auffangwanne

New Post has been published on HASSELWANDER-PR

New Post has been published on http://www.hasselwander.co.uk/doppelte-sicherheit-von-heizoeltanks-ist-nachruestbar/

Doppelte Sicherheit von Heizöltanks ist nachrüstbar

Leckschutzauskleidung schützt vor Ölschäden

External image
Foto: Gütegemeinschaft Tankschutz und Tanktechnik

sup.- Bei Heizöltanks gilt das Prinzip der doppelten Sicherheit: Kommt es beispielsweise zum Austritt von Öl aufgrund einer defekten Leitung oder eines Lecks in der Tankwandung, muss der Schutz vor einer Verunreinigung von Erdreich und Grundwasser trotzdem gewährleistet sein – durch eine zweite Hülle oder einen undurchlässigen Auffangraum. Die Doppelwandigkeit moderner Tanks setzt diese Anforderungen um und entspricht damit sowohl deutschen als auch europäischen Bestimmungen zum Gewässerschutz. Der Bundesverband Behälterschutz e. V. (Freiburg) weist darauf hin, dass sich auch bestehende einwandige Stahltanks mit einer Kunststoff-Innenhülle so nachrüsten lassen, dass die gesetzlichen Vorgaben zur zweifachen Barriere eingehalten werden. Neben der verbesserten Sicherheit entsteht auf diese Weise auch zusätzliche Flexibilität im Lagerraum, weil die Notwendigkeit einer Auffangwanne entfällt. Voraussetzung ist allerdings, dass die Arbeiten von einem nach Wasserrecht zugelassenen Fachbetrieb durchgeführt werden.

Die Tankschutz-Experten dieser speziell zertifizierten Anbieter haben die erforderliche Ausrüstung, um das vorhandene Öl vorübergehend in einen Zwischen-Lagerbehälter umzupumpen. Der leere Tank wird dann zunächst gründlich von innen gereinigt und einer Korrosionsüberprüfung unterzogen. Anschließend wird die Innenfläche mit einer Lage aus Flies oder Isolationsmaterial ausgekleidet, auf die dann die eigentliche Innenhülle aus undurchlässigem Kunststoff montiert wird. Damit werden die Eigenschaften der jeweiligen Materialien optimal genutzt: Außen sorgt der Stahl für Stabilität und Feuersicherheit, innen verhindert der Kunststoff die Rostgefahr. Den Namen Leckschutzauskleidung verdankt dieses System aber erst einer weiteren Funktion: Zwischen Stahlwand und Innenhülle bleibt ein Zwischenraum mit leichtem Unterdruck. Ändert sich durch eine Undichtigkeit dieser Druck, schlägt ein Kontrollgerät optisch und akustisch Alarm. Um auf Nummer sicher zu gehen, dass Innenhülle und Warnsystem fachgerecht installiert werden, sollten die Tankbesitzer beim Fachbetrieb auf das RAL-Gütezeichen Tankschutz und Tanktechnik (http://www.bbs-gt.de) achten. Dieses Qualitätsprädikat wird nur an Betriebe verliehen, deren Zuverlässigkeit, Seriosität und Kompetenz weitaus strenger kontrolliert werden als es das Gesetz vorsieht (www.bbs-gt.de). Deshalb sollte auch beim Abschluss eines Wartungsvertrags für Tank, Leitungen und Lecküberwachung nach dem RAL-Gütezeichen gefragt werden.

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.

Kontakt
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Ölbindemittel: Tücher, Rollen, Ölsperren, Industriematten, Eingrenzungen und vieles mehr

Ölbindemittel: Tücher, Rollen, Ölsperren, Industriematten, Eingrenzungen und vieles mehr

External image

MAKRO IDENTs Ölbindemittel absorbieren ausschließlich Öl, sind wasserabweisend und unbegrenzt schwimmfähig. Sie sind speziell für Verschüttungen von Öl und Flüssigkeiten auf Mineralölbasis konzipiert. Die Bindevliese (Ölbindemittel) von MAKRO IDENT sind unabhängig von der Umgebungstemperatur einsetzbar und unempfindlich gegen Fäulnis und Schimmel. Die ölbindenden Produkte sind ideal für den…

View On WordPress

Auffangwanne aus Stahl mit Staplerschuhen zugelassen zur Lagerung gewässergefährdender und entzündbarer Flüssigkeiten aller Gefährdungsklassen. Die Lagerung erfolgt direkt in der Auffwangwanne oder auf dem Gitterrost. Die Anforderungen des Wasserhaushaltgesetzes (WHG) werden erfüllt.

http://www.adesatos.com/shop/Handling/Wannensysteme-und-Bodenelemente/Auffangwannen-aus-Stahl/Auffangwannen-fuer-60-und-200-Liter-Faesser-IBC/P.L.2516-Auffangwanne-Stahl-lackiert-RAL-5010-Staplers.-Gitterrost-840x820x480.html

New Post has been published on HASSELWANDER-PR

New Post has been published on http://www.hasselwander.co.uk/ultrasafe-vielfach-praemiert-in-design-und-handling/

UltraSafe: vielfach prämiert in Design und Handling

External image
Erstmalig wird die Technik des „Tiefziehens“ auch bei der Herstellung von Auffangwannen eingesetzt.

