bild: AP Photo)

Nachwuchsschauspielerin Hailee Steinfeld war der Hingucker bei der „JDRF LA Chapter’s Imagine“-Gala in Beverly Hills. Der Grund: Ihre stilsichere Outfitwahl. Die 20-Jährige trug ein feminines, elfengleiches Kleid aus der Herbst-/Winterkollektion des Designers Elie Saab. Und der Teufel steckte im Detail: Das hauchzarte Kleid aus durchsichtigem Tüllstoff wurde nur durch wunderschöne Applikationen blickdicht gemacht.

Das Minikleid wirkte dank langer Ärmel und nichtvorhandenem Ausschnitt zahm, mit seiner A-Linienform und dem kurzen, durchsichtigen Rock aber trotzdem sexy und figurbetont. Mit stimmigen, rosigen Pastelltönen verwandelte das Kleid die „True Grit“-Darstellerin in eine Elfe.

Hailee Steinfeld im floralen Dress. (Bild: AP Images)
Ihre langen Beine setzte die 1,73 Meter große Sängerin mit schlichten, schwarzen Riemchenpumps in Szene. Dazu trug sie passendes Make-up samt dramatischer Brauen, Lidstrich und natürlichen, rosafarbenen Lippen. Sie verzichtete auf eine Clutch oder auffällige Accessoires, was bei dem detailverliebten Kleid eine gute Entscheidung war.

Hailee Baldwin hat mit gerade einmal 20 Jahren so einiges erreicht: Sie ist Model, Schauspielerin und Sängerin und war 2011 bereits für einen Oscar als beste Nebendarstellerin für ihre Leistung in „True Grit“ nominiert.

US-Schauspielerin enthüllt: So verdienen wir wirklich unser Geld
Busy Philipps gesteht offen: Mein Geld verdiene ich nicht durch die Schauspielerei. (Bild: Getty Images)

Wer die richtig große Kohle machen will, geht nach Hollywood! Zumindest in den USA ist das für viele Menschen, die vom großen Reibach träumen, eine echte Option. Doch was, wenn man selbst nach Jahren im Showgeschäft noch immer keinen Wohlstand erwirtschaftet hat? Gar nicht so ungewöhnlich, wie Busy Philipps nun in einem Interview gestanden hat. Die meisten Schauspielerinnen und Schauspieler nehmen ihr Geld sowieso über andere Kanäle ein!

Ungewohnt offen sprach die Darstellerin („Dawson’s Creek“) unlängst über ihre finanzielle Situation. In einem Instagram-Video verriet die 37-Jährige, dass sie im Vorjahr mehr Geld über soziale Medien eingenommen habe, als durch die Schauspielerei. Philipps, die in den letzten Jahren lediglich einige Gastauftritte und Nebenrollen ergatterte, verdient ihren Lebensunterhalt somit hauptsächlich über Sponsorengelder.

Und wenn man nicht gerade Bruce Willis oder Meryl Streep heißt, dann ist das heutzutage wohl eine der Haupteinnahmequellen von vielen Schauspielern, für die es in ihren Karrieren nicht so glatt läuft.

Lunch today? A bowl of my fav Well Yes! soup…Minestrone with Kale. Check them out in your local grocery store. #ad #wellyesmoment #campbells @campbellswellyes

Ein Beitrag geteilt von Busy Philipps (@busyphilipps) am 24. Jan 2017 um 10:09 Uhr

Auf ihrem Instagram-Account folgen der Schauspielerin mehr als eine halbe Million Menschen. Für etliche Unternehmen eine effektive Möglichkeit, ihre Produkte zu bewerben – und das nicht einmal in Form von Schleichwerbung, sondern ganz offensiv.

Ummmmm @mssarahcatharinepaulson HOW DID WE MISS EACH OTHER??? ♥️me some @ullajohnson TOO!!!! Plus @donnicharm for the neck scarf win!

Ein Beitrag geteilt von Busy Philipps (@busyphilipps) am 24. Mär 2017 um 12:30 Uhr

Während einige Promis immer wieder wie zufällig Produkte auf ihren Instagram-Accounts präsentieren, geht Philipps bei der Bewerbung von Produkten ganz offensiv vor. Ob es nun um eine Designer-Marke oder eine Gemüsesuppe geht – die Schauspielerin gibt unverhohlen ihre Empfehlung zu den von ihr beworbenen Produkten ab.

I’m pretty sure my chlorophyll water will not counteract the 600 calories of hot tamales I just consumed. ????

Ein Beitrag geteilt von Busy Philipps (@busyphilipps) am 22. Mär 2017 um 16:41 Uhr

„Influencer“ nennt man Personen, die in den sozialen Medien – vor allem auf Instagram – Werbung für verschiedene Marken und Artikel betreiben. Wie das Geständnis von Busy Philipps zeigt, verdienen auch bekannte Darsteller ihr Geld auf diese Art und Weise.

