ausziehen

  • Meine Lehrerin: Du sagst immer, wenn du dann ausgezogen bist, in der neuen Stadt wohnst und zur Schule gehst, dann wird alles besser, dann kannst du einen Neuanfang starten. Doch wie soll das gehen, wenn du immer noch in dem gefangen bist, was einmal geschehen ist?

Woll'n wir nicht zusammen weglaufen? Die Schule schmeißen, die Arbeit kündigen, die Wohnung verkaufen, die nötigsten Sachen packen und ein Leben führen, in dem man einfach nicht weiß was morgen ist?