Autorenlesung Katja Gartz „Gartenreiseführer Mecklenburg-Vorpommern“

Der Garten fasziniert als Sinne anregendes Spiel mit der Natur und symbolisiert zugleich die menschliche Sehnsucht nach dem Paradies. Die Reihe „Gartenwelten II“ im Mai 2013 erkundet erneut das Phänomen Garten auf vielfältige Art und Weise in historischer…

View Post

Buchpreis-Gewinnerin stiftet Preisgeld für den Aufbau einer Regionalwert AG Österreich

image

Der diesjährige Buchpreis der Deutschen Gartenbau-Gesellschaft geht an „Das große Biogarten-Buch“ von Andrea Heistinger.

Die österreichische Agrarwissenschaftlerin und Autorin nahm die Auszeichnung gestern auf einer Festveranstaltung der Deutschen Gartenbau-Gesellschaft auf der Blumeninsel Mainau entgegen.

Das Preisgeld von 1.000 Euro stiftet sie für die geplante Gründung einer Regionalwert AG in Österreich. Von der AG sollen wichtige Impulse für die ökologische und soziale Regional- und Landwirtschaft ausgehen. Interessenten für eine Mitgründung können sich bei der Regionalwert AG Freiburg melden.

Die Deutsche Gartenbau-Gesellschaft vertritt über 6,5 Millionen Mitglieder. Seit 1957 vergibt sie einen Buchpreis, mit dem sie besondere literarische Leistungen in Gartenbau und Gartenkultur würdigt.

Bild: Verlag Eugen Ulmer

Text
Photo
Quote
Link
Chat
Audio
Video