dann thomas

8

Lewy: Der Brust nahm und dann… 

Thomas: Ja aber ist schon möglich… 

Lewy: Schwierig… 

Thomas: Der werde danach vielleicht zwei, drei Woche verletzt, aber… 

Lewy was asked if he could score a goal like Thomas scored in the match against Darmstadt. | DFB Pokal final | pre-match programme | 21 May, 2016 | 4/7

Special thanks to miasanfamilie for transcript and translation.

8

Lewy: Von Thomas…

Thomas: Der brauchte nichts, er hat alles was ich hab, der hat alles was er braucht.   

Lewy: Nein! Ich glaube seine… seine stärkste Punkt ist seine… Läufebewegungen… das ist immer… manchmal du denkst, dass du alleine bist, und dann Thomas kommt und du hast eine Möglichkeit zu spielen. 

What does Lewy want from Thomas? | DFB Pokal final | pre-match programme | 21 May, 2016  | 3/7

Special thanks to miasanfamilie for transcript and translation.

2

Women Behind Wonder WomanDann Thomas

Dann Thomas started writing for comics in the early eighties, frequently collaborating with her husband Roy Thomas. Her credits include, among others, Action Comics, Infinity Inc., Young All-Stars, Doctor Strange, Avengers West Coast and Spider-Woman.

Thomas only wrote on one issue of Wonder Woman, but it was a milestone one: she and her husband co-wrote the special oversized Wonder Woman #300 in 1983, making her the first woman to receive a writing credit on the title (Joye Kelly, who wrote for Wondy almost four decades earlier, had always been published under the Charles Moulton pseudonym). The issue also featured the comic’s first credited female penciller, Jan Duursema.

Kevin [Großkreutz] hat einen Rückstand aufzuholen. Vor drei Wochen war er noch nicht in der Lage fünf Minuten am Stück zu laufen. Deswegen ist das hier gerade ein Prozess, den wir sehr vorsichtig begleiten. Er hat deutlich weniger Trainingseinheiten in den Beinen, als alle anderen. Das ist kein Vorwurf, sondern eine Feststellung. Wir merken bei der Kontrolle seiner Intensitäten, dass wir vorsichtig sein müssen. Da ist Geduld von Nöten. Die anderen kommen vorne raus, haben keine Verletzung hinter sich und mehr trainiert. Er hat es gestern selbst sehr offensiv geäußert. Wir werden abwarten was die Zukunft bringt. Wenn er die Geduld mitbringt und er wird sie bennötigen, dann ja… ansonsten ist alles möglich.
—  Thomas Tuchel