Die Auffangwanne UltraSafe von DENIOS (http://www.denios.de) führt eine lange Innovations-Tradition des Unternehmens fort. Zum einen, weil diese als Weiterentwicklung der Schlüssel-Innovation des Gefahrstoffspezialisten gesehen werden muss. Zum anderen, weil die UltraSafe als erste Auffangwanne am Markt im Tiefziehverfahren hergestellt wird. Nicht zuletzt aus diesen Gründen hat das Produkt jüngst zum widerholten Male eine internationale Auszeichnung bekommen.

Vierte Auszeichnung seit Markteinführung
Design und Funktionalität der Auffangwanne UltraSafe wirken sprichwörtlich wie aus einem Guss. Das sah auch die internationale Jury des CLAP Award so, die das Produkt kürzlich mit dem Platinum Award in der Kategorie „Best Design of Tool or Equipment“ auszeichnete. Eben dieses prämierte Design begünstigt die Mobilität der UltraSafe im Kundenbetrieb. So ist zum Beispiel das Unterfahren mittels Hubwagen jederzeit durch eine integrierte Fußkonstruktion möglich. Der Preis reiht sich ein in eine wachsende Zahl von Auszeichnungen, die die Auffangwanne UltraSafe seit ihrer Markteinführung bekommen hat. Erst im Jahr 2014 ehrte die polnische Leitmesse der chemischen Industrie, die Expochem in Warschau, das DENIOS Produkt mit der Messemedaille für außergewöhnliches Design, Usability und Funktionalität. Wenig später befand sich die UltraSafe unter den Finalisten für den ECO-Design Award, der jährlich auf der „Poleko“ in Posen verliehen wird. Auch im deutschen Sprachraum feiert das Produkt große Erfolge. Mehr als 75.000 Leser der Medien des Fachverlages GIT wählten die UltraSafe unter die besten Produkte des Jahres 2015 in der Kategorie „Brandschutz, Ex- und Arbeitsschutz“.

Bewährter Sicherheitsstandard
Auffangwannen sind dauerhaft im Einsatz und verbinden Lagerfläche mit dem Schutz vor Schäden durch auslaufende Flüssigkeiten. Damit sind hohe Anforderungen an Material und Herstellung verbunden. Die Auffangwanne UltraSafe wird im Tiefziehverfahren gefertigt. Das Tiefziehen begünstigt anhaltend die Festigkeit und Stabilität des Stahls. Zugleich wird das Material in Form gezogen. Das bei der Produktion von Stahl-Auffangwannen obligatorische Schweißen entfällt bei der UltraSafe von DENIOS. Damit entschärfte der Hersteller auch eine potenzielle Schwachstelle des Produktes: die Schweißnähte. Mit einer Materialstärke von 3 mm ist die Auffangwanne UltraSafe normgeprüft und absolut flüssigkeitsdicht. Der verzinkte Gitterrost als Abstellfläche für Fässer und andere Gebinde ist im Lieferumfang enthalten.

DENIOS ist weltweit der Spezialist für Umweltschutz in Handwerk und Industrie. Gefahrstofflager, Technik-Sicherheitsräume und Produkte zur Arbeitssicherheit unterstützen unsere Kunden bei der Wahrnehmung ihrer Unternehmerpflichten. Von der Kleinstlösung bis zum Großlager entsteht jedes Produkt bei DENIOS in eigener Produktion, zertifiziert und gesetzeskonform. Alle Produkte, umfangreiche Informationen zu Gefahrstofflagerung und Handling sowie die aktuelle Gesetzeslage finden sich im umfangreichen Web-Portal unter www.denios.de.

Firmenkontakt
DENIOS AG
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-0
info@denios.de
http://www.denios.de

Pressekontakt
DENIOS direct GmbH
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-306
presse@denios.de
http://www.denios.de

New Post has been published on HASSELWANDER-PR

New Post has been published on http://www.hasselwander.co.uk/denios-ibc-station-euro-3r-sicheres-lagern-und-abfuellen/

DENIOS IBC-Station Euro 3R - sicheres Lagern und Abfüllen

External image
Mehr Sicherheit beim Abfüllen an der neuen IBC-Station von DENIOS

Mit der Auffangwanne hat DENIOS (http://www.denios.de) den Markt der Umwelt- und Sicherheitsprodukte maßgeblich geprägt. Mit der Größe der zu lagernden Gebinde steigen auch die Anforderungen an die Auffangwanne. Die IBC-Station Euro 3R bietet dem Anwender Lagerfläche für maximal 3 IBC, maximale Sicherheit und durchdachtes Handling.