Guess what I am?! (Other than holding on to this brick wall for dramatic effect) I AM A PRODUCT OF A STRONG FEMALE! And so is one of my favorite charities @baby2baby! And another PRODUCT OF A STRONG FEMALE, the amazing @kellyrowland designed this t-shirt that you can buy on http://omaze.com/baby2baby with the proceeds going to help moms and kids in need!!! JUST IN TIME FOR MOTHER’S DAY! Show up to brunch wearing this and your mom will be so pleased. AND you will have supported an amazing charity in the process! LINK ALSO IN PROFILE! ♥️????????????????♥️

Ein Beitrag geteilt von Busy Philipps (@busyphilipps) am 28. Apr 2017 um 16:05 Uhr

Allerdings bewerbe sie nur Dinge, so Philipps, hinter denen sie auch stehen kann. „Wenn sie mir nicht gerade eine Milliarde anbieten, suche ich mir die Produkte schon gut aus.“

flickr

Angelika Hauff in Fräulein Casanova (1953) by Truus, Bob & Jan too!
Via Flickr:
German postcard by Kolibri-Verlag. Photo: Mundus / Schorcht-Film. Publicity still for Fräulein Casanova / Miss Casanova (E.W. Emo, 1953). Austrian film and stage actress Angelika Hauff (1922–1983) played the lead in several post-war German and Austrian films. For the East-German DEFA studio, she appeared in three films, including the box office hit Figaros Hochzeit/The Marriage of Figaro (1949).

Das geheime Gesicht der Schönheit

Ein Lächeln von ihr hittet die Kiffer mehr als ein Zug an der Bong,
ein Zwinkern bringt die Phsykgeeks mehr um den Verstand als die Relativitätstheorie und
Polarlichter wirken wie glimmende Kerzendochte, wenn man in ihre Augen schaut.
Ein Sprung von der Brücke wäre eine plausible Option für ein paar Sekunden ihrer Aufmerksamkeit.
Aufmerksamkeit, die wohl keiner der Jungen jemals ernten wird.
Zu hübsch um einen zusammenhängenden Satz vor ihr herauszubekommen.
Sie ist eine Art von Schönheit, die das Y-Chromosom zum Stottern bringt.
Die meisten haben sich schon einmal vorgestellt, wie es wäre wenn man Superkräfte hätte, was man tun würde wenn man unsichtbar sei oder man die Zeit anhalten könnte und sich in einem Meer voller starrer Gestalten als einziger frei bewegen kann…
Jeder hat sich schon mal vorgestellt wie es wäre tod zu sein, wie das Umfeld wohl reagiert…
Phantasien die so realitätsfern sind und sich nur im Kopf abspielen.
Doch trotzdem hat sich noch niemand Sex mit ihr vorgestellt,
einfach zu abstrakt der Gedanke, zu weit weg.
Kann man überhaupt mit so etwas Schönem Sex haben?


„Und wie war’s in der Schule?“,
eine Frage, die ich mir jeden Nachmittag anhöre, wenn ich nach Hause komme.
„Ganz Ok“,
eine Antwort, die sich meine Mutter jeden Nachmittag anhört,wenn ich nach Hause komme und sie mich fragt wie es in der Schule war…
Damit endet allerdings die nachmittagliche Routine noch lange nicht:
Der Gang auf die Toilette um zu scheißen ist ein beständiger Teil meiner Ankunft und gehört für mich zum Heimkommen dazu, wie am Ende eines Pornos die Ejakulation in das Gesicht der Darstellerin, welche zuvor mit weit aufgerissenen Rehaugen in die Kamera starrte.
Traurig, dass Männer so etwas anscheinend an macht,
traurig, dass mich so etwas an macht.
Ich kann in der Schule nicht kacken.
Es geht einfach nicht.
Der Geruch auf den Toiletten, meine Mitschülerinnen, die sich vor den Waschbecken unterhalten, während sie ihr Make up im Spiegel überprüfen und gegebenenfalls nachbessern, der Durchzug, der meinen Arsch schneller abkühlen lässt, als die Eistonne Per Meertesacker und das viel zu dünne oder gar komplett fehlende Toilettenpapier.
Wie soll ich da bitte mein Geschäft verichten?
Nach dem Händewaschen gehe ich in mein Zimmer klappe mein Laptop auf und drücke auf den Anknopf.
Während er hochläd, hole ich „Jack the hammer“ aus dem Schrank.
Ich bin mitten in meinem nächsten Ritual, welches dadurch unterbrochen wird, dass die nächsten Batterien leer sind und so mein Spielgefährte seinen Dienst an der Front nicht mehr nachgehen kann.
Ich gehe also in das Wohnzimmer, wechsel die Batterien mit denen aus der Fernbedienung aus und verschwinde wieder in meinem Zimmer.
Allerdings haben wir neben dem elektrischen Tischstaubsauger und der Fernbedienung kein weiteres, mit Batterien betriebenes, Gerät in unserer Wohnung.
Wenn nun auch diese leer sind, habe ich alle einmal durchgehabt…

Die Nacht war zu kurz, das Weckerklingeln zu laut und der Morgen zu früh.
Ein weiterer beschissener Tag in der Schule erwartet mich, voller falschen Komplimenten von falschen Freundinnen und gierigen Blicken von irgendwelchen Jungen, die mich genau so wenig kennen wie der Rest…