Pork Ragu Pasta

Easy to prep then just leave to stew.

image

Sauce Ingredients

3 pork loin steaks (fat removed and diced)

1 table spoon plain flour

1 table spoon olive oil

1 onion (finely chopped)

2 celery sticks (finely chopped)

1 large carrot (finely chopped)

2 sprigs rosemary

1 bay leaf

2 table spoons tomato puree

450ml chicken stock

1 tin chopped tomatoes

200g pasta

 

Coat the diced pork in a little flour.

Heat olive oil in a large pan then fry pork, onion, celery and carrot, for about 5 minutes.

Add rosemary, bay leaf, tomato puree, stock, and tinned tomatoes.  Then season with salt and pepper.

Pop on a lid and gently simmer for 45 minutes.  Stir now and then to stop sauce sticking to bottom of the pan.

After 45 minutes remove lid and put a pan of water on to boil for the pasta.

Stir sauce to stop it sticking to bottom of the pan.

Cook pasta.

Serve with the sauce and some grated parmesan & glass of wine.

image

image

Kochen 50Plus: Tagliatelle in Kräutersosse mit Pilzen

Frische Kräuter gehören zur Frühlingsküche wie der Hase zu Ostern. In Ihrem Bioladen sind aromatische Biokräuter auch in Töpfen erhältlich. Wenn Sie den Pflänzchen einen etwas größeren Topf und ein Plätzchen auf Fensterbank oder Balkon gönnen, können Sie den ganzen Sommer frische Kräuter ernten.

Basilikum, Salbei, Rosmarin und Thymian fühlen sich in der vollen Sonne wohl. Petersilie, Kerbel, Schnittlauch und Dill reicht auch ein Plätzchen im Halbschatten. 

Probieren Sie heute das Rezept der Woche:  von BIOSpitzenkoch Andreas Weihmann Tagliatelle in Kräutersoße mit Pilzen

Zutaten (für vier Personen):

  • 500 g Tagliatelle
  • 1 Schalotte
  • 1 Zwiebel
  • 250 g frische Pilze
  • 3 EL Butter
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 100 ml Geflügelfond
  • 200 g Sahne
  • 100 g kleine, eiskalte Butterwürfel
  • Frische Kräuter, fein geschnitten (z.B. Petersilie, Kerbel, Schnittlauch, Dill) Schwarzer Pfeffer Salz

Zubereitung:

Die Tagliatelle in reichlich Salzwasser bissfest garen, in ein Sieb schütten, kurz mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Die Schalotte abziehen und fein würfeln, die Pilze verlesen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwei EL Butter in einer Pfanne zerlassen, die Schalottenwürfel darin glasig andünsten und die Pilze angehen lassen. Etwas salzen, die Tagliatelle hinzugeben und darin schwenken.

Für die Soße die Zwiebel abziehen und in feine Würfel schneiden. Ein EL Butter zerlassen und die Zwiebelwürfel kurz darin anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Weißwein, Geflügelfond und Sahne aufgießen. Die Soße auf die gewünschte Konsistenz reduzieren und durch das Einrühren von kalten Butterwürfeln montieren. Abschmecken und zuletzt die Kräuter dazugeben. Die Tagliatelle mit den Pilzen und der Soße dekorativ auf Tellern anrichten. 

Text
Photo
Quote
Link
Chat
Audio
Video