tauberfranken

Gemeinsam zum Erfolg - Die Becksteiner Winzer

Tauberfranken liegt harmonisch in einem Tal westlich von Würzburg, zwischen Bad Mergentheim-Dainbach und Wertheim-Dertingen im bekannten Weingebiet Baden, an den Hügeln der Tauber, die in den Main mündet. An diesem kleinen Fluss haben sich einige Winzer zu einer Gemeinschaft zusammengeschlossen, die zusammen über 280 Hektar bewirtschaften und gemeinsam hervorragenden Wein keltern. Das Gebiet an der romantischen Straße wird von den 400 Mitgliedern der Becksteiner Winzer eG bebaut. Im Taubertal hat Weinbau mindestens seit dem Jahre 803 Tradition. Durch das milde Klima bietet sich der Weinbau auf diesem Gebiet auch geradezu an. Baden liegt als einziges Gebiet in Deutschland in der europäischen Weinbauzone B - klimatisch also im Mittelfeld zwischen den anderen kühlen Gebieten in Deutschland und den südeuropäischen Anbaugebieten.

Der Ort Beckstein, in dem die Zentrale der Anbauergesellschaft liegt, steht beispielhaft für die anderen Regionen: Viele Süd- und Südwesthänge prägen das Landschaftsbild, die Böden bestehen zum größten Teil aus mineralienreichen Muschelkalksedimenten. Dieser Boden speichert Wärme besonders gut und gibt sie an die Rebstöcke weiter. Verantwortlich für die Weingärten sind die einzelnen Winzer selbst. Allerdings hat die Gesellschaft eine Satzung aufgestellt, nach der die Becksteiner Winzer arbeiten: Naturnaher Anbau und biologische, schonende Methoden stehen dabei im Vordergrund der Bemühungen nach einer kulturschonenden Bewirtschaftung in Tauberfranken.

Der schmeckt man auch bei den Weinen: Die Winzergesellschaft beschränkt sich auf trockene Weine, die nach verschiedenen Einzellagen ausgebaut werden, um das Charakterprofil der Weine zu schärfen und auf regionale Besonderheiten einzugehen. Durch die besondere Form der Bewirtschaftung hat die Winzergemeinschaft besonders viele Rebsorten im Angebot, wobei vor allem die Grauburgunder und Rieslinge hervorstechen. Daher wird die Gesellschaft auch häufig im Gault Millau gelobt und wurde auch mit den Ehrenpreis der badischen Gebietsweinprämierung 2011 ausgezeichnet. Gemein ist allen Weinen aus Beckstein ihr klares Profil und der Ausbau hin auf die Stärken der Traubensorten. Vor allem lebendige, spritzige Weißweine gedeihen gut in Tauberfranken, aber auch die Rotweine mit ihren vollen Bouquets mit vielen Walbeerenaromen sind nicht zu verachten. Nicht zuletzt seien noch die Sekte aus dem Angebot genannt, die ebenso mit ihrem lebendigen Charme begeistern. Eine regionale Besonderheit ist, dass die Weine aus Tauberfranken im traditionellen Bocksbeutel angeboten werden dürfen.

Die Winzer auch Beckstein gehören zur drittältesten Winzervereinigung Badens, die bereits 1894 gegründet wurde und zunächst nach St. Kilian benannt wurde, dem Schutzpatron des Weinanbaus im Taubertal. Heute erinnert noch der Name der Premiumreihe der Becksteiner Winzervereinigung an ihr: KILIAN wird aus den besten Trauben von den besten Anbaugebieten gewonnen und präsentiert sich lebendig und dabei außergewöhnlich aromatisch-fruchtig. Das klare Profil der Weine aus der Hauptlinie wird in der Premiumreihe noch weiter vorangetrieben. Auch Weinproben für Anfänger und Fortgeschrittene werden angeboten, um das Sortiment besser kennenzulernen. Die fachkundigen Führer kümmern sich um das Wohl der Besucher und führen humorvoll durch die Kelterei.

In diesem Fall gilt also: Viele Köche verderben vielleicht den Brei, aber viele Winzer erschaffen großartige Weine, die hervorragend zu edlen Speisen passen, aber auch alleine eine gute Figur machen. Gemeinsam mit dem nachhaltigen Anbau und der Erfahrung der Kellermeister und Winzer erzeugen die Becksteiner Winzer biologische Weine, die trotz ihres rustikalen Charmes gut schmecken und für Qualität stehen.


