bahnen

Basel - Topnews: Neue Bahnen locken an die Herbstmesse

Basel – Topnews: Neue Bahnen locken an die Herbstmesse

Fundierter Artikel, Lesen und Geniessen! Schnelle Bahnen, Jahrmarktsbuden, Magenbrot und Zuckerwatte: In Basel beginnt am 24. Oktober zum 545. Mal die Herbstmesse. Click: zum vollständigen Artikel Neue Bahnen locken an die Herbstmesse http://bazonline.ch/basel/stadt/Neue-Bahnen-locken-an-die-Herbstmesse/story/14606780Neue Bahnen locken an die Herbstmesse Dem Autor ist es gelungen den Text kurz…

View On WordPress

Unterländer haben keinen Bock mehr auf Winter: Perfekte Pisten – doch die Bahnen machen dicht

Die Sonne scheint und der Schnee hält: Die Bedingungen zum Skifahren könnten nicht besser sein. Doch die meisten Bergbahnen stellen ihren Betrieb nach Ostern ein, die Saison ist vorbei. Die Unterländer haben vom Winter die Nase voll. Source Blick.ch – Schweiz

The post Unterländer haben keinen Bock mehr auf Winter: Perfekte Pisten – doch die Bahnen machen dicht appeared first on SwissOnlineDating.ch.

External image
http://dlvr.it/9JPYFW Best Switzerland Dating

Location based advertising mit Digital Signage by Instore Boradcast- Syntus TV in Bussen und Bahnen

Location based advertising mit Digital Signage by Instore Boradcast- Syntus TV in Bussen und Bahnen

Ein Digital Signage Konzept für den öffentlichen Personennahverkehr von Instore Broadcast mit einer location based advertising Option. Mit Hilfe der GPS Koor…
Video Rating: 0 / 5

View On WordPress

Ein Schläger, ein Ball, ein Loch - platsch!

Ei, ei, ei - wo ist der Ball? Auf eine Runde Minigolf in @Oberharmersbach.

External image

Fotos: Anselm Bußhoff

Oh Mann! Das kann doch nicht so schwer sein! Der Sohn grummelt vor sich hin, schaut auf die runde Kugel vor seinen Füßen, blickt auf die sich nach oben windende Spirale. Da hoch muss der Ball mit Schwung geschlagen werden, oben das Loch treffen, plopp! Dann wird die Kugel durch die Röhre purzeln, eine Schiene entlang rollen und auf einer Art Glockenspiel nach unten hüpfen –…

View On WordPress

anonymous asked:

Hallo, ich hätte mal eine Frage bezüglich U-Bahn fahren. Da ich vom Land komme und wir hier sowas eben nicht haben, bin ich noch nie U-Bahn gefahren. Ich blicke bei den Plänen und U-wasweißich einfach nicht durch und wollte mal fragen ob du mir das erklären könntest. Dieses Jahr bin ich eine Zeit lang in Düsseldorf und da sollte ich dann doch wissen wie das funkt. Wäre echt lieb wenn du mir System möglichst ausführlich erklären könntest. (so, dass es Landeier verstehen) Danke im Voraus :-)

Bin auch ein Landei und letzes Jahr habe ich mich zum ersten mal mit Ubahnen beschäftigen müssen als ich nach Stuttgart gezogen bin.

1) Ubahnlinien fahren immer in 2 Richtungen. 

Schau dir mal die S1 in Stuttgart hier an:

Zu jeder Tageszeit sind bestimmt 5 Bahnen auf der S1 unterwegs. Sie fahren von Herrenberg nach Plochingen und drehen dann um und fahren die Strecke Rückwärts. Du kannst also die selbe Ubahn-Linie auf dem nach Hause weg wählen wie auf dem Weg zur Arbeit.

2) Irgendwo laufen alle Linien zusammen

Nehmen wir nun an du bist in Esslingen (immer noch auf Linie S1) und willst nach Stammheim (auf einer ganz anderen Linie. Linie 15 am anderen Ende der Stadt) dann steigst du in die S1 die in Richtung Hbf fährt. Da steht dann aber nicht Hbf dran, sondern die Endstation in diese Richtung (also Herrenberg). Du fährst dann in der Linie 1 Richtung Herrenberg bis du am Hbf bist. Da ist dann meistens ein Hub wo man in alle anderen Linien umsteigen kann. Dann suchst du dir das Schild wo steht dass Linie 15 in die Richtung fährt in die du fahren willst (hier ist die Endstation, also das was auf dem Wagen steht dein Aussteigeort Herrenberg) und dann steigst du da ein bis du da bist.

