auf einem berg

Ich möchte hier nicht mehr sein. Möchte meine Sachen packen, ins Auto steigen, den Motor starten und rasend wegfahren. Irgendwo in ein einsam stehendes Haus auf einem Berg, umringt von weiteren Bergen, riesigen Wäldern, mächtigen Wasserfällen, klaren Seen, langen Feldern und wunderschönen Blumen. Ich würde mit dem Zwitschern der Vögel aufwachen, barfuß auf den Balkon treten, meine Augen wegen der strahlenden Sonne zukneifen und die frische, warme und zugleich kalte Luft einatmen. Ich wäre seit langem wieder glücklich.
21.05.2017

In einer kühlen Frühsommernacht saßen wir auf einem Berg. Oder eher einem Hügel. Wir beide kennen uns noch nicht sehr lang, aber haben uns schon nach kurzer Zeit sehr ins Herz geschlossen. Es war schon sehr spät und neben uns lag eine Musikbox, welche leise vor sich hinspielte.

Wir breiteten unsere Jacken als Decken unter uns aus und legten uns darauf. Dann schauten wir uns an und lächelten. Sie legte ihren Arm in meine Richtung und öffnete ihre Hand. Ich schaute sie an und nahm ihre Hand und hielt sie fest. Ich fühlte mich geborgen und für einen Moment lang war ich einfach nur glücklich. Ich wollte sie nie wieder loslassen.

Wir schauten hoch zum Himmel, welcher tiefschwarz und leicht bewölkt war, so dass ein paar Sterne zu funkeln zu sehen waren. Und je länger wir in die Dunkelheit schauten, desto mehr Sterne funkelten und desto mehr Gedanken flossen mir durch den Körper. Und sie schien das zu merken.

Sie fragte mich woran ich gerade denke und ich antwortete ihr mit einem Namen. Sie fragte mich worüber genau ich nachdenke und ich sagte ihr, dass ich mir die Nähe dieser einen Person wünsche, sie aber nicht bekommen kann. Sie schaute mich an und antwortete dann, dass ich aufhören solle über diese Person nachzudenken und den Moment zu genießen.

Ich schaute sie an, lächelte und nickte. Dann schaute ich wieder zum Nachthimmel und fing innerlich an zu weinen. Ich konnte einfach nicht aufhören an ihn zu denken.

Die Evolution der Promi-Realty-Shows: Von "Promi Big Brother" bis "Global Gladiators"

Am 1. Juni ist es so weit: “Global Gladiators” wird den Sommer versüßen. Acht Promis stellen sich in Namibia bei 42 Grad Außentemperatur waghalsigen Aufgaben in gewaltiger Höhe. Ganz schön heftig, wie sich die Promi-Reality-Shows seit “Promi Big Brother” und Co. verändert haben. Hier noch mal ein Überblick über die Sendungen, in den die Stars an ihre Grenzen stießen.

Promi-Reality-Shows sind ohne Frage ein absolutes Highlight. Wer amüsiert sich nicht, wenn Stars wie Melanie Müller oder Micaela Schäfer im “Dschungelcamp” Maden essen und in Kakerlaken baden. (Bild-Copyright: Patrick Hoffmann/WENN.com)

Source: Yahoo

Unvergessen bleibt auch “Die Alm – Promischweiß und Edelweiß”. Kader Loth wurde damals zur Almkönigin gewählt, nachdem sie sich tapfer mit dem luxusfreien Bauernleben wie vor 100 Jahren in der einsamen Hütte auf einem Berg geschlagen hat. (Bild-Copyright: WENN.com)

Source: Yahoo

Im Herbst 2017 geht “Promi Big Brother” in die fünfte Runde. In den vergangenen Jahren ließen sich unter anderem “Playboy”-Bunny Sarah Nowak, Ben Tewaag, Natascha Ochsenknecht und Hubert Kah rund um die Uhr von einer Kamera überwachen. (Bild-Copyright: SAT.1)

