ich glaube das liegt daran, weil der mensch größenwahnsinnig ist, ich meine es ist gegen die natur zu fliegen und wir können es, wir können mit menschen kommunizieren, die auf einem anderen kontinent leben und das einfach nur via glasfaserkabel oder satelliten, wir waren auf dem mond, wir spalten atomkerne und weil wir all diese unmöglichen dinge machen können, wollen wir auch liebe, aber ich denke, wenn man sie dann erstmal hat, wirft man sie irgendwann beiseite sowie alles und das ist so frustrierend und ich finde sie nicht einfach nur unrealistisch, ich habe auch angst vor ihr, weil liebe kann dich aufbauen und zerstören und wieso sollte man zerstört werden wollen?
—  felley (die wahrheit tut weh)
Text
Photo
Quote
Link
Chat
Audio
Video