carloway

Stone Age Carloway Broch, Isle of Lewis, Scotland by Jim Richardson
Via Flickr:
The fog was just lifting when I got to Carloway Broch at Carloway on the Isle of Lewis. I had to run to catch the last of it (and scolding myself for not gettng there earlier.) This stone age broch is believed to date from 100 to 300 BC. Though massive it is not thought to be a fortification as such, but a impressive dwelling for a small community. ©Jim Richardson All rights reserved. You can see more of my photography at: www.jimrichardsonphotography.com

instagram

#carloway #broch

9

Gearrannan Blackhouse Village, Carloway, Insel Lewis, Schottland

Das Blackhouse Village ist ein Freilichtmuseum in einer Meeresbucht auf Lewis, bestehend aus neun Blackhouses. Bis 1974 waren sie noch bewohnt, als letzte Gruppe von Häusern dieser Art in Schottland.

Blackhouses ist die Bezeichnung für die traditionellen Häuser in den Highlands, auf den Hebriden und in Irland. Sie haben eine doppelte Außenwand aus Stein, wobei der Zwischenraum mit Torf/Erde gefüllt wurde. Sie sind mit Schilfrohr oder Soden gedeckt, so dass der Rauch der Feuerstelle durch das Dach abziehen konnte. Der Rauch des Torffeuers wurde so gleichzeitig zum Räuchern von Nahrungsmitteln, die unter das Dach gehängt wurden, genutzt.

Nach dem Auszug der letzten Bewohner wurden sie von einem eigens gegründeten Trust restauriert und als Museum wiedereröffnet. Innen kann man die ursprüngliche Einrichtung bestaunen.

Eine der Hütten enthält einen Webstuhl. Hier wird gezeigt, wie die ehemaligen Bewohner Tweed webten. Einige der Häuser können auch als Ferienwohnung gemietet werden.

Mehr Info: