schokoglasur

Kann zwar nicht mit dem Cupcake mithalten, aber ihn mag ich am liebsten: Mohrenkopf. (Bisquit mit Puddingfüllung und Schokoglasur) 💖

Milchschokoladen-Eier

Zutaten (alles bio), für ca. 10 Stk.

  • 25 g Kakaobutter natur
  • 1 geh. TL Milchpulver
  • 1/4 TL gem. Vanille
  • 20 g Apfelsüße oder milder, flüssiger Honig
  • Schokoglasur

Kakaobutter bei milder Hitze schmelzen, zunächst mit Milchpulver und Vanille verrühren, dann die Apfelsüße oder den Honig unterrühren. Sollte sich die Kakobutter noch nicht mit dem Rest verbunden haben: Die Masse bei Zimmertemperatur abkühlen lassen, dabei immer wieder (am besten mit einem kleinen Spiralbesen) kräftig rühren - irgendwann erwischt man den Zeitpunkt, an dem die Kakobutter die richtige Temperatur hat und mit dem Rest eine homogene Verbindung eingeht. Im Kühlschrank fest werden lassen.

Mit einem Teelöffel kleine Portionen abstechen und in der Handfläche zu Eiern rollen. Einige Stunden kalt stellen, dann in flüssige Schokoglasur tauchen. Wieder durchkühlen lassen.