bück dich

Ich hab’ so viele Fragen,
So viele Sachen noch zu sagen.
Bei dir fühle ich mich so geborgen,
Doch ich mach mir auch viele Sorgen.
Ich kann nicht ohne dich,
Aber trotzdem  frag ich mich,
Warum spür’ ich diesen Stich.
Und ich bin mir sicher es ist Liebe,
Während ich neben dir liege.
Aber warum fühle ich mich wie Dreck,
Kaum bist du weg.


Und warum bedeutest  du mir denn eigentlich mehr ,  als  ich  mir selbst.