da ist ein loch

Manchmal sehe ich ein Auto das so aussieht wie deins und ich halte für einen Moment die Luft an. Manchmal trägt jemand dein Parfume und meine Hände beginnen zu zittern. Manchmal höre ich dein altes Lieblingslied und mein Herz setzt ein paar Schläge aus. Manchmal tut es noch weh wenn jemand deinen Namen sagt. Manchmal frage ich mich wie es deiner Familie wohl geht. Manchmal starre ich stundenlang auf mein Handy obwohl ich weiß, dass dein Name da nie mehr stehen wird. Manchmal wache ich nachts mit Tränen in den Augen auf.
Manchmal bin ich glücklich, auch ohne dich. Manchmal vergesse ich dich. Manchmal.
Aber meistens stehe ich neben meine Freunden und da ist nur ein Loch tief in meiner Brust. Manchmal sehe ich dein Gesicht in Menschenmengen, obwohl du nicht da bist. Meistens bin ich erleichtert dass du es nicht wirklich bist. Ich könnte nicht damit leben, zu sehen wie du glücklich bist, ohne mich. Nicht nur manchmal sondern immer. Wie du mich vergessen hast, nicht nur manchmal sondern immer.
Manchmal will ich dich anrufen.
Manchmal will ich dich fragen was passiert ist.
Manchmal will ich dich hassen.
Manchmal will ich dich nie wieder sehen.
Aber meistens tut es einfach nur weh ohne dich zu sein.
—  Manchmal.

“Wenn das Abendlicht in genau dieser Farbe ist, dann ist ein Loch in der Luft wo du standest. Hörst du mich wo du bist, bleib genau da bald komm ich nach. Also warte auf mich.” - Prinz Pi

Im Endeffekt, wenn man jemanden verliert, ist keine Kerze und kein Gebet Ersatz für die Tatsache, dass das einzige was übrig bleibt ein Loch in deinem Leben ist, wo dieser jemand, der dir etwas bedeutet hat, einmal war.
—  Damon Salvatore, Vampire Diaries
ich weiß das dieses 'alles wird gut' Gerede nicht mehr hilft und ich dir so nicht helfen kann.. und ich weiß, das so Worte wie 'denk an was anderes' auch nicht helfen, weil man Gedanken nicht abschalten oder über spielen kann.. und wenn ich wüsste wie ich dir helfen könnte ich würde es sofort tun. aber ich kenn dieses beschissene Gefühl selbst gut genug.. diese scheiß Hilflosigkeit und Einsamkeit.. das ist wie ein zu tief gegrabenes Loch, in das man hinein gestoßen wurde, aber nicht mehr raus kommt... und dann noch Menschen mit Leitern vorbeikommen und einen. trotzdem ignorieren.. und wenn man doch bemerkt wird, abgehungert und schwach, ist das Seil zu kurz oder die Person ist zu schwach und lässt ein wieder fallen.. und jeder Fall schmerzt mehr... alle versprechen sie kommen zurück, lassen dich aber doch verrecken. und am meisten schmerzt es, wenn dies Leute sind, für die man alles getan hat.
Jemanden zu verlieren, den man liebt ist das schlimmste Gefühl der Welt. Es erschafft ein unsichtbares Loch, in das man fällt und das sich anfühlt als würde es niemals enden. Menschen, die man liebt machen die eigene Welt echt und beständig und wenn sie plötzlich für immer gehen, fühlt sich einfach nichts mehr beständig an.
—  Matt Haig
Und dann bist du einfach so gegangen ohne es mir nicht einmal anzukündigen, alle Versprechungen und die ganzen schönen Momente vergessen. Es werden nur Fehler erkannt aber das was du richtig getan hast wird ignoriert. Es werden Unterhaltungen und Vertrauen das wir füreinander hatten ignoriert. Aber die Angst, die ich habe, das wir eines Tages einfach nur aneinander vorbei rennen lässt mich nachdenken. Will alles vergessen, doch wenn ich daran denke was ich alles gehört habe lässt mich kalt reagieren. Menschen ändern sich und sie verändern dich. Vielleicht warst du ja nur eine Lektion oder vielleicht auch nicht. Aber was ich weiß ist das du mir ein riesiges Loch im Herzen hinterlassen hast.

ich ging, mich abends dann sowas von wegschoss
wir uns liebten in Trümmern des Laptops
vom Streit nach diesem, auf Schreien folgt Liebe, auf Weinen
folgt ein Gefühl, das traurig und süchtig zugleich macht
der Geruch von dir war meine Heimat
Deine wahren Lügen, deine andere Ansicht
dein Blickwinkel, scharfes Blau das mich anblitzt
dein Muttermal auf dem linken Schulterblatt,
dass was du zu mir sagtest - was ich erduldet hab
das was ich zu dir sagte - was du verziehen hast
die schlafende Welt der Nacht war unser Spielplatz

ich hab gesucht - aber es gibt niemanden der dich ersetzt
und ja es stimmt - wir beide waren nicht perfekt
zu viel Streits, zu viel Drama, zu viel Sex
du warst mein neuer Kontinent, ich hab dich entdeckt
wenn ich dich wieder treff
dann gehe ich nicht mehr weg

Wenn das Abendlicht in genau dieser Farbe ist
dann ist ein Loch in der Luft wo du standest