Source: Yahoo

Wenn Luxus-Girls in der Wüste Namibias zu knallharten Wettkämpfen antreten – dann ist die Rede von der RTL-Show “Wild Girls – Auf High Heels durch Afrika”, moderiert von Möchtegern-Indiana-Jones Andreas Jancke. Die “Germany’s next Topmodel”-Kandidatin Sarak Kulka holt sich am Ende den goldenen High Heel. (Bild-Copyright: Action Press/RTL/Stefan Gregorowius)

Source: Yahoo

Ähnlich wie bei den “Wild Girls” ging es bei den “Reality Queens auf Safari” zu. Zwölf Promi-Damen traten in der ProSieben-Sendung mit zwei Teams in der tansanischen Steppe gegeneinander an. Zur Siegerin wurde Julia Fljat gekürt. (Bild-Copyright: zeitgeistmagazin/Facebook)

Source: Yahoo

Dass in “Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare” die Fetzen fliegen, war gewünscht. Hier mussten sieben prominente Liebespaare zwei Wochen in einer Villa verweilen und in Challenges antreten, pikante Fragen inklusive. Xenia Prinzessin von Sachsen und ihr Freund Rajab holten den Titel “Das Promipaar 2016”. (Bild-Copyright: RTL Television GmbH/YouTube)

Source: Yahoo

Bei “Ewige Helden” ist Kraft, Ausdauer und Kampfgeist gefragt. Daher treten hier auch nur bekannte Sportler an. Im ersten Jahr hängte der Leichtathlet Frank Busemann seine Konkurrenten ab, in Staffel 2 siegte der Stabhochspringer Björn Otto. (Bild-Copyright: EwigeHelden.VOX/Facebook)

Source: Yahoo

Fremdschämen vom Feinsten: Bei “Adam sucht Eva – Promis im Paradies” zogen unter anderem Sarah Joelle Jahnel, Daniel Köllerer, Peer Kusmagk und Janni Hönscheid für die Partnersuche blank. Bei den beiden letzteren funkte es sogar wirklich. Nun erwarten Kusmagk und Hönscheid ein Baby. (Bild-Copyright: Sarah-Joelle-Jahnel-112209408945073/Facebook)

Source: Yahoo

“Global Gladiators” heißt der jüngste Coup in puncto Promi-Reality-Shows. Unter anderem gehen Oliver Pocher, Lily Becker und Pietro Lombardi an ihre Grenzen. Das Konzept: 42 Grad Hitze mitten in der Wüste Namibias und gefährliche Aufgaben. Die Spiele können beginnen! (Bild-Copyright: Richard Hübner/ProSieben)

Source: Yahoo

anonymous asked:

Hast du ein paar Date Ideen für mich?

Keine Ahnung was du bzw ihr für interessen habt ich würde jetzt mal schreiben, worauf ich Lust hätte weiß nicht ob es dir etwas bringt.


Ich würde am Abend raus gehen etwas trinken, in eine Bar oder sowas ähnliches aber evtl dort wo es etwas ruhig ist. Wo man miteinander reden kann und nicht von irgendwelchen Besoffenen gestört wird die in irgendeiner ecke ein Lied singen.

Oder komplett auf eine Bar verzichten und stattdessen ausmachen, das man einfach so rausgeht auf einen Beliebigen Platz, wo es nicht nur so vor Menschen wimmelt. Spazieren im Park oder ausmachen das man sich eine Pizza holt, etwas zum Trinken mitnimmt oder zum Rauchen und auf einem Berg mit schöner aussicht chillt. Einfach miteinander spricht, sich besser kennenlernt und einfach den Moment genießt.

Man könnte auch einfach Daheim bleiben bzw die Person zu einem einladen. Vorher ausmachen was man denn essen möchte, danach zusammen einkaufen gehen abends kochen, essen, reden und danach evtl einen Film oder eine Serie gucken.


Ich weiß nicht ob dir das was bringt aber, ich habs versucht. Viel Glück bei deinem zukünftigen Date.

anonymous asked:

81

81. Was bedeutet „Freiheit“ für dich?

- Wenn ich irgendwo auf einem Berg bin, keine weiteren Menschen dort sind und ich mich wohl fühle.