*meins

Manchmal scrolle ich durch Instagram oder Facebook und stalke. Einfach so aus Langeweile. Und dann fällt mir jedes mal auf, dass eigentlich jedes Profil gleich aussieht. Alle machen diese typische Instagram-Pose, schminken sich wie sonstwer und zeigen Arsch und Brüste. Und das schlimmste ist, dass die meisten vielleicht 14 sind und älter aussehen als ich mit meinen 18 Jahren.
Ist es so wichtig in Social Medias Follower und Likes zu haben? Was bringt sowas, Anerkennung? Aufmerksamkeit? Für etwas, wo man einfach nur einem lächerlichen Ideal entspricht?
Falls du das hier liest und dich da irgendwie wiedererkennst… bitte erkenne, dass jeder Mensch eine eigene Persönlichkeit hat und das Leben nicht nur aus solchen Instagrambildern besteht. Du bist schön so wie du bist, auch ohne diese typische Schminke und auch ohne Schminktutorials aus YouTube.
Schreibt mir mal bitte wie ihr sowas empfindet und wie eure Meinung darüber ist. Ihr könnt mir auch sagen, dass meine Meinung purer Schwachsinn in euren Augen ist!

Vertrauen. Was ist das?
Ich erzähle nicht viel von mir, weil es alles andere als wichtig ist. Lieber zuhören und versuchen, andere Probleme zu lösen, denn meine bekomme ich ja sowieso nicht auf die Reihe. Die Frage ‘Was ist los?’ bereitet mir Kopfschmerzen. Denn ich mag nicht antworten, mag mich nicht verwundbar machen, mag mich nicht ausliefern. Doch egal was ich sage oder tue, sie machen mir ein schlechtes Gewissen und ich erzähle es doch. Nur um eine Woche danach zu hören bekommen, von fremden Menschen, die ich nicht mal gesehen habe, niemals mit ihnen geredet oder überhaupt in Kontakt getreten bin, welch ein schlechter Mensch ich eigentlich bin. Ich vertraue immer und immer wieder und immer viel zu oft und ich warte auf den Tag, an dem mir jemand zeigt, dass ich ihm vertrauen kann. Für immer und immer und an schlechten Tagen.

ein duell.
zwischen
dem drachen
und mir selbst.
er spuckt feuer,
ich spucke trauer.
er verbrennt mich,
ich werde zu asche.
er verschluckt mich,
ich verschwinde.
für immer,
ihm gehört
meine seele.

Irgendwann kommt ein Mann, der dein Gesicht in seine Hände nimmt und dich mit einem Blick ansieht, der die Antwort auf all deine Fragen ist.
—  Der Poet