ZEIT-FOTOGRAFIE

Was bleibt der Zeit,

wenn all das Helle, all der Glanz,
sich stumm zurückzieht
in Stille und Dunkelheit?
Was ihr bleibt, ist die Ahnung
und die Hoffnung auf Licht.

Lyrik: @was-bleibt-der-zeit​​ & Fotografie: @coloursarefine

Dieser Moment

Dieser Moment-
als der Tag erwachte
und wir nach einer
vom Schlaf
weit entfernten Nacht
gemeinsam auf
dem Dach
des Autos die Sonne
beim Erblühen betrachteten,
in dem wir uns zuvor
mit all der
unendlichen Sehnsucht
und den gelebten Leiden
unseren alleinigen Raum
voll Liebe schafften-

Dieser Moment-
mit den Gedanken
noch ein wenig
am See gelegen,
in dem unser Schwarz
mit der tiefen Dunkelheit
der Nacht
verschwamm,
in ihr ertrank,
bis es schließlich
in Gänze verschwand
und nur noch das Gewand
unseres zu Hauses,
welches aus
Sternen und
schwebenden Kometen
bestand,
uns umgab und
Beständigkeit versprach-

Dieser Moment-
als der Tag erwachte
und die Zeit
nur noch
ein Fragment aus einer
fernen Welt zu sein schien-
als das Sonnenlicht
deine Konturen umrahmte,
als wolle es dir
die Wärme zurückgeben,
die du verschenkst-
mit diesem Lächeln,
welches der Glanz
deiner wunderwahren Augen
mit nur einem Blick
mir in mein Herz
hineinzulegen vermochte-

In diesem Moment,
in dem Realität und Traum
zu einem verschmolzen-
In diesem Moment,
dem seitdem
schon so viele weitere folgten-
Ja-
In diesem Moment,
so wage ich zu behaupten-
begann ich
an die Liebe
zu glauben.