3) Man kann seine Ubahn nicht verpassen

Alle 5 bis 15 Minuten kommt ne neue in deine Richtung also keine Panik.

4) Fragen kostet nichts

Als ich in Stuttgart ankam und keine Ahnung hatte wo ich bin und wo ich hin muss hab ich einfach immer Leute gefragt. Ich kam mir zwar sau dumm vor aber es hat echt geholfen. Die meisten Leute sind ganz nett. 

So, da ich auch ein Landei bin und das verstanden hab beende ich das Tutorial hier. Nach ca. einer Woche hat man ein Gefühl dafür entwickelt wie das Ganze funktioniert und dann kommt es einem ganz klar vor. Das hier bezieht sich zwar auf Stuttgart sollte aber auch für Ubahnnetze im Allgemeinen gelten.

Ich III

Die Blüte meines Lebens, eine Knospe, bis
er langsam erblüht dieser Wahnsinn
Fahr’ mir mit den Händen durch’s Gesicht
nur um zu fühlen, dass ich da bin

Ich sehe diese Welt hier schon lang’ nicht mehr in Farben
Ich lebe in ‘ner Alptraumwelt
Bin ich verrückt? Ich hör’ Geräusche, die nicht da sind,
Wenn die Angst entstellt

Es nähert sich der Abend in grau schwarzen Bahnen
Ganz egal was ich mach’, ich hab’ diese Lasten zu tragen
Und in der Nacht bin ich Wach, das heißt ich kann nicht schlafen
Während Gedanken, Ängste und Fragen andauernd an mir nagen,
mich plagen und jagen, bis sie mich haben und dann stoppt der Atem

Vom Leben und Verstehen

Das vertraute Geräusch einer Kreditkarte, die in schnellem Takt auf einen Spiegel trifft, mehrere Minuten lang. Ein leises Kratzen, als jemand das Pulver in feine Bahnen legt und das Knistern eines Geldscheins, der erst glatt gestrichen und dann wieder zusammen gerollt wird. Bestimmt ist es ein Zehner. Jemand zieht die Nase hoch; ein Klappern, der Spiegel wird herum gereicht. Ich will aufstehen und auch ‘ne Line nehmen, nur eine kleine, damit das Zittern endlich aufhört; heute ist es besonders schlimm, aber als ich die Decke zur Seite schlage, merk ich, dass meine Beine schon ganz blau sind und kalt, viel zu kalt und plötzlich hab ich Angst. Ich torkel ins Bad und lass warmes Wasser ein, schreib den Menschen in der Küche eine SMS, ‘Bitte schaut nach mir.’, und dann tauche ich ab; das Wasser viel zu heiß, und ich halte die Luft an, weil das den Schmerz verstärkt, höre auf zu atmen, bewusst, doch sofort ist jemand da und zieht mich hoch, 'Bau keinen Mist, ey!’; drückt mich an sich, schimpft, und mit einem Mal begreif ich, dass ich eigentlich nur Angst um dich hab.

hundertsechsundsechzig

In Sand gemalt. Mit Nacht gefüllt. Unaufhaltsam. Seide in zwei Bahnen. Leichtes Kirsch. Klebrig vom letzten Kuss. Muss eine Dame sein. Elegant, wie sie ihre Zähne fletscht. 

Freitagabend

Freitagabend - Mädchen treffen sich, schminken sich und ziehen sich schöne, kurze Kleidchen an. Jungen stylen sich und holen ihre Mädchen ab. Zusammen gehen sie in einem Club. Sie trinken. Sie tanzen. Sie lachen. Sie sind glücklich. Sie lieben ihr Leben.
Und dann gibt es da mich.
Ich sitze alleine, in meinen Schlabberlook, auf der Couch. Denke nach. Und langsam bahnen sich die Tränen mein Gesicht hinunter.

