Die Germanen dagegen waren fleißig und leisteten einen großen Beitrag gegen die Kälte. Sie tanzten, riefen ausdauernd “Gut Ei”, hatten gute Laune und vertrieben die Kälte mit Met aus ihren Gliedmaßen. Auf dem Wagen hatte man sogar ein Kohlenbecken dabei…

Der Sommergewinn 2013…
Das Wetter war leider viel weniger sommerlich als es Anfang dieser Woche schon einmal war. Temperaturen von 2°C und leichte Regenschauer sorgten vermutlich eher für Bedarf an Glühwein statt kaltem Bier.
Aber die Wagen und Kostüme boten einen farbenprächtigen Kontrast zum trüben Wetter.
Schaut euch bei mir um und macht euch selbst ein Bild.

Text
Photo
Quote
Link
Chat
Audio
Video