Tischplatte

Hallo du Ficker!

Und hallo all ihr anderen Ficker, falls ihr das hier lesen solltet.

Ich dachte, ich mach jetzt einfach mal den Stegi und lasse meine Meinung auf Tumblr los – in 140 Zeichen würde ich das hier eh niemals bekommen.

Als erstes möchte ich dir und Selli alles Gute wünschen, was sich nur auf der Welt (und zwischen all den Sternen) so finden lässt.

Es ist schön, dich so glücklich zu sehen, Stegi.

Auch wenn ich es schon ein bisschen länger geahnt habe, war ich doch ein bisschen berührt, als ich das gestern da gesehen habe. * seufz *

(Du bist ein verdammt romantischer Typ. Vielleicht solltest du mal ein Buch rausbringen; „Wie schreibe ich unglaublich cute Texte an mein Mädchen und bringe damit halb Twitter vor Rührung zum Weinen“ - Also ich würds kaufen ^^)

Seien wir mal ganz ehrlich – es hat niemand von uns wirklich wirklich wirklich geglaubt, dass du mit Tim zusammen bist. Oder? Ich glaube nicht.

Ihr seid die Bromance schlechthin, ihr seid super süß zusammen und extrem shipbar. Zwischen euch stimmt einfach die Chemie, aber deswegen müsst ihr noch lange nicht zusammen sein.
Freundschaften sind doch mindestens genau so schön wie die Liebe, nicht?


Also.

Diese vielen negativen Reaktionen auf Twitter haben mich und viele andere ziemlich bestürzt. Wer ist so dreist und meint, über die Beziehungen anderer Leute bestimmen zu können? Wir, und damit möchte ich gerne die gesamte Stexpert-Community mit einschließen, wünschen dir und Selli unendlich viel Glück – genau so wie wir deiner Freundschaft mit Tim unendlich viel Glück wünschen.
Du bist da in zwei verdammt coolen Duos und in einem super Trio und das ist alles in allem doch schon ziemlich klasse 🙈.

Ob ich mich jetzt in Minecraft von St3giLiebtTim in St3giLiebtSelli umbenennen werde? Nein.
Weil eure Freundschaft für mich noch 1000 Mal erstrebenswerter ist als ein romantisches Stexpert.

Ob ich aufhören werde, an Stexpert Fanfiktions zu lesen und zu schreiben? Nein. Weil für mich ein großer Unterschied zwischen unseren Vorstellungsstegis und -tims zu euch besteht.
Die beiden Menschen, über die ich Geschichten schreibe, seid zwar vielleicht ihr. Aber ich werde niemals euer Leben beschreiben. Egal wie nah an der Realität wir schreiben, es ist doch immer AU (alternative universe). Ein kleiner Tagtraum, der verdammt schön ist – aber eben ein Traum.


Einige von uns haben angefangen, diesen Traum als absolute Wirklichkeit zu betrachten und keine anderen Wahrheiten mehr zu akzeptieren, und das ist schade. Leute, kommt zurück. Seht euch Stegi an, seht euch an, wie glücklich er ist. Findet ihr nicht, dass das alleine Grund genug ist, um den beiden zu gratulieren? Denkt mal drüber nach. 🙈


Wenn ich grade schon dabei bin, alle meine Gedanken zu dir auf einen Haufen zu werfen und auf Tumblr zu schieben – Danke.

Danke für deine Videos, Stegi. Für die Momente, die ich deswegen lachen durfte.
Danke für deine Tweets, die zeigen, was für ein lustiger aber auch emotionaler und nachdenklicher Bub du bist.
Für deine Favos und die peinlichen Momente, wenn man im Bus sitzt und einem jemand über die Schulter guckt…

Danke für deine Freundschaft mit Tim, die immer wieder zeigt, wie fantastisch Freundschaft sein kann. (Ernsthaft, wenn man euch im TS beobachtet, muss man manchmal einfach grinsen, wie ihr Stundenlang im selben Channel hockt.)

Danke für die Fanfiktions über dich, die teilweise so verdammt super sind, dass ich gar nicht weiß, wieso die Autorinnen noch keine Bestseller in den Buchläden stehen haben.

Und am aller, aller, allermeisten danke ich dir für deine Community.
Ich habe so viele Leute hier kennen gelernt. Fast alle meine besten Freunde, ob nun im Internet oder im Reallife, habe ich über dich und deine Community kennengelernt.

Ich würde nicht am Wochenende bis 3 Uhr morgens oder länger im TS lachen, wärst du nicht. Ich würde nicht morgens in der Schule viel zu müde den Kopf auf die Tischplatte legen, weil ich am Abend vorher einfach nicht aufhören konnte, mich zu unterhalten.

Ich weiß nicht, ob dir bewusst ist, wie viel du für uns tust, Dude. Und das, obwohl du eigentlich so wenig machst. ❤


Danke fürs Lesen. Und für alles andere.

Alles, alles Gute und einen kleinen Stern auch dir, Stegi 🙈.