Es ist nie schön, wenn gute Freunde wegziehen müssen, auch wenn sie vorhaben nach ein paar Jahren wiederzukommen. Man weiß ja nie. Ein paar Jahre sind eben doch eine ganz schön lange Zeit. Das einzig gute daran ist, dass man sich ab und an einen netten Gruß schicken kann. Wer bekommt schließlich nicht gerne einen Überraschungsbrief!

service des "supermarkts" als verschleiende schnittstelle

kollektivirung “der landwirtschaft” [root @economie]*  zur zentralisirung mit gleicher absiht wie  im  dem burgerlichen kapitalismus duerch subventionen, zur kontrolle [burokratisirung] desselben u.a. duerch zerstoerung der subsistenzwirschaft ( als autakie)?

sourcetorrent: https://archive.org/details/Eisenstein-TheGeneralLine

hypo [ wer den prozess der nahrungsmitteldis. gestaltet, hat bis zur [naexn revolution ueber die auf das vorhandensein von nm in versteckt  totalem ausmass macht? ]

  vgl septemberweizen 

&

Landwirtschaftliche Revolution und Enclosure Movement

[..] Die Auflösung der Allmenderechte (englisch Commons) im Rahmen der Enclosure Movement (“enclosures”, Einhegungen) ermöglichte eine effizientere und weniger arbeitsintensive Nahrungsmittelproduktion. Die Kleinbauern aber kostete die Privatisierung des Gemeindelandes sowohl die Weiden als Futtergrundlage für ihr Vieh als auch die ihnen zugänglichen Wälder, aus denen sie sich vordem Brennholz und Rohmaterial für ihre Arbeitsgeräte beschaffen konnten. Ein erheblicher Anteil der landwirtschaftlich Beschäftigten konnte in dieser Lage den eigenen Lebensunterhalt im Agrarbereich nicht mehr erwirtschaften und strömte auf der Suche nach existenzsichernder Beschäftigung in die Städte (Landflucht). Diese Menschen gehörten mit zum Reservoir einer industriellen Lohnarbeiterschaft, die für die Fabrikarbeit gebraucht wurde.

http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Industrielle_Revolution&oldid=129995755#Revolutionslehre_nach_Marx_und_Engels

*aus der lw endspringt das; worauf econmische konzepte eine [befridigende] antwort finden vorgeben, und auch die konservative traegheit - nach dem einsehen; das diese [als geselschaft ] nur nachtraeglich** aufgesetzte propaganda von herschaffts/abhaengigkeits-systemen  u.a.**( http://www.zeit.de/wirtschaft/2011-04/sachbuch-kapitalismus )?

da: 10% prozent, [frank rigar]: nein alle leben von der lw in http://cre.fm/cre160-ddr

http://www.amazon.de/Arbeitsfrei-Entdeckungsreise-Maschinen-ersetzen-ebook/dp/B00EVQU0P4%3FSubscriptionId%3D18CJ8W2EBPTWV1BGF702%26tag%3Dverlagsgruppe-21%26linkCode%3Dxm2%26camp%3D2025%26creative%3D165953%26creativeASIN%3DB00EVQU0P4

Jetzt bezahl mir doch endlich jemand eine Wohnung in München!

Ich hasse Autofahren, Öffis sind zu langsam und Freunde und Bekannte auf dem Dorf fliegen alle nacheinander langsam aus.

Oah klasse. Weil ich heute zwei Stunden später Schule habe, durfte ich bis sieben Uhr ausschlafen. Bin aber trotzdem immer noch früher wach als die, die normal um 8 Unterricht haben, aber direkt in München wohnen.
Ich muss hier ausziehen.

Text
Photo
Quote
Link
Chat
Audio
Video