abfall

ask-mage-wing asked:

*your boor bell goes*

Abfall looked up from his book, hearing the bell. He stretched,my losing the book after putting a bookmark in it. He walked towards the door, wondering what it was. Abfall had crystal blue slit-pupil eyes, and a warm raspberry red colored coat. His mane was clean-cut at shoulder-length, and dual-colored a cloud white and royal blue. He had three horns coming off the top of his head, swept back and segmented. The middle was shorter and rounder than the other two, which curved downwards near the tips. He also appeared to have patches of scales around his neck, his wings and the joints where his legs connected to his body. His tail appeared to be a dragon tail, flexible and scaly, and a little longer than the rest of his body. Finally, he had a pair of slightly larger than proportionate dragon wings on his back, the membrane cloud white.

Kinder nämlich sind auf eine besondere Art geneigt, jedwede Arbeitsstätte
aufzusuchen, wo sichtbare Betätigung an den Dingen vor sich geht. Unwiderstehlich
fühlen sie sich vom Abfall angezogen, der sei es beim Bauen, bei Garten,-oder
Tischlerarbeit, beim Schneidern oder wo sonst immer entsteht. In diesen
Abfallprodukten erkennen sie das Gesicht, das die Dingwelt gerade ihnen, ihnen allein
zukehrt. Mit diesem bilden sie die Welt der Erwachsenen nicht sowohl nach als dass sie
diese Rest-und Abfallsstoffe in eine sprunghafte Beziehung zueinanders setzen. Kinder
bilden sich damit ihre Dingwelt, eine kleine in der großen, selbst.
—   (Benjamin, Gesammelte Schriften Bd.III, S.16f )

Zahlen

  1. 20 % der Jakartaner haben keinen Zugang zu einer Toilette
  2. 2020 werden voraussichtlich 35 Mio. Menschen in Jakarta wohnen
  3. 400 000 Liter Abfall werden taeglich in Jakarta’s Fluesse und Kanaele gelassen
  4. 50 % des Leitungswassers erreicht den Endverbraucher nicht
  5. 56 000 Haushalte spuelen ihr Abwasser direkt in den Boden
  6. In manchen Gegenden sinkt Jakarta um 25 cm pro Jahr
Gottesdienst der Schwulen

Gottesdienst heißt mit dem dreieinigen Gott einen falschen Gott, einen Götzen anzubeten - siehe http://dreieinigkeitslehre.de/

Der wahre Gott und was er in Römer 1, 18-32 unter anderem über Schwule sagt:

18. Denn GOttes Zorn vom Himmel wird offenbart über alles gottlose Wesen und Ungerechtigkeit der Menschen, die die Wahrheit in Ungerechtigkeit aufhalten.

19. Denn daß man weiß, daß GOtt sei, ist ihnen offenbar; denn GOtt hat es ihnen offenbart

20. damit, daß GOttes unsichtbares Wesen, das ist, seine ewige Kraft und Gottheit, wird ersehen, so man des wahrnimmt an den Werken, nämlich an der Schöpfung der Welt, also daß sie keine Entschuldigung haben,

21. dieweil sie wußten, daß ein GOtt ist, und haben ihn nicht gepreiset als einen GOtt noch gedanket, sondern sind in ihrem Dichten eitel worden, und ihr unverständiges Herz ist verfinstert.

22. Da sie sich für weise hielten, sind sie zu Narren worden

23. und haben verwandelt die Herrlichkeit des unvergänglichen GOttes in ein Bild gleich dem vergänglichen Menschen und der Vögel und der vierfüßigen und der kriechenden Tiere.

24. Darum hat sie auch GOtt dahingegeben in ihrer Herzen Gelüste, in Unreinigkeit, zu schänden ihre eigenen Leiber an sich selbst.

25. Die GOttes Wahrheit haben verwandelt in die Lüge und haben geehret und gedienet dem Geschöpfe mehr denn dem Schöpfer, der da gelobet ist in Ewig-keit. Amen.

26. Darum hat sie GOtt auch dahingegeben in schändliche Lüste. Denn ihre Weiber haben verwandelt den natürlichen Brauch in den unnatürlichen

27. Desselbigengleichen auch die Männer haben verlassen den natürlichen Brauch des Weibes und sind aneinander erhitzet in ihren Lüsten, und haben Mann mit Mann Schande gewirket und den Lohn ihres Irrtums (wie es denn sein sollte) an sich selbst empfangen.

28. Und gleichwie sie nicht geachtet haben, daß sie GOtt erkenneten, hat sie GOtt auch dahingegeben in verkehrten Sinn, zutun, was nicht taugt,

29. voll alles Ungerechten, Hurerei, Schalkheit, Geizes, Bosheit, voll Hasses, Mordes, Haders, List, giftig, Ohrenbläser,

30. Verleumder, Gottesverächter, Frevler, hoffärtig, ruhmredig, Schädliche, den Eltern ungehorsam,

31. Unvernünftige, Treulose, störrig, unversöhnlich, unbarmherzig

32. die GOttes Gerechtigkeit Wissen (daß, die solches tun, des Todes würdig sind), tun sie es nicht allein, sondern haben auch Gefallen an denen, die es tun.


Die Schwulen sind ein Teil des von Gott abgefallenen Christentums.

Amplify’d from www.rbb-online.de

 See this Amp at http://amplify.com/u/a15y0z