Mein Herz klopft!
Ich glaube Irgendwas will raus aus mir!
Ich hab gekackt, gekotzt, gerotzt, ich hab alles ausprobiert,
Doch der einzige Weg in die Freiheit
führt über die schmalen Bahnen der Venen in dein Fleisch.
—  Jaw

Hallo anonyme Kundin der farma-plus Apotheke Beuth im Ruhrpark,

wir hoffen stark, dass die Medikamente, die Sie bestellt haben, Ihre Gemütslage heben und damit auch Ihre Rechtschreibung in geordnete Bahnen leiten. Mit korrektem Deutsch schimpft es sich schon viel ernstzunehmender gegen MüslimistInnen!

Sehr geehrte Damen und Herren,

da ich mit Erschrecken fest[…]stellen musste, dass Sie ein[e] […]musli[mi]sche[…] [Mitarbeiterin mit ]Kopftuch beschäftigen, haben [S]ie […]mich und meinen Mann als Kunden verloren. Wir können es definitiv nicht akzeptieren, dass mir durch diese Person nonverbal mitgeteilt wir[d], ich präsentiere mich als[…] Sexualobjekt[,] und dass meine[m] Mann unterstellt wird, […]er [werde ]schon geil[…], sobald er ein paar Haare sieht. Integration läuft auf jeden Fall anders!

Leider muss ich noch ein bestelltes und bereits bezahltes […]Medikament abholen, aber danach werden mein [Mann ]und ich unsere benötig[t]en Medikamente definitiv bei Ihrer Konkurrenz erwerben.[…]

Mit kopf[…]losen Grüßen

Xxxxxxxxx

Wir wünschen viel Glück bei der Suche nach einer strammdeutschen™ Apotheke im Ruhrgebiet. Oder Sie geben es gleich auf und beginnen mit Ihrer eigenen Integration in die Gesellschaft auf allen Ebenen, auch der sprachlichen. Vielleicht laden Sie mich mal zu sich nach Hause ein, ich koche dann orientalisches Essen für Sie und Ihren Mann! Keine Sorge, er wird Ihnen schon nicht wegrennen, jedenfalls nicht wegen äußerer Faktoren.

Integrative Grüße
Ihre #HoGeSa – Hooligans Gegen Satzbau

Quelle:
http://ift.tt/1ONmeOJ http://ift.tt/1nNzo5E

S-Bahn-Oldtimer ET 420 - Der „gute alte Kasten“ kehrt zurück

Um S-Bahnen verlängern zu können, will die Eisenbahngesellschaft alte Züge vom Typ ET 420 zurück nach München holen. München - Seit 2014 verkehren bereits 15 Züge vom alten Modell ET 420 wieder im Münchner S-Bahnnetz – und in den nächsten Monaten könnten noch weitere dazukommen.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Platsch, blublu,….


Dieser Winter ist wirklich sonderbar. Letzte Woche -18 Grad und heute Sonnenschein +12 Grad…. So ein wenig juckt es ja schon in meinen Füßen. Frau könnte ja doch auf den Golfplatz rausfahren und 9-Loch spielen. Nein, diesmal bin ich konsequent und werde mit den Schwimmsachen ins Hallenbad verschwinden und ein paar Bahnen ziehen.

Warum eigentlich Schwimmen? Das ist doch eigentlich nur Kacheln zählen oder…. Ich habe es noch nicht geschafft die Kacheln oder die Deckenpanelle zu zählen. Eigentlich bin ich schon froh, wenn ich mich beim Bahnen zählen nicht verzähle.

Vor ein paar Jahren hat mich mein Personaltrainer Nils Schumann ins Hallenbad gezerrt. Schwimmen als Ausdauersport und Ausgleich zum Golfen. Je nach Motivation bin ich dann 3-4 x im Winter im Schwimmbad gewesen. Was mir Spaß macht? Frau gleitet scheinbar schwerlos durch das Wasser. Kraulen hat so einen herrlich leichten Rhythmus. Beim Brustschwimmen kommt es mir eher wie ein Kampf gegen das Wasser an, beim Kraulen gleitet man wie ein Fisch. Der tollste Moment: Wenn ich in das Wasser steige und mich abstoße und bewegungslos durch das Wasser gleitet. Alle Geräusche verschwinden und man taucht wörtlich ab in die Wasserwelt. – Und hinterher die Massagedüsen im Nichtschwimmerbecken.