Flexibles Hilfsmittel im Betrieb
Wie die bewährten IBC-Stationen von DENIOS ist auch die bisher größte Variante vollständig aus Polyethylen (PE) gefertigt. Der Werkstoff weist eine hohe Beständigkeit gegen Öle, Säuren und Laugen auf. DENIOS verzichtet bei der IBC-Station Euro 3R komplett auf Stahleinbauteile. Der Korpus ist somit komplett gegen Korrosion geschützt. Durch das geringe Eigengewicht ist die neue IBC-Station schnell und flexibel im Kundenbetrieb aufstell- und einsetzbar. Serienmäßige Aussparungen an der Unterseite sorgen für eine problemlose Beförderung mittels Gabelstapler oder Hubwagen.

Lagern und Abfüllen mit dem Plus an Sicherheit
Die neue IBC-Station Euro 3R bietet Platz für die gesetzeskonforme Lagerung von maximal drei IBC. Diese können direkt auf den vorhandenen Abstelldomen gelagert werden. Bei der Lagerung von Fässern wird das DENIOS Produkt mit einer Gitterrrost-Stellfläche versehen. Ab- und Umfüllarbeiten gestalten sich an der Euro 3R besonders sicher. Ein separater Arbeitsbereich fängt mögliche Tropfverluste auf. Die Auffangwanne ist mit einem Volumen von 1750 Litern großzügig dimensioniert. Um maximale Sicherheit bieten zu können, ist die IBC-Station 3R mit 4-facher Traglast getestet.

Die DENIOS AG ist weltweit der Spezialist für Umweltschutz in Handwerk und Industrie. Gefahrstofflager, Technik-Sicherheitsräume und Produkte zur Arbeitssicherheit unterstützen unsere Kunden bei der Wahrnehmung ihrer Unternehmerpflichten. Von der Kleinstlösung bis zum Großlager entsteht jedes Produkt bei DENIOS in eigener Produktion, zertifiziert und gesetzeskonform. Alle Produkte, umfangreiche Informationen zu Gefahrstofflagerung und Handling sowie die aktuelle Gesetzeslage finden sich im umfangreichen Web-Portal unter www.denios.de.

Firmenkontakt
DENIOS AG
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-0
info@denios.de
http://www.denios.de

Pressekontakt
DENIOS direct GmbH
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-306
presse@denios.de
http://www.denios.de

New Post has been published on HASSELWANDER-PR

New Post has been published on http://www.hasselwander.co.uk/auffangwanne-vario-twin-optimierte-sicherheit-und-handhabung/

Auffangwanne Vario Twin: optimierte Sicherheit und Handhabung

External image
Vario Twin: flexibel in Handhabung und optimierte Sicherheit

Auffangwannen sind das Aushängeschild der DENIOS AG (http://www.denios.de) und gehören auch heute noch zu den Top-Sellern des Unternehmens. In der Vario Twin kombinieren die Gefahrstoffspezialisten zwei Werkstoffe und kombinieren auf diese Weise ein nutzerfreundliches Handling mit effektivem Korrosionsschutz.

Flexibel in der Verwendung
Die Auffangwannen des Typs Vario Twin sind für die Lagerung von Kleingebinden, 60- oder 200-Liter Fässern geeignet. Diese können einzeln stehend auf dem Gitterrost oder auf Chemie- bzw. Europalette gelagert werden. Kleingebinde können zudem direkt auf dem Wannenboden gelagert werden. Vario Twin ist in verschiedenen Ausführungen bis zu einer Lagerkapazität von 8 Fässern á 200 Liter bzw. 3 Euro- oder 2 Chemiepaletten lieferbar, mit oder ohne Gitterrost. In der Variante mit einem Gitterrost und in Verbindung mit weiterem Sicherheits-Zubehör (z.B. DENIOS Fassböcke) bietet die Auffangwanne Vario Twin die optimale Basis für die Verwendung als Abfüllstation. Wenn die Auffangwannen nicht in Benutzung sind, können sie platzsparend ineinander gestapelt werden.

