alternatives leben

Die größte Schwäche und gleichzeitig größte Stärke eines Menschen ist die Liebe. Laut meinen Erfahrungen, ist die Liebe unfassbar schön, sie öffnet uns neue Türen und ein komplett neues Weltbild, durch eine versinnbildlichte ‘Rosarotenbrille. Wir spüren komplett neue Kraft in uns und werden nun nicht mehr von unsern Verstand, sondern von unseren Herzen geleitet, doch genau führt zur Eröffnung der größten Schwäche. Wir Menschen machen immer und immer wieder den Fehler, dass wir einen Menschen zu unseren Lebenssinn werden lassen, wir fühlen uns so als gäbe es nur diese eine Person für uns auf diesen Planeten und würden alles und jeden aufgeben, nur um diese so glückliche Liebe zu erhalten, doch nicht jeder fühlt so.
Immer wieder kommt es vor das wir von genau diesen Menschen, welcher doch “für immer” an der Seite von einen bleiben wollte, geht und einen damit innerlich zerstört. Wo ist nun der Mensch hin der einen so viel Halt gegeben hat? Der einen gezeigt hat wie schön doch die Liebe ist und einen mit seiner , wie perfekt für einen gemachten Art und Weise zum Lächeln gebracht hat? Genau, er ist weg.
Macht euch bitte von keinen Menschen abhängig, egal wie schwer es einen fällt. Die Liebe ist das schönste Gefühl überhaupt, doch ihr könntet jeden Tag den Menschen verlieren den ihr liebt, euer ein und alles & glaubt mir,dann fühlt sich der Tod wie eine perfekte Alternative zum Leben mit gebrochenen Herzen an.

youtube

Hörsaal-Slam – Julia Engelmann – Campus TV

Bravo. Applaus. Und wieder: Bravo!

Die Aufgabe für eine radikale Linke besteht deshalb darin gegen das Gerede von der Alternativlosigkeit dieser Politik tatsächliche Alternativen aufzuzeigen und eine Entscheidung der Individuen zu verlangen«. 

Denn wenn sich Staatspersonal und die Zwangskollektivierten zuprosten und dem Standort nochmal die Treue schwören, können wir den Spiegel vorhalten und zeigen, was da gefeiert wird: Armut, Ausgrenzung und Leistungszwang. Die Alternative wäre ein Leben, in der es um die Befriedigung unserer Bedürfnisse geht.

Unsere Alternative heißt Kommunismus!