Mein Tipp: Entdeckt Schwimmen für Euch. Was hilft? Nehmt einfach an einem Schwimmkurs teil, z.B. Kraulen für Läufer. Frau lernt interessante Sportler kennen und man erlernt eine neue Technik. – Was hilft um am Ball zu bleiben? Ein Ziel setzen: Mein Ziel war eine Schwimmreise mit „echten Schwimmern“ nach Mallorca. Voraussetzung war 1.000 m am Stück schwimmen. – Es hat geklappt und es war eine unglaubliche Reise.

Ich werde also heute meine Flossen (nur zum Spaß) mitnehmen und Schwimmen. – Großer Vorteil: Keine Schläger putzen, Schuhe bleiben sauber und keine nassen Füße!

Weltkarten berühmter NES-Meisterwerke in Form von U-Bahn-Netzen bekannter Großstädte? Was ist das denn wieder für ein Quatsch?

Ich stehe ja auf die verrückte Kreativität einiger Gamer. Zum Beispiel auf die von Matthew Stevenson, der es irgendwie schaffte, legendäre Videospiele vom NES mit dem Netzsystem diverser U-Bahnen dieser Welt zu vereinbaren. Und das funktioniert so….

External image

Tokyo oder Zelda II? (Foto: Matthew Stevenson)

Die Schauplätze bzw. Maps aus „Metroid“, „The Legend of Zelda“, „Zelda II“, „Maniac Mansion“, „Final Fantasy“ und “Dragon Warrior” wurden von Matthew neu gestaltet – auf Basis der U-Bahn-Steckennetze von Washington DC, London, Moskau, Lissabon, Tokyo und New York.

External image

So hätte die Metroid-Karte auch aussehen können. (Foto: Matthew Stevenson)

Digital oder als Poster

Die Resultate sehen zugegeben ziemlich schräg aus, aber eben bei genauerer Betrachtung sehr amüsant. Vor allem, wenn ihr die Orte aus den besagten Spieleklassikern kennt. Wieso Matthew auf diese Idee kam? Als Kinder waren sein Bruder und er immer sehr frustriert von der „Metroid“-Weltkarte, die sie nicht so recht verstanden. Mit einer anderen Darstellung, zum Beispiel basierend auf der Metro-Karte ihrer Heimatstadt DC, hätten sie wohl weniger Schwierigkeiten mit dem Spiel gehabt. Klingt plausibel, oder?

Diese sechs Metro Maps könnt ihr tatsächlich kaufen: Am günstigsten sind die digitalen Fassungen zum Ausdrucken als JPG und Vector-Grafiken, die ihr bei Etsy ordern könnt. Kostenpunkt: etwas über 5 Euro. Als großes Poster zahlt ihr über 25 Euro bei RedBubble, was an sich noch okay ist. Die Frage ist nur: Habt ihr genügend Platz, wo ihr diese seltsamen Werke aufhängen würdet?

(via)

Videospiel-Klassiker als U-Bahn-Streckennetz. Häääääh? Weltkarten berühmter NES-Meisterwerke in Form von U-Bahn-Netzen bekannter Großstädte? Was ist das denn wieder für ein Quatsch?

Ich sitze in der bib
Und plötzlich kommt dieses Lied
Der bass trägt mich auf eine Reise
Ganz weit weg von diesem Ort

Ich tanze mit Nada in der masse
Unter freiem Himmel,
Es ist Nacht, die lichter zucken
Panama in irgendeinem Jahr
2013 oder 2012
Und da kommt dieses Lied
Und wir fliegen
Schon wieder aber ich schwöre wir fliegen

Und dann später laufen wir über die Süd Brücke
Wie jedes Jahr weil die Bahnen zu voll sind
Und ich bin so betrunken und sage: ich will Lars den Songtext schicken von unserem lied
Und dann googelt Nada mit ihrem Handy das Lied und diktiert mir nach und nach die Sätze:

its a lonely night
Everybody’s happy
Been turning around looking for a friendly light but I see nothing
No eyes
No eyes on me
So many maybes so many ways so many ladies so many men
It’s a lonely night
Everybody’s happy…..