Selbsthass

Ich stehe vor dem Spiegel und blicke an mir runter. Ich zähle all meine Fehler auf. Finde immer wieder neue Fehler. Ich blicke mich an und fange an zu weinen, weil ich diesen Anblick nichtmehr ertrage. Jeden Morgen sitze ich Stunden vorm Spiegel und schminke mich, versuche meine Hässlichkeit zu verstecken. Ich gehe raus, habe das Gefühl alle starren mich an. Ich bekomme Zweifel. Jedes Mädchen das an mir vorbeiläuft schaue ich von oben bis unten an, sehe wie perfekt sie alle sind. Die Zweifel werden stärker. Ich versuche diesen selbsthass zu ignorieren. Komplimente nehme ich nicht mehr war, alles was ich wahrnehmen kann sind meine Fehler. Der Drang zur Perfektion wird täglich größer. Ich will endlich schön sein. Ich will, dass Mädchen mich beneiden, will dass Jungs auf mich stehen, ich will mich trauen auch mal ungeschminkt aus dem Haus zu gehen. Ich will mir auch einfach mal nur einen Dutt machen können, mir schlabberige Klamotten anziehen und trotztem gut aussehen. Ich will nicht vor dem Spiegel stehen und mich abstoßend finden. Ich will vor dem Spiegel stehen, lächeln und sagen können ”Du siehst gut aus”. Ich will nicht in meinem eigenen Körper gefangen sein. Ich will mich in meinem Körper wohl fühlen. Ich will schön sein.