!p3gif

"Stepping Out": Ex-"Bachelorette" Anna spricht über ihr erstes Mal

Ab dem 11. September schwingen acht Promi-Paare bei “Stepping Out 2015” das Tanzbein. Mit dabei sind auch Ex-“Bachelorette” Anna Hofbauer und ihr Freund Marvin Albrecht. Das Liebespaar hatte sich in der RTL-Sendung kennen und lieben gelernt – jetzt stellen sie sich im Privatfernsehen der nächsten Herausforderung: “Ich wollte vor allem gemeinsam mit Marvin tanzen”, so die hübsche Blondine im Gespräch mit RTL.

Die beiden gestehen: Für “Stepping Out 2015” schwingen beide zum ersten Mal gemeinsam das Tanzbein. “Für mich gab es immer eine Kopfblockade: Wenn ich etwas nicht kann, dann mache ich es auch nicht”, gesteht Marvin Albrecht. Es hätte zwar durchaus Gelegenheiten gegeben, gemeinsam die Tanzfläche zu rocken, aber: “Ich bin dann immer geschickt ausgewichen und habe neue Getränke geholt.”

Und so war Anna Hofbauer die treibende Kraft, als es darum ging, bei der Tanzshow mitzumachen. Sie sagt: “Ich habe von Anfang an gesagt, dass ich Lust darauf habe, aber die Entscheidung habe ich Marvin überlassen.” Und der musste erst ein paar Nächte darüber schlafen.

Gut schlafen werden die beiden sicherlich auch nach den Trainingseinheiten. Denn die haben es in sich: “Wir trainieren immer zweimal täglich. Zum einen morgens, bei Marvin noch vor der Arbeit, von 8 bis 11 Uhr. Zum anderen abends auch für drei Stunden und das jeden Tag”, erzählt Anna Hofbauer. Ob sich das harte Training lohnen wird und die beiden auf dem Parkett vor der kritischen Jury um Joachim Llambi eine gute Figur machen werden? “Ich finde, dass wir das beide sehr gut machen. Wir kämpfen uns wirklich durch”, so Marvin Albrecht.

Bilder: RTL/Stefan Gregorowius

Quelle: Contentfleet

Mehr Artikel:

“DSDS”-Severino darf Haftbefehl nicht bei eBay versteigern – gibt aber nicht auf

Demi Lovato: Sexy Cover zu neuem Album

Anna Loos: Bewegender Appell auf Facebook