Luci-Ellis

with you

for my hp girls @poppypomfrey & @bisexualbvffy. love you. 


I miss him. I miss him. Have I said that yet? Because I do. I miss him and it is awful and I cannot help myself.

“Snape’s an arse. He always was an arse.” Marlene says, throwing a Quaffle in the air and lying on my bed when we’re meant to be studying for charms. I grip my bedpost. Dorcas leans over and hits her.

“McKinnon, shut up.” She looks over at me, gently, like I am delicate. Easily startled. “You don’t need him, Lily. You have us.”

Only- now here is the worst part, the part I can’t ever tell anyone. Occasionally I think I would give them all up if only to have him back. Not how he is now but how he was before, when we were nine years old, on a swing, in a park, with the sun everywhere. That makes me awful. What he did makes me sick and I continue to miss him regardless.

“Lily, please” he hisses at me in potions, because has Slughorn partnered us up again, “I’ll do anything.” his voice cracks on the last word, and I almost give in right there. But then- the field, with everybody staring, wind blowing hair in my face, my heart a chutney in my chest. I set my jaw.

Keep reading

iraophelia  asked:

Here's a realllly tough one: Top 6 favorite fanfictions.

This was hard! I read so many fics!! Thanks for making me sift back through my bookmarks (and I cheated on the last one lol). I linked series masterlists where I could, and just chapter one of some others! Hopefully this all works because I coded all the links from mobile lmao

1. Do Me A Favor by @bovaria (Bucky Barnes x Reader / 14+ chapters. Fake dating trope + Tesla’s perfect writing–what more could you ask for?!)

2. But You’re You by @secretschuylersister (Lin-Manuel Miranda x Reader / 11 chapters. Taylor is a genius, and this fic made me fall in love with her even more than I was already in love with Lin.)

3. The Supernatural Adventures of Ellie Singer by @winchestersplusone (Supernatural / 92+ chapters. This crazy amazing fic tells the story of SPN, but with Lucy’s OC Ellie Singer (Bobby’s daughter) thrown into the mix! Forever in love with this one!)

4. Truth or Lie by @crowley-you-sinnamon-roll (Rob Benedict x Reader / 17+ chapters. Reader is Rob’s personal assistant and she’s got some skeletons in her closet. I love this one a lot.)

5. Saving Date Night by @of-badges-and-guns (Jason Bull x Reader / oneshot. This is a smutty request that Streamy wrote for me and I’ve re-read it an embarrassing amount of times.)

6. I’m cheating here: literally all of the Jonathan Byers x Nancy Wheeler x Steve Harrington (Stranger Things) fics that I’ve read–including the one @anotherwinchesterfangirl just wrote today, oblivion! This is my OT3 and I’m obsessed with them!

Thanks for the ask, Kristin!

Ask me my top 6 anything!

an das Mädchen, dass er nach mir lieben wird:

