La ciudad de Dresde, Alemania, después del bombardeo de las fuerzas aliadas en 1945, mas de 150 mil fallecidos por las 4 mil toneladas de bombas lanzadas en la ciudad.

La foto de abajo es en el mismo lugar actualmente.

1x TMNT T-Rawket: Attacke aus der Luft, jetzt mitmachen!

1x TMNT T-Rawket: Attacke aus der Luft!

Starte mit der T-Rawket einen Luftangriff mit Turtle-Power!



Achtung an alle Turtles! Das Kraang-Schiff wirft über der ganzen Stadt Mutagen-Bomben ab. Heb mit Donatello und Michelangelo in der selbstgebauten T-Rawket der Turtles ab. Weiche den Raketen des feindlichen Schiffes aus und erwidere das Feuer mit einem saftigen Stück Turtle-Power aus der Pizzakanone. Aprils Vater wurde in den…

View On WordPress

Der Erste Weltkrieg war auch deshalb so verheerend, weil hier von allen Beteiligten ein völlig neuer Waffenstandard zum Einsatz kam. Neben Luftangriff und Bombenabwürfen, weitreichenden Bombardement wie z. B. mit der Dicken Berta, gab es auch die ersten Giftgasangriffe.

Die offiziellen Zahlen aller Gefallenen im Ersten Weltkrieg habe ich, gerne zur Weiterverarbeitung, aufbereitet und gleichzeitig ein Statement und eine Erklärung hinzu gefügt, warum die Erfassung von Verlustlisten und die Gegenüberstellung von gefallenen Soldaten nach beteiligten Ländern zwar einen relativen Gesamtüberblick schafft, aber aus Sicht der Empirie (Statistik) als Balkendiagramm eher irritiert.

Im früheren Leben mal Statistikerin, fallen mir natürlich visuelle Darstellungen von Zahlen in jedem Zusammenhang auf, die auf den ersten Blick entweder sinnentleert aus Sicht der Näherungstheorien sind und zweitens beispielsweise Schüler oder Menschen mit undifferenzierter Sichtweise eher zu falschen Schlüssen verleiten.

Balkendiagramme an sich sind eine gute Sache, um sich bei gewissen Dingen einen Überblick zu verschaffen. Aber eben nicht in jedem Zusammenhang. Das ändert allerdings nichts an der Tatsache, dass diese Verlustlisten immer wieder im Netz, auch von sogenannten kompetenten Stellen immer wieder als Balkendiagramm auftauchen.

Mein Blog Beitrag hat weniger mit Mathematik als solcher zu tun, sondern eher Informationscharakter und ist allgemein verständlich.

youtube

US-Luftangriffe gegen IS-Terroristen: Nur ein Vorwand für die USA? (klag…

UN-Bericht: Militärisches Potential des IS gewachsen
Genf – Das militärische Potential der Terrormiliz “Islamischer Staat” (IS) in Syrien ist einem UN-Bericht zufolge trotz der Luftangriffe auf die Stellungen der Gruppierung in den vergangenen Monaten gewachsen. Durch eine verstärkte Mobilität und Feuerkraft habe…
http://vermischtemeldungen.com/20141114-un-bericht-militaerisches-potential-des-is-gewachsen-62456 | http://k.ht/dqA

2

Eigenheiten III:

Eher bedrückend sind die realen Verbereitungen in Seoul auf mögliche Luftangriffe aus dem Norden. So z.B. in jeder U-Bahnstation!