vokabel

Vokabel - Lektion 19

Adjektive

かたい - katai - hart
やわらない - yawaranai - weich
きたない - kitanai - schmutzig

はじめ (な) - hajime (na) - ernsthaft, aufrichtig
じょうぶ (な) - joubu (na) - stark, robust

Nomen

アイスクリーム - aisukuriimu - Eiskrem
みずうみ - mizu umi - See
ところ - Ort, Platz

Floskeln:

そうですね - sou desu ne - so ist es, nicht wahr?

Lernmethoden: Sprachen lernen mit Blitzwiederholung

Lernmethoden: Sprachen lernen mit Blitzwiederholung

Blitzwiederholung ist die schnellste Art eine fremde Sprache zu lernen. Lassen Sie sich die angebotenen Vokabeln auf dem Bildschirm anzeigen und überlegen Sie sich schnell die jeweils richtige Lösung. Danach klicken Sie auf den Button “Lösung anzeigen” und klicken die Richtige anschließend an, ob Sie das Wort wussten oder nicht entscheidet dann die Software. Sie müssen also das jeweilige fremde…

View On WordPress

Vokabel - Lektion 18

Verben:

 - I Verben
 - II Verben
 - Ausnahmen, suru, kuru
für weitere Informationen oben bei den Links auf “Verben” klicken

ねます - nemasu - schlafen gehen
(を) でます - (o) demasu - herausgehen, verlassen
でかけます - dekakemasu - ausgehen, weggehen
(に) はいります - (ni) hairimasu - betreten
あらいます - araimasu - waschen
はります - harimasu - aufkleben
(に) のります - (ni) norimasu - einsteigen
(を) おります - (o) orimasu - aussteigen, “verlassen”
(に) つきます - (ni) tsukimasu - ankommen

Nomen
にっき - nikki - Tagebuch
おふろ - ofuro - Badewanne
いけぶくろ - ikebukuro - Stadtviertel in Tokyo
へんじ - Antwort

ungefähr
~じ ごろ - ~ji goro - um ~ Uhr herum
くらい / ぐらい - kurai / gurai - in etwa, ungefähr

Floskeln
お さき に - o saki ni - auf Wiedersehen, wenn man nicht als letzter geht
しつれいします - shitsurei shimasu - Entschuldigung, auch, wenn man einen Raum betritt / verlässt

Vokablen in TinyClassroom (Android) importieren

Tinyclassroom ist ein Vokabeltrainer für Android. Diese Anleitung beschreibt, wie Vokabeln in Excel erfasst und dann in TinyClassroom importiert werden.

  1. KiesAir auf Android-Handy installieren. Dies ermöglicht den Zugriff vom PC auf das Android-Dateisystem via WLAN.
  2. Vokabeln in 2 Excel-Spalten erfassen.
  3. Damit Umlaute erhalten bleiben, muss die Excel-Datei als “Text (Tabstopp-getrennt)(*.txt)” gespeichert werden.
  4. KiesAir starten. Jetzt wird auf dem Mobile-Phone eine URL angezeigt. Im Browser des PCs muss diese nun URL eingegeben werden (z.B. http://192.168.1.63:8080). Jetzt werden im Browser verschiedene Bereiche des Mobilephones angzeigt (Fotos, Videos, Musik, etc.).
  5. Im Bereich Datei-Explorer (Menü links) kann die Excel-Datei auf das Handy hochgeladen werden.
  6. TinyClassroom starten. Gewünschte Kategorie öffnen und mit der Funktion “Import from local” die Exceldatei importieren.

Tipps:

  • Falls Sonderzeichen (éàüä…) nicht korrekt angezeigt werden, muss die Datei vor dem Upload in Kies in UTF8 konvertiert werden. Beim Gratis-Editor Notepad++ unter Menü “Encoding” -> “Convert to UTF-8”
  • Zusammenfassen von Kategorieren in TinyClassrom:
    1. Gewünschte Kategorien zusammen exportieren.
    2. Exportdatei wieder importieren.

