Fisch

flickr

Plakat Betta | Betta splendens

Lachs-Béchamel-Kartoffeln (Salmon with Béchamel Potatoes)

FÜR 2 PORTIONEN: 1 El Butter - 1/2 El Mehl - 400 ml Milch - 400 g festkochende Kartoffeln - Salz - 3 Stiele glatte Petersilie - 300 g Lachsfilet - Muskatnuss, frisch gerieben - 2 Tl Zitronensaft - 3 Tl grober Senf 

Butter in einem Topf schmelzen. Mehl zugeben und unter Rühren aufschäumen lassen. Milch nach und nach mit einem Schneebesen einrühren. Aufkochen lassen und bei milder Hitze 15-20 Min unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen. Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. Mit Salzwasser bedeckt in einen Topf geben. Aufkochen und bei mittlerer Hitze 15-20 Min garen. Petersilienblätter abzupfen und fein hacken. Lachs mit Küchenpapier trocken tupfen und in 2,5 cm große Stücke schneiden. Sauce mit Salz, Muskat und etwas Zitronensaft würzen. Lachswürfel zugeben und 3-5 Min in der heißen Sauce garen. Dabei nicht aufkochen lassen. Kartoffeln abgießen, abtropfen lassen und zusammen mit dem Senf untermischen. Mit der Petersilie bestreut servieren. Tipp: Die Milch-Mehl-Sauce (Béchamel) kann sehr schnell zu dickflüssig werden, wenn sie zu lange oder zu stark gekocht wird. Dann einfach etwas zusätzliche Milch in die Sauce rühren, bis sie die gewünschte Bindung hat.

flickr

Flame Angelfish | Centropyge Loricula

MATJES NACH FRIESIN ART

Matjes is a North German seafood dish. It can be raw herring in a mild vinegar pickle or brined. The marinade might contain vinegar, cider, wine or tea, sugar, herbs (usually bay leaf), spices (usually mace), and chopped onion. The word ‘soused’ can also describe a marinated herring that has been cooked. Soused herring, as served in Germany, Scandinavia, and the Netherlands, is a mild, soft salt herring, made from young immature herrings. It’s ripened in oak barrels in a salty solution or brine. (Raw pickled herring in vinegar is called “Rollmops” in Germany and it’s a different dish.) As of 2015, Glückstädter Matjes from Schleswig-Holstein has the EU’s “protected designation of origin” certification. 

6 Matjesfilets, halbe (halved Matjes fillets) - 1 große Zwiebel oder Gemüsezwiebel (large regular or mild onion) - 2 Äpfel (apples) - 2 Becher Magerjoghurt, a 150 g (cups of plain low-fat yogurt) - 2 EL Mayonnaise oder Salatcreme (mayonnaise or salad cream like Miracle Whip) - etwas Salz und Pfeffer (some salt and pepper) - etwas Zucker (some sugar) - 1 EL Schnittlauch oder Petersilie (tablespoon chives or parsley)  

Die Zwiebel in feine Scheiben hobeln oder würfeln. (Cube or grate onions.) Die Äpfel möglichst mit Schale fein schneiden/würfeln (Cube or chop apples, skin on). Aus Joghurt und den anderen Zutaten eine Soße zubereiten und die Zwiebel und Äpfel darunter mischen (Make a sauce from yogurt and the other ingredients and add onions and apples, stir.) In einer länglichen Terrine oder Auflaufform den Boden mit Joghurtsoße bedecken (in a container, cover the bottom with the yogurt sauce). Die Matjesfilets kurz abspülen, trocken tupfen und dann filetweise nebeneinander auf die Joghurtcreme legen; nächste Schicht Joghurtcreme drauf verteilen und wieder mit Matjesfilets belegen(Briefly wash the Matjes herring, pat dry and place fillets on top of yogurt sauce, lined up next to each other; add another layer of sauce on top, layer herring again, etc.) Mit Folie oder Deckel abdecken und mindestens 1 Stunde durchziehen lassen (Cover with foil or a cover and let marinate for at least 1 hour.) Kalt servieren, mit Kartoffeln und Schnittlauch oder Petersilie (Serve cold with boiled potatoes, parsley or chives sprinkled on top.) Sollte noch etwas übrig bleiben, schmeckt es auch gut mit der Soße auf Schwarzbrot serviert (If there should be leftovers, it also is delicious, served on dark bread with the yogurt sauce).