art hass

anonymous asked:

Bin lang genug hier hab alles gesehen sry das ich das sage aber du bist so locker wie die deutschen in einer Beziehung sind

Ich muss immer wissen wo meine Freundin ist wenn sie rausgeht und mit wem sie unterwegs ist, ansonsten hätte ich keine ruhige Minute und wäre nicht damit einverstanden, dass sie das Haus verlässt. Ich mag es nicht wenn man bis spät Abends unterwegs ist, wer weiß wer sich um die Zeit noch draußen aufhält, weshalb ich erwarte dass meine Freundin nach Hause geht, sobald es dunkel wird. Ich könnte den Gedanken schwer ertragen, dass sie mit den Jungs aus ihrer Klasse, oder den Männern ihrer Arbeitsstelle in Kontakt ist und würde überhaupt nicht damit zurecht kommen, wenn ihr vorgesetzter ein Mann wäre. Bei mir gibt es keine weiteren Freundschaften zu anderen Typen, entweder sie hat nur mich, schreibt nur mir, lacht nur mit mir und erzählt nur mir alles, oder sie soll sich jemand anderen suchen, der ihr einen besten Freund und Kontakt zu anderen Jungs jeglicher Art erlaubt. Ich hasse dumme Fragen wie “Darf ich feiern gehen?”, weil die Antwort darauf ein klares nein ist und ich es nicht einsehe, über sowas zu diskutieren. Genauso ist es bei Dingen wie bauchfrei, oder kurze Hosen tragen. Wozu? Wenn du mich hast, dann zeig dich auch keinem anderen, niemand muss deinen Bauch oder deine Beine sehen außer dir und mir, ganz einfach. Sie hat die Nummer eines anderen Jungen in ihrer Kontaktliste? Dann soll sie meine davon entfernen. Ich könnte schon allein bei dem Gedanken, dass meine Freundin sich in einem Raum mit Männern befindet ausrasten und ich tolerier nicht mehr Kontakt zu männlichen Wesen, als zu mir und ihrer Familie, aber ja, mit mir wäre eine Beziehung genauso locker wie mit einem Deutschen.

Es tut mir leid, wie ich geworden bin. Und es tut mir leid, dass die Person die nach dir kommt und mich lieben wird mein Vertrauen aufbauen muss, mein Vertrauen welches du zerstört hast. Weißt du wie zerstört du mich hast? Ich habe Angst, mich jemanden zu öffnen, jemanden zu vertrauen, ich bin sehr kritisch geworden und ängstlich, ich sehe in jeder Person nur noch das böse und weißt du wieso? Wegen dir, wegen deinen Lügen und deiner falschen Art. Ich hasse mich. Ich hasse mich dafür, dir so vertraut zu haben. Dich so geliebt zu haben.
Und das letzte was ich sagen kann, ich bin nicht mehr ich.
—  Ich bin nicht mehr ich.