Kies auf Android:

Datei via PC-Browser auf Mobile-Phone hochladen:

Vokabel - Lektion 17

Familie
ちち - chichi - Vater
はは - haha - Mutter
りょうしん - ryoushin - Eltern

Kleidung
ぼうし - boushi - Hut
ふく - fuku - Anzug
めがね - megane - Brille
スニーカー - suniikaa - Sneaker, Schuhe, Turnschuhe
スカート - sukaato - Skirt, Rock
セーター - seetaa - Sweater, Pullover
ネクタイ - nekutai - Neck Tie, Krawatte

Farben
みどりいろ - midori iro - Grün
いろ - iro - Farbe

andere Nomen
かたち - katachi - Form
あさ ごはん - asa gohan - Frühstück, Morgen + Reis
ほにゃ - honya - Bücherei
く - ku - Bezirk, Bereich zb: Shibuya-ku - Shibuya als Ort
どくしん - dokushin - ledig (+desu)

Verben:

 - I Verben
 - II Verben
 - Ausnahmen, suru, kuru
für weitere Informationen oben bei den Links auf “Verben” klicken

かぶります - kaburimasu - aufsetzen (zB. Hut)
はきます - hakimasu - anziehen (zB. Schuhe)
きます - kimasu - anziehen (zB. Pullover, Hemd), auch: tragen
かけます - kakemasu - aufsetzen (bei Brille)
うります - urimasu - verkaufen 
わかりました - wakarimashita - verstanden
すんでいます - sunde imasu - wohnen
もっています - motte imasu - haben

Heaps of lollies and L&P

Ich bin jetzt seit zwei Wochen auf der anderen Seite der Erde und habe mich sehr gut eingelebt. Meine Gastfamilie kümmert sich wunderbar um mich und behandelt mich als vollwertiges Familienmitglied.

In der Schule läuft es auch ganz gut, mein Stundenplan besteht aus Tanzen, Kochen, Fotografie (ich entwickle Bilder im Dunkelraum!), Mathe und Englisch.
Es hieß in Deutschland immer, dass die neuseeländischen Schüler sehr offen sind und die internationals freundlich begrüßen, aber da hier ‘heaps of japanese and chinese students’ sind, interessieren sich die Kiwis nicht sonderlich arg für uns. Zum Glück kann ich während der Lunchpause immer zum International Office gehen, in dem ich mit ein paar anderen Deutschen und ein paar Südamerikanern reden kann
(eine Vokabel, die hier übrigens ständig verwendet wird, von der ich in Deutschland allerdings nie etwas gehört habe, ist ‘heaps of’. Ich überlasse euch die Recherche nach diesem Wort, falls ihr es noch nicht kennt, aber an die deutschen Englischbuchhersteller: fügt doch bitte dieses Wort eurem Lernvokabular hinzu, bittedankeschön).

Über was ich euch eigentlich in diesem Post informieren wollte, sind ein paar Unterschiede zwischen Deutschland und Neuseeland. Es kann ja nicht alles gleich sein, so auf verschiedenen Erdhalbkugeln.

Ich möchte mit den Süßigkeiten anfangen.
Da ich ein totaler Schokoladen-, Kuchen- und Süße-Speisenfanatiker bin, fehlt mir die deutsche Rittersportschokolade sehr, ich leide regelrecht unter Süßigkeitenentzug (es ist allerdings ganz gut, dass ich nicht so viele Süßigkeiten esse).
Die Schokolade hier ist viel teurer als unsere, meine neue absolute Lieblingssorte ist L&P-Chocolate. Das ist weiße Schokolade, die nach der 'in Neuseeland weltbekannten’ Zitronenlimo L&P schmeckt. Außerdem prickelt sie beim kauen, so wie die kleinen Schokoostereier in der Größe eines Schokobons, die es in blau und rosa gab und kleine Osterhasen auf dem Bonbonpapier abgedruckt waren.
Also wenn ihr jetzt nicht wisst, was ich meine, dann denkt an die prickelnde Spitze vom Kaktuseis.
Das ist vielleicht einfacher zu verstehen…

Wie auch immer, hier gibt es auch andere fremde Süßigkeiten, zum Beispiel rosa Marshmallow in Fischform mit Schokolade überzogen und klebrige, kandierte Ananasstückchen, auch mit Schokolade überzogen…
Bei McDonalds gibt es Iced Coke and Fanta, das sind Cola-und Fantaslushs, und die sind sehr billig im Vergleich zu anderem Fastfood. Bei Subway kann man zusätzlich zu Coke, Fanta, Sprite und co auch L&P aus dem Automaten abfüllen. Ziemlich cool.