New Post has been published on HASSELWANDER-PR

New Post has been published on http://www.hasselwander.co.uk/grosses-interesse-und-moegliche-gemeinsame-projekte/

Großes Interesse und mögliche gemeinsame Projekte

Vortrag über Deutsche Bauwelten bei der Sparkasse Mainfranken war voller Erfolg

ImmobilienCenter Würzburg über das Leistungsspektrum der Deutsche Bauwelten GmbH

Isernhagen / Würzburg. Einen umfassenden Einblick in die Geschäftsfelder der Deutsche Bauwelten GmbH erhielten am 14. April 2015 rund zwanzig Immobilien-Berater der Sparkassen Mainfranken Würzburg, Aschaffenburg, Tauberfranken, Schweinfurt, Rothenburg, Miltenberg-Obernburg und Bad Neustadt a.d. Saale im ImmobilienCenter Würzburg.

Markus Irling, Geschäftsführer der Deutsche Bauwelten GmbH, sowie Dr. Norbert Stache, Key Account Manager, stellten im Rahmen eines interessanten Vortrags das Leistungsspektrum des 2013 gegründeten Unternehmens vor. Neben dem individuellen Bau von Einfamilienhäusern ist Deutsche Bauwelten auch Profi für Geschosswohnungsbau und Quartiersentwicklung. Das Unternehmen baut hierbei auf die starke Partnerschaft mit Banken, vor allem bei der Vermarktung von Grundstücken samt Immobilien.
So fand auch der Erfahrungsbericht von der Zusammenarbeit mit der Berliner Volksbank Immobilien GmbH besonders großes Interesse seitens der Zuhörer. Im Anschluss an den Vortrag nutzten viele Teilnehmer die Gelegenheit, Fragen zu stellen und sich auszutauschen. Als Lizenzpartner von Deutsche Bauwelten waren auch die geschäftsführenden Gesellschafter der Konzepthaus GmbH, Annette und Bernhard Raab vor Ort. Geschäftsführerin Annette Raab beantwortete offen die Fragen der Teilnehmer und berichtete über ihre Motivation, nach rund 20 Jahren als erfolgreiches, eigenständiges Bauregieunternehmen am Markt eine Partnerschaft mit den Deutsche Bauwelten einzugehen, sowie über die ersten Erfahrungen in der Zusammenarbeit.
“Besonders freue ich mich, dass wir mit einigen Teilnehmern der heutigen Veranstaltung bereits über mögliche gemeinsame Projekte sprechen konnten. Unser Dank gilt den Organisatoren dieser rundum gelungenen Veranstaltung”, resümiert Geschäftsführer Markus Irling zufrieden.

Weitere Informationen zur Pressemeldung ” Großes Interesse und mögliche gemeinsame Projekte (http://www.deutsche-bauwelten.de/news/groes-interesse-und-mgliche-gemeinsame-projekte-20/) ” und zur Deutsche Bauwelten GmbH finden sich auf:
http://www.deutsche-bauwelten.de .

Deutsche Bauwelten GmbH
Individualität, Regionalität und Kundennähe – dies sind die Stärken der Deutsche Bauwelten GmbH. Zusammen mit der Heinz von Heiden GmbH ist die Deutsche Bauwelten GmbH die zweite große Marke, die unter dem Dach der finanzstarken Mensching Holding GmbH Wohnträume erfüllt.

Nicht nur private Bauherren planen sicher mit Deutsche Bauwelten, das Unternehmen ist auch zuverlässiger und kompetenter Partner für die verschiedensten Interessenlagen rund um das Thema Bau. Gemeinsam mit Banken werden interessante Wohnbauprojekte verwirklicht – mit Kommunen und Städten entstehen ganze Quartiere. Darüber hinaus gibt die Deutsche Bauwelten lokalen Bauunternehmen mit entsprechender Expertise die Chance, als Lizenzpartner erfolgreich neue Kundenpotentiale zu erschließen.

Detaillierte Informationen zur Deutsche Bauwelten GmbH finden sich auf der Homepage des Unternehmens: http://www.deutsche-bauwelten.de.

Kontakt
Deutsche Bauwelten GmbH
Abteilung Presse
Chromstraße 12
30916 Isernhagen
0511/ 72 84-317
0511/ 72 84-116
info@deutsche-bauwelten.de

http://www.deutsche-bauwelten.de