alain danser

die lösung

das problem ist
dass ich denke dass es ein problem gibt

dass ich mich selbst nicht mag
dass ich mich selbst überschätze
dass ich nicht weiß wie diese beiden punkte zusammenpassen

dass ich das was ich tue nicht mag
dass ich das was ich tue für optimal halte
dass ich nicht weiß wie diese beiden punkte zusammenpassen

*und so können wir jetzt noch stundenlang weitermachen
vergiss es*

das problem ist
- ich bin -

ich bin das problem
ich bin genau das was meine mutter
ein leben lang von mir gehalten hat
- ein problem -

ahhhhhh
hör auf damit
hör auf
auf
ruf die vernunft
ooooooh

hallo vernunft
*hallo*
gut dass du da bist
*was ist das problem*
ich bin das problem

*gut*
- kein problem -

*siehe*
- du bist -

*das*
- was du siehst -

*schau ruhig hin*
*du bist alles was du siehst*
*alles was du siehst ist du*

ich glaube ich verstehe
ich sehe was ich bin
ich bin was ich sehe

ich bin was ich bin
ich bin das ich bin

ich bin

gott
ist das geil

ich bin

*alain*
ja vernunft
*pass auf dich auf*
was meinst du vernunft
*du bist alles was du siehst
aber immer nur das was du siehst
bleib achtsam und schau was du siehst*

danke vernunft
wer wäre ich ohne dich

*danke alain
ich wäre nicht ohne dich*



20ad14