Noch eine neue Vokabel aus Neuseeland:
Lollies - Süßigkeiten, alles mögliche mit viel Zucker🍭

Vokabel - Lektion 16

ごぜんちゅう - gozenchuu - Vormittag
あとで - atode - später
はやく - hayaku - schnell

Verben:

 - I Verben
 - II Verben
 - Ausnahmen, suru, kuru
für weitere Informationen oben bei den Links auf “Verben” klicken

たちます - tachimasu - aufstellen, hinstellen
あるきます - arukimasu - zu Fuß gehen
かります - karimasu - ausleihen, borgen
かします - kashimasu - verleihen, herborgen
まちます - machimasu - warten
しにます - shinimasu - sterben
おきます - okimasu - aufstehen, aufwachen
あけます - akemasu - öffnen
しめます - shimemasu - schließen
いそぎます - isogimasu - sich beeilen
よびます - yobimasu - rufen
でんわ を かけます - denwa wo kakemasu - telefonieren
いいます - iimasu - sagen

Vokabel - Lektion 15

ニュース - nyuusu - News, Nachrichten
にんぎょう - ningyou - Puppe
かびん - kabin - Vase

ステーキ - suteeki - Steak
スパゲッティー - supagettii - Spaghetti

ほかに (も) - hokani (mo) - außerdem
こんどの~ - kondo no ~ - nächsten ~ (~ = zb. Samstag)
(ひと) と - hito to - mit einer Person

Verben:

 - I Verben
 - II Verben
 - Ausnahmen, suru, kuru
für weitere Informationen oben bei den Links auf “Verben” klicken

あそびます - asobimasu - spielen, fortgehen, ausgehen, feiern
おかね を だします - okane o dashimasu - Geld abheben
シャワー を あびます - Shawaa o abimasu - duschen, eine Dusche “nehmen”
むかえます - mukaemasu - abholen, begrüßen

Vokabel - Lektion 12

テープレコーダー - teepurekoodaa - Kassettenrecorder
コンピューター - konpyuutaa - Computer
ひきだし - hikidashi - Schublade
オートバイ - ootobai - Motorrad
セーター - seetaa -  Pullover
シャツ - shatsu - Shirt, Hemd

とけい - tokei - Uhr
しんぶん - shinbun - Zeitung

コーラ - koora - Cola
ワェートレス - weetoresu - Kellnerin
きゃく - kyaku - Gäste
おつり - otsuri - Wechselgeld

ぎんざ - ginza - Stadtteil in Tokyo

えん - ~en - Yen
まん - man - 10.000
せん - sen - 1 000

が いい です - ~ga ii desu - ist okay
ほしい - hoshii - wünschen, wollen
おねがい します - onegai shimasu - bitte
いま - ima - jetzt
こんばん - konban - Abend

いくら - ikura - wieviel?

Vokabel - Lektion 7

はな - hana - Blume
さくら - sakura - Kirschblüte
ビル - biru - Hochhaus
みせ - mise - Geschäft, Laden
あたま が いたい - atama ga itai - Kopfschmerzen haben
くすり- kusuri - Medikament (immer mit nomimasu, trinken)
かぜ - kaze - Erkältung
おおぜい - oozei - viel, Menge
だいじょうぶ です - daijoubu desu - in Ordnung
どう しました か. Duo shimashita ka - Was ist passiert? 
ありがとう ございます - arigatou gozaimasu - Danke vielmals

さっき - sakki - vorhin, eben
いつみ - itsumo - immer
とても - totemo - sehr
ちょっと - chotto - ein wenig, etwas
あまり - amari - nicht

i Adjektive

わかい - wakai - jung
きびしい - kibishii - streng
むずかしい - muzukashi - schwierig
やさしい - yasashii - leicht, einfach

na Adjektive

ゆうめい - yuumei - berühmt
しずか - shizuka - still, rug
ハンサム - hansamu - attraktiv (handsome)
きれい - kirei - schön
んき - genki - gesund
にぎやか - nigiyaka - belebt, viel los
しんせつ - shinsetsu - freundlich, herzlich
べんり- benri - bequem
ひま - hima - Freizeit

Vokabel - Lektion 6

かみ - kami - Haare
め - me - Auge
いぬ - inu - Hund
はな - hana - Nase
くに - kuni - Land
かぞく - kazoku - Familie
しゃしん - shashin - Foto
にほんりょうり - nihonryouri - japanische Küche

こちら - kochira - dieses hier, höflich
わぁっ - waa! - Oh!
ええ - ee - ja
~ね - ~ne - nicht wahr?