er ist ein ziemlich fauler Mensch und schläft am Wochenende immer bis 3 oder 4. ruf ihn vorher an, weck ihn und motivier ihn etwas zu machen. er wird dir dafür dankbar sein, auch wenn er es im ersten Moment nicht zeigt.
er liebt es zu zocken, lass ihm dies, er wird dir dafür Entgegenkommen und die Zeit, die er damit verbracht hat dir in einer anderen Art und Weise verschönern, wie zum Beispiel dir einen ganzen Abend den Rücken kraulen.
seine Familie ist alles für ihn und es ist ihm wichtig, dass ihr ein gutes Verhältnis zueinander habt, versuche dich dort mit einzuklingen und eine gute Atmosphäre aufzubauen, wenn ihr alle zusammen am essenstisch sitzt. seine Familie ist sehr offen und freundlich, es wird kein Problem für dich sein damit fertig zu werden.
er liebt es am Wochenende mit seinen Freunden zu zocken und zu trinken, lass ihm seinen Freiraum und auch mal am Wochenende weggehen. er brauch Zeit, die er auch mal mit jemand anderem, als nur dir verbringen kann, aber auch dafür wird er dir wieder gerecht werden, indem er die kleine Überraschungen macht, die dein Herz zum Strahlen bringen sollten.
du musst wissen, dass sein verstorbener Hund wie sein bester Freund war. sein tot hat ihn sehr stark mitgenommen und er trauert bis heute um ihn, sei in solchen Momenten für ihn da und sieh ihn nicht als eine “pussy” oder “heulsuse” an. genauso wie er seinen alten Hund geliebt hat, liebt er aber auch seine zwei neuen Hunde, Lucy und elli. er verbringt viel Zeit mit ihnen, setze dich dazu, spiel mit Ihnen und geh auch mal mit ihm und den Hunden spazieren, er wird sich drüber freuen.
schmink dich nicht jedes Mal wenn du zu ihm fährst oder zieh deine neusten markenklamotten an. glaub mir, er wird dich so natürlich wie du bist lieben und nichts an dir verändern wollen. frag ihn ob du einen seiner pullis haben darfst, den du nachts immer trägst wenn du ihn vermisst. das ist nicht kitschig, er findet das sehr süß. mach ihm nicht immer 5000.000 Geschenke, die kleinen Dinge machen ihn viel glücklicher. du solltest dich auch mit seinen Freunden verstehen, denn er liebt es abends einfach mit Ihnen und dir herrum zu sitzen, Musik zu hören und dabei den Abend zu genießen. er geht unheimlich gerne auf Festivals, wenn er alleine gehen möchte, dann lass ihn das, du musst ihm vertrauen und solltest wissen, dass er der ehrlichste Mensch auf Erden ist. aber frag ihn auch ab und zu mal ob du mitgehen kannst, denn er wird es lieben mit dir ein paar Abenteuer zu erleben. wie schon gesagt, er ist unglaublich faul. sporne ihn ein bisschen an, nicht nur in der Schule, sondern auch beim aufräumen oder mit dem Führerschein, aber übertreib es auch nicht, halte ihm nicht dauernd Sachen vor, denn das hasst er. er wurde in der Vergangenheit schon sehr oft verletzt und betrogen, von daher glaub ihm, wenn er sagt das du ihm vertrauen kannst, denn er würde niemals einem Menschen wehtun können, wenn er wüsste, dass er dafür verantwortlich ist.
er zeigt gerne was er kann, nimm ihm das nicht übel, sondern genieße jede einzelne seiner Bewegung, egal ob es beim Fußballspielen mit deinem Bruder oder auf dem Geburtstag deiner Mama ist, wenn er dich beim Singen auf der Gitarre begleitet. sein Vater hatte früher nicht viel Zeit für ihn und das prägt ihn bis heute sehr, wenn es also an der Zeit dafür ist, dass er mit dir darüber redet, dann höre ihm zu und versuche ihn zu verstehen. lache nicht darüber, sondern nimm es ernst, er wird genau das gleiche tun, wenn du in deiner Vergangenheit schon viel erlebt hast. er liebt es manchmal den ganzen Tag im Bett zu liegen, mit dir zu kuscheln und Fernsehen zu gucken, aber andererseits auch spontan mal rauszugehen und die Welt zu entdecken, akzeptier das und mach mit, er wird auch auf deine Wünsche eingehen und versuchen dir immer gerecht zu werden. in den richtigen und schönen Momenten liebt er lange Umarmungen, lass dich von ihm umschließen und genieße jeden einzelnen Teil seines Körpers, denn solche schönen Umarmungen bekommt man selten. küss ihn so oft und so lange es auch nur geht und vorallem passe deine kussart der Situation an. ihr liegt gerade im Bett und kuschelt? Fang an ihn langsam zu küssen und achte auf seine Reaktion, ob er anfängt dich intensiver zu küssen. wenn ja, dann geh ihm auch mal durch die Haare und küss ihn am Hals, dafür wird er dich vergöttern. wenn ihr aber zum Beispiel bei Freunden sitzt, genügt ab und zu ein kleiner Kuss, denn dann möchte er seine Zeit auch mal anders verbringen. er liebt essen, er isst so unglaublich viel und gerne. Teile diese Leidenschaft mit ihm, aber nicht das Essen, denn das wird nur äußerst selten vorkommen, da er es einfach zu sehr liebt. wenn du Kaffee liebst, lass dir deinen Kaffee von ihm machen, er macht den besten Kaffee der Welt und wird genau wissen, wie du ihn am liebsten trinkst.
aber am allerwichtigsten, liebe ihn so sehr wie ich ihn geliebt habe, Weine um ihn, so wie ich um ihn geweint habe und kämpfe um ihn, so sehr wie ich um ihn gekämpft habe. lass ihn niemals in dem Glauben, dass du ihn nicht liebst und akzeptiere ihn so wie er ist. ich hoffe du wirst all dies besser hinbekommen als ich und ihn glücklicher machen, als ich es konnte.