Ich hasse meine fetten Oberschenkel
Ich hasse meinen fetten Bauch
Ich hasse meine fetten Hüften Ich hasse meine fetten waden
Ich hasse es das ich klein bin
Ich hasse mein Doppelkinn
Ich hasse meine kurzen haare
Ich hasse mein Muttermal
Ich hasse meine Lippen
Ich hasse meine hässlichen Fingernägel
Ich hasse meine Hände
Ich hasse meinen gesamten Körper
Ich hasse meine Art
Ich hasse meine Charakter
Ich hasse es so herzlos zu sein
Ich hasse es Mitleid zu haben/bekommen
Ich hasse Gefühle zu zeigen
Ich hasse es alle Menschen zu verletzten
Ich hasse es so oft auszurasten
Ich hasse meine selbstzweifel
Ich hasse meine Depressionen
Ich hasse meine Agressionen
Ich hasse es mich ertragen zu müssen
Ich hasse das ich nichts genießen kann
Ich hasse das ich nicht lügen kann
Ich hasse das ich alle enttäusche
Ich hasse das ich liebe zu sehr zeige
Ich hasse das ich Freude nicht spüre
Ich hasse das ich alle von mir Abstoße
Ich hasse das ich immer ‘sorry’ sage
Ich hasse das ich schwach bin
Ich hasse das ich nicht Vertrauen kann
Ich hasse das ich nicht verzeihen kann
Ich hasse das ich alle hasse
Ich hasse das ich so tue als sei ich stark
Ich hasse das ich nie mit jemandem rede
Ich hasse es das ich so oft ignoriere
Ich hasse es das ich jeden verliere
Ich hasse immer Fehler zu machen
Ich hasse es ein Fehler zu sein
Ich hasse es nie etwas zu unternehmen
Ich hasse es ständig alleine zu sein
Ich hasse meine mama zu enttäuschen
Ich hasse es mich schneiden zu wollen
Ich hasse diesen Druck
Ich hasse meinen selbsthass
Ich hasse es die Kontrolle zu verlieren
Ich hasse es das mich alle verletzten
Ich hasse das ich jedes Wort ernst nehme
Ich hasse das ich soviel an mir hasse
Ich hasse es nicht Glücklich zu sein
Ich hasse es jede Nacht zu weinen
Ich hasse das ich nur böses im Kopf habe
Ich hasse das mich niemand braucht
Ich hasse es nicht normal zu sein
Ich hasse es wie ich rede
Ich hasse es wie ich gehe
Ich hasse es wie ich atme
Ich hasse es das ich sensibel bin
Ich hasse es das ich zu oft weine
Ich hasse das die Liste immer länger wird
Ich hasse es zu leben
Ich hasse es glücklich zu spielen
Ich hasse meine Angst vor meinem Vater
Ich hasse es zu lachen
Ich hasse meine Gedanken
Ich hasse es süchtig nach ritzen zu sein
Ich hasse meine Verfolgungsangst
Ich hasse das mein Vater jemand neues hat
Ich hasse die Freundin von meinem Vater
Ich hasse meine Bindungsangst
Ich hasse meine Ängste
Ich hasse meine Unsicherheit
Ich hasse das ich alles kaputt mache
Ich hasse das mich niemand ernst nimmt
Ich hasse das ich jedem egal bin
Ich hasse es den ganzen Tag zu schlafen
Ich hasse es immer Zuhause zu bleiben
Ich hasse es keine Motivation zu haben
Ich hasse es sterben zu wollen
Ich hasse es Clean zu sein für paar Tage
Ich hasse es mich zu verstellen
Ich hasse es ich zu sein
Ich hasse das ich nicht schön bin
Ich hasse es nicht dünn zu sein
Ich hasse das ich zu viel esse
Ich hasse nie eine Diät durchzuhalten
Ich hasse es vor Menschen zu reden
Ich hasse es so einen scheiß Vater zu haben
Ich hasse es meinem Vater egal zu sein
Ich hasse dieses leben
Ich hasse es unter Menschen zu sein
Ich hasse meine haut
Ich hasse meine Augen
Ich hasse meine Umgebung
Ich hasse es meine Träume nicht zu leben
Ich hasse es das ich nie Glück habe
Ich hasse es Gerüchte über mich zu hören
Ich hasse alle Menschen um mich herum
Ich hasse es mich zu hassen
Aber am meistens hasse ich mich selber.
Ich habe genug. Darf ich bitte aufgeben? Ich hasse das alles hier. Ich hasse wer ich bin. Ich hasse dieses Leben. Ich hasse diese Menschen. Ich habe genug von mir, meinem Leben und dieser Welt. Darf ich bitte aufgeben?