Materialmix sorgt für optimalen Korrosionsschutz
Die Auffangwanne Vario Twin ist in bewährter Stahlqualität mit 3 mm Wandstärken gefertigt. Die Wanne steht auf vier Polyethylen-Sockelfüßen. Diese schützen vor Feuchtigkeit von unten und sichern zugleich die stoßanfälligen Eckbereiche der Auffangwannen. Dadurch ist die Vario Twin von allen vier Seiten mit einem Hubwagen oder Gabelstapler anfahrbar. Auch die zwei Oberflächenausführungen, lackiert oder feuerverzinkt, tragen zum optimalen Korrosionsschutz der DENIOS Auffangwanne bei. Wie bei vielen Stahlprodukten des Herstellers üblich ist auch die Auffangwanne Vario Twin TÜV/ MPA-geprüft und erfüllt damit alle notwendigen behördlichen Anforderungen. DENIOS gibt auf die Vario Twin 5 Jahre Hersteller-Garantie.

Die DENIOS AG ist weltweit der Spezialist für Umweltschutz in Handwerk und Industrie. Gefahrstofflager, Technik-Sicherheitsräume und Produkte zur Arbeitssicherheit unterstützen unsere Kunden bei der Wahrnehmung ihrer Unternehmerpflichten. Von der Kleinstlösung bis zum Großlager entsteht jedes Produkt bei DENIOS in eigener Produktion, zertifiziert und gesetzeskonform. Alle Produkte, umfangreiche Informationen zu Gefahrstofflagerung und Handling sowie die aktuelle Gesetzeslage finden sich im umfangreichen Web-Portal unter www.denios.de.

Firmenkontakt
DENIOS AG
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-0
info@denios.de
http://www.denios.de

Pressekontakt
DENIOS direct GmbH
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-306
presse@denios.de
http://www.denios.de

New Post has been published on HASSELWANDER-PR

New Post has been published on http://www.hasselwander.co.uk/produktneuheit-polysafe-euroline-mit-doppelter-lagerflaeche/

Produktneuheit: PolySafe Euroline mit doppelter Lagerfläche

External image
Kunststoff-Auffangwanne PolySafe Euroline Typ F4-200 für bis zu 4 Fässer

Bereits vermeintlich kleine Schutzvorkehrungen erhöhen die Sicherheit im Betrieb merklich. Auffangwannen gehören zu diesen Schutzvorkehrungen. PolySafe Euroline von DENIOS, die kompakte Auffangwanne aus Polyethylen für bis zu 4 Fässer, überzeugt durch vielfältige Detail-Verbesserungen und einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis.

Die neue Version der PolySafe Euroline basiert auf der langjährig erprobten, gleichnamigen Auffangwanne von DENIOS, die allerdings nur Platz für 2 Fässer bot. Die kompaktere, nun flachere Ausführung der neuen PolySafe Euroline ermöglicht die komfortable Lagerung von bis zu 4 Fässern à 200 Liter oder Kleingebinde. Die optimierte Konstruktion ist stoß- und schlagfest und leitet einwirkende Kräfte direkt in den Boden ab. Chemiepaletten können direkt auf der Wanne abgestellt werden, zusätzlich sind Gitterroste als Lagerebene erhältlich. Dank der serienmäßig gefertigten Aussparungen können die Bestückung und der Transport leicht mit Gabelstaplern erfolgen.

Die Auffangwanne aus dem Hause DENIOS besteht aus umweltfreundlichem Polyethylen und ist absolut flüssigkeitsdicht, da sie nahtlos im Spritzgussverfahren gefertigt wird. Gleichzeitig ist sie absolut korrosionsfrei, weist eine hohe Beständigkeit gegen Öle, Säuren, Laugen und andere aggressive Stoffe auf und ist leicht zu reinigen.

Als praktisches Zubehör erweist sich der Gitterrost-Heber zum ergonomischen und sicheren Anheben von Gitterrost-Stellflächen auf Auffangwannen, der separat erhältlich ist. Mehr Informationen zu allen Produkten und der Shop von DENIOS unter www.denios.de (http://www.denios.dewww.denios.de (http://www.denios.de)

Auf der diesjährigen Hannover Messe kann sich das Fachpublikum live ein Bild von der PolySafe Euroline machen. DENIOS stellt in Halle 16 an Stand D01 aus.

Die DENIOS AG ist weltweit der Spezialist für Umweltschutz in Handwerk und Industrie. Gefahrstofflager, Technik-Sicherheitsräume und Produkte zur Arbeitssicherheit unterstützen unsere Kunden bei der Wahrnehmung ihrer Unternehmerpflichten. Von der Kleinstlösung bis zum Großlager entsteht jedes Produkt bei DENIOS in eigener Produktion, zertifiziert und gesetzeskonform. Alle Produkte, umfangreiche Informationen zu Gefahrstofflagerung und Handling sowie die aktuelle Gesetzeslage finden sich im umfangreichen Web-Portal unter www.denios.de.

Firmenkontakt
DENIOS AG
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-0
info@denios.de

http://www.denios.de

Pressekontakt
DENIOS direct GmbH
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-306
mam@denios.de

http://www.denios.de