Verben

 - I Verben
 - II Verben
 - Ausnahmen, suru, kuru
für weitere Informationen oben bei den Links auf “Verben” klicken

つくります - tsukurimasu - herstellen, machen

Adjektive
あつい - atsui - dick
うすい - usui - dünn

あつい - atsui - heiß (heißes Getränk)
つめたい - tsumetai - kalt (kaltes Getränk)

たかい - takai - teuer
やすい - yasui - billig

おもい - omoi - schwer
かるい - karui - leicht

ちいさい - chiisai - klein
おおきい - ookii - groß

ひるい - hirui - geräumig
せまい - semai - eng

たかい - takai - hoch
ひくい - hikui - niedrig

あつい - atsui - warm
さむい - samui - kalt

ながい - nagai - lang
みじかい - mijikai - kurz

いい - ii - gut
わるい - warui - schlecht

あたらしい - atarashii - neu, frisch
ふるい - furui - veraltet, alt

たのしい - tanoshii - fröhlich, vergnügt

あたたかい - atatakai - warm
すずしい - suzushii - kühl

おもしろい - omoshiroi - interessant, amüsant, lustig

ちかい - chikai - nah
とおい - tooi - weit, entfernt

おいしい - oishii - lecker, schmackhaft
まずい - mazui - schmeckt nicht

はやい - hayai - schnell
おそい - osoi - langsam

あかい - akai - rot
あほい - ahoi - blau
きいろい - kiiroi - gelb
しろい - shiroi - weiß
くろい - kuroi - schwarz

いそがしい - isogashii - beschäftigt
あたま が いい - atama ga ii - schlau

し が ながい - ashi ga nagai - lange Beine
あし が みじかい - ashi ga mijikai - kurze Beine

め が おおきい - me ga ookii - große Augen

かみ が ながい - kami ga nagai - lange Haare
かみ が みじかい - kami ga mijikai - kurze Haare

せ が たかい - se ga takai - groß sein
せ が ひくい - se ga hikui - klein sein

Die Familie
~wenn ich von meiner Familie spreche
ちち - chichi- Vater
はは - haha - Mutter
あに - ani - großer Bruder
あね - ane - große Schwester
いもうと - imouto - kleine Schwester
おとうと - otouto - kleiner Bruder

~wenn ich von deiner Familie spreche
おとうさん - otou-san - Vater
おかあさん - okaa-san - Mutter
おにいさん - onii-san - großer Bruder
おねえさん - onee-san - große Schwester
いもうとさん - imouto-san - kleine Schwester
おとうとさん - otouto-san - kleiner Bruder

Vokabel - Lektion 5

Orte
へや - heya - Zimmer
じむしつ - jimu shitsu - Büro
きょうしつ - kyou shitsu - Klassenzimmer
はなや - hanaya - Blumenhandlung
ホテル - hoteru - Hotel
きっさてん - kissaten - Café
ゆうびんきょく - yuubinkyoku - Post
こうえん - kouen - Park
バスてい - basu tei - Bushaltestelle
えき - eki - Bahnhof
~や - ~ya - ~Laden
ケーキや - Keekiya - Konditorei, “Kuchenladen”
トイレ - toire - Toilette

Dinge
いす - isu - Sessel
つくえ - tsukue - Tisch
さいふ - saifu - Portemonnaie
でんわ - denwa - Telefon
ハンカチ - hankachi - Taschentuch
ごみばこ - gomibako - Mülleimer
れいぞうこ - reizouko - Kühlschrank
じとうしゃ - jitousha - Farzeug, Automobil
るま - Auto
じてんしゃ - jitensha - Fahrrad
き - ki - Baum