Ich hasse mich
Ich hasse meine fetten Oberschenkel
Ich hasse meinen fetten Bauch
Ich hasse meine fetten Hüften
Ich hasse meine fetten waden
Ich hasse meine hänge brüste
Ich hasse es das ich klein bin
Ich hasse mein doppelkinn
Ich hasse meine langen haare
Ich hasse mein Muttermal
Ich hasse meine Lippen
Ich hasse meine hässlichen Fingernägel
Ich hasse meine Hände
Ich hasse meinen gesamten Körper
Ich hasse meine Art
Ich hasse meine Charakter
Ich hasse es so herzlos zu sein
Ich hasse es Mitleid zu haben/bekommen
Ich hasse Gefühle zu zeigen
Ich hasse es alle Menschen zu verletzten
Ich hasse es so oft auszurasten
Ich hasse meine selbstzweifel
Ich hasse meine Depressionen
Ich hasse meine Agressionen
Ich hasse es mich ertragen zu müssen
Ich hasse das ich nichts genießen kann
Ich hasse das ich nicht lügen kann
Ich hasse das ich alle enttäusche
Ich hasse das ich liebe zu sehr zeige
Ich hasse das ich Freude nicht spüre
Ich hasse das ich alle von mir Abstoße
Ich hasse das ich immer ‘sorry’ sage
Ich hasse das ich schwach bin
Ich hasse das ich nicht Vertrauen kann
Ich hasse das ich nicht verzeihen kann
Ich hasse das ich alle hasse
Ich hasse das ich so tue als sei ich stark
Ich hasse das ich nie mit jemandem rede
Ich hasse es das ich so oft ignoriere
Ich hasse das ich süchtig nach Streit bin
Ich hasse es das ich jeden verliere
Ich hasse immer Fehler zu machen
Ich hasse es ein Fehler zu sein
Ich hasse es nie etwas zu unternehmen
Ich hasse es ständig alleine zu sein
Ich hasse meine mama zu enttäuschen
Ich hasse es Alkohol zu lieben
Ich hasse es mich schneiden zu wollen
Ich hasse diesen Druck
Ich hasse meinen selbsthass
Ich hasse es die Kontrolle zu verlieren
Ich hasse es das mich alle verletzten
Ich hasse das ich jedes Wort ernst nehme
Ich hasse das ich soviel an mir hasse
Ich hasse es nicht Glücklich zu sein
Ich hasse es jede Nacht zu weinen
Ich hasse das ich nur böses im Kopf habe
Ich hasse das mich niemand braucht
Ich hasse es kein Geld zu haben
Ich hasse es mir nichts kaufen zu können
Ich hasse es nicht normal zu sein
Ich hasse es wie ich rede
Ich hasse es wie ich gehe
Ich hasse es wie ich atme
Ich hasse spinnen
Ich hasse es das ich sensibel bin
Ich hasse es das ich zu oft weine
Ich hasse das die Liste immer länger wird
Ich hasse lachende Menschen
Ich hasse glückliche Menschen
Ich hasse kinder
Ich hasse es zu leben
Ich hasse es glücklich zu spielen
Ich hasse meine Familie
Ich hasse es zu lachen
Ich hasse meine Gedanken
Ich hasse es süchtig nach ritzen zu sein
Ich hasse meine Verfolgungsangst
Ich hasse den Typen der mich sexuell belästigt hat
Ich hasse das mein Vater trinkt
Ich hasse die ganze familie meines vaters
Ich hasse meine Bindungsangst
Ich hasse meine Ängste
Ich hasse den Gedanken ihn zu verlieren {N}
Ich hasse meine Unsicherheit
Ich hasse das ich alles kaputt mache
Ich hasse das mich niemand ernst nimmt
Ich hasse das ich jedem egal bin
Ich hasse es den ganzen Tag zu schlafen
Ich hasse es immer Zuhause zu bleiben
Ich hasse es keine Motivation zu haben
Ich hasse es sterben zu wollen Ich hasse es Clean zu sein
Ich hasse es mich zu verstellen
Ich hasse es ich zu sein
Ich hasse das ich nicht schön bin
Ich hasse es nicht dünn zu sein
Ich hasse das ich zu viel esse
Ich hasse das ich essen liebe
Ich hasse nie eine Diät durchzuhalten
Ich hasse es vor Menschen zu reden
Ich hasse es so einen Vater zu haben
Ich hasse es meinem Vater egal zu sein
Ich hasse dieses leben
Ich hasse es unter Menschen zu sein
Ich hasse meine haut
Ich hasse meine Augen
Ich hasse meine Umgebung
Ich hasse es mich zu schneiden
Ich hasse es meine Träume nicht zu leben
Ich hasse es das ich nie Glück habe
Ich hasse intolerante Menschen
Ich hasse es Gerüchte über mich zu hören
Ich hasse alle Menschen um mich herum
Ich hasse es mich zu hassen
Ich hasse meine Art, meine schreckliche Persönlichkeit, mein Verhalten, meine unkontrollierbare Wut auf mich selbst, meine Gedanken, meine Gefühle, meine ganze Existenz, und dass ich es immer noch nicht geschafft habe, das alles zu beenden.
Ich hasse wie du mit mir sprichst und deine komsiche Frisur. Ich hasse wie du Auto fährst und deine ganze Machotour. Ich hasse deine Art mich anzuglotzen und dich ständig einzuschleimen. Ich hasse es so sehr, ich muss fast kotzen, noch mehr als bei diesen Reimen. Ich hasse wenn du Recht behältst, und deine Lügerei. Ich hasse, wenn du mich zum Lachen bringst, noch mehr als meine Heulerei. Ich hasse wenn du nicht da bist, und dass du mich nicht angerufen hast. Doch am meisten hasse ich, dass ich dich nicht hassen kann. Nicht mal ein wenig, nicht mal ein bisschen, nich einmal fast!
An dieser Stelle habe ich eine Bitte an unsere Fans: Falls irgendjemand unter euch in irgendeiner Art und Weise Hass auf Homosexuelle, Menschen mit anderer Hautfarbe oder Frauen hat, bitte tut uns einen Gefallen: Lasst uns verdammt nochmal alleine! Kommt nicht zu unseren Konzerten und kauft keine unserer Platten.
—  Kurt Cobain

Ich hab für alles und jeden Verständnis und kann immer alles nachvollziehen. Ich verstehe immer alle Beteiligten und deren Motive. Selbst wenn mich jemand im Streit beleidigt, kann ich die emotionalen Gründe verstehen und werde deshalb nicht mal wütend. Es ist so nervig, denn es macht es unglaublich schwer zu leben - andere scheissen auf alles, auf mich, aber ich kann das nicht. Ich kann mich nicht mal mit wem streiten, da ich so verständnisvoll für alles bin. Ich hasse meine Art.