HofArt Apfelblütenfest: Schauen. Shoppen. Schlemmen.

image

image

image

image

image

image

image


image

image

image


Am 05. und 06. Mai war es wieder soweit: Jörn Barsekow, Inhaber von „HofArt Wohnambiente und Gartenmöbel“,  lud zum legendären Apfelblütenfest nach Geltendorf in sein historisches Anwesen ein.

„Das Wetter hätte am Samstag zwar ein bisschen besser sein können“, sagt Jörn Barsekow, „aber dafür entschädigte der Sonntag mit viel Sonnenschein und Wohlfühltemperaturen.“ Kein Wunder also, dass zahlreiche Besucher den Weg nach Geltendorf auf sich nahmen, wo sie neben attraktiven Produkten und Preisen auch ein tolles Rahmenprogramm erwartete.

Besonders begehrt: ein Sitzplatz unter einem der in voller Blüte stehenden Apfelbäume im riesigen Obstgarten des historischen Anwesens in der Bahnhofstraße. Wer einen solchen ergattern konnte, genoss die Livemusik – am Samstag spielte Otto Göttler („Unverschämte Wirtshausmusik“) auf und am Sonntag sorgten „Willy und die Magneten“ für heiter entspannte Stimmung –, während sich der Nachwuchs beim Ponyreiten oder auf dem Riesentrampolin vergnügte.

Und auch in kulinarischer Hinsicht wurden die Besucher verwöhnt: zur Wahl standen leckere Crèpes von der mobilen „Creperie Ecluse“, Feines vom Grill und höchst raffinierte Erfrischungen von der Hofart-Gartenbar. Das umfangreiche Angebot der eingeladenen Aussteller reichte von trendiger Mode (SUZAN`S mode & zeitgeist aus Landsberg) über hochprozentige „Gesundheitsdrinks“ (Marichens Kräuterliköre) bis hin zu Kissen und Decken im orientalischen Lounge-Design (Kilim Living).

„Das Konzept, den Lagerverkauf von unseren Wohnaccessoires und Gartenmöbeln mit jungen, trendorientierten Firmen aus der Region und deren hochwertigen Produkten zu komplettieren, hat sich super bewährt“, sagt Jörn Barsekow und freut sich schon auf das zweite Großereignis des Jahres: das „Hofart-Erntedankfest“, das Ende September auf dem Programm steht.