Tiere
ねこ - neko - Katze
とり - tori - Vogel

Nahrungsmittel
やさい - yasai - Gemüse
ぎゅうにゅう - gyuunyuu - Milch
ミルク - miruku - Milch
りんご - ringo - Apfel
ケーキ - keeki - Kuchen

Ortsangabe
うえ - ue - oben, auf
した - shita - unter, unten
みぎ - migi - rechts
ひだり - hidari - links
なか - naka - in der Mitte, mitten, innen
まえ - mae - vor, davor
うしろ - ushiro - hinten, dahinter
よこ - yoko - daneben, neben
となり - tonari - benachbart, angrenzend -> für gleichartige Dinge
そば - soba - bei
ちかく - chikaku - in der Nähe

Phrasen
すみません - sumimasen - entschuldigung
なにも ありません - nanimo arimasen - nichts ist da

Verben:

 - I Verben
 - II Verben
 - Ausnahmen, suru, kuru
für weitere Informationen oben bei den Links auf “Verben” klicken

 はじまります - hajimarimasu - beginnen (passiv)
 おわります - owarimasu - beenden, enden
 います - imasu - vorhanden sein (Mensch)
 あります - arimasu - vorhanden sein (Dinge, Tiere) 

Vokabel - Lektion 4

たばこ - tabako - Zigaretten
レストラン - resutoran - Restaurant
てがみ - tegami - Brief
テレビ - terebi - Fernseher
かいもの - kaimono - Einkauf
じゅぎょう - jugyou - Unterricht
しごと - shigoto - Arbeit
かいぎ - Sitzung / Meeting
ミーティング - miitingu - Meeting
デパート - depaato - Kaufhaus
スーパー - suupaa - Supermarkt
ひらがな - hiragana - Hiragana, Silbenalphabet
カタカナ - katakana - Katakana, Silbenalphabet
アルバイト - arubaito - Arbeit
そして - und, dann, also

Essen und Trinken
コーヒー - koohii - Kaffee
パン - pan - Brot
たまご - tamago - Ei
おさけ - Alkohol (ische Getränke)
ビール - biiru - Bier
ワイン - wain - Wein
おちゃ - ocha - grüner Tee
にく - niku -Fleisch
ひるごはん - hirugohan - Mittagessen
ごはん - gohan - Mahlzeit (gekochter Reis, wörtlich)

Tageszeiten
ひる - hiru - Mittag (Tageszeit)
あさ - asa - Morgen (Tageszeit)
ゆうべ - yuube - gestern Abend
きのうのよる - kinou no yoru - gestern Abend
ごご - gogo - Nachmittag

Verben

 - I Verben
 - II Verben
 - Ausnahmen, suru, kuru
für weitere Informationen oben bei den Links auf “Verben” klicken

たべます - tabemasu - essen
のみます - nomimasu - trinken
かいます - kaimasu - kaufen
みます - mimasu, sehen, ansehen
します - shimasu - machen, tun
べんきょうします - benkyoushimasu - lernen
すいます - suimasu - rauchen
よみます - yomimasu - lesen
かきます - kakimasu - schreiben

Vokabel - Lektion 14

Hauptwörter
でんわ - denwa - Telefon
じんじゃ - jinja - Torbogen
おなか - onaka - Bauch
おてら - otera - buddhistischer Tempel
ほっかいどう - Hokkaidou - Hokkaido, eine Insel Japans

Verben:

 - I Verben
 - II Verben
 - Ausnahmen, suru, kuru
für weitere Informationen oben bei den Links auf “Verben” klicken

でんわ します - denwa shimasu - telefonieren
しゃしん を とります - shashin o torimasu - ein Foto schießen
とります - torimasu - nehmen
さんぽします - sanpo shimasu - Spazieren gehen, Spaziergang machen
けっこん します - kekkon shimasu - heiraten, Hochzeit machen
Adjektiv als Verb genutzt: おなか が いたい - onaka ga itai - Bauchschmerzen haben

Redewendungen
~だけ - ~dake - nur ~
いかが です か。- ikaga desu ka? - Wie wäre es damit? Wie ist es?
どうぞ - douzo - gerne, bitte, nur zu
いいえ、けっこう です。- iie, kekkou desu. - Nein, danke
それ は、いけません ね。- sore wa ikemasen ne. - Das ist schlecht. Ohje!