eigenstate

The universe is a song, singing itself.

No, really. The solutions of the Schrödinger Equation are harmonics, just like musical notes.

Quantum state of an electron orbiting a hydrogen atom where n=6, l=4, and m=1 (spin doesn’t matter):

This is an equal superposition of the |3,2,1> and |3,1,-1> eigenstates:

This is an equal superposition of the |3,2,2> and |3,1,-1> eigenstates:

This is an equal superposition of the |4,3,3> and |4,1,0> eigenstates:

What is an eigenstate? It’s a convenient state to use as a basis. We get to decide which quantum states are “pure” and which “mixed”. There’s an easy way and a hard way; the easy way is to use eigenstates as the pure states.

More mathematically: the Schrödinger equation tells us what’s going on in an atom. The answers to the Schrödinger equation are complex and hard to compare. But phrasing the answers as combinations of eigenfunctions makes them comparable. One atom is 30% state A, 15% state B, 22% state C … and another atom is different percentages of the same states.

Just like vectors in 3-D space, where you can orient the axes differently — you can pick different directions for x, y, and z to point in. But now the vectors are abstract, representing states. Still addable so still vectors. Convex or linear combinations of those “pure” states describe the “mixed” states.

Related:

SOURCE: Atom in a Box

Ich wollte so unbedingt abnehmen. Es war irgendwann mein einziges Lebensziel. Ich dachte immer, wenn ich dünn bin, bin ich auch glücklich. Aber die tägliche Quälerei mit dem Gewicht und der Essstörung haben mich nie glücklich gemacht. Wie auch? Man steht morgens mit der Angst auf, zugenommen zu haben, und tut den ganzen Tag nur, was einem die Essstörung diktiert. Nebenbei geht der Körper kaputt und die Seele leidet zusehends mehr. Wo ist das bitte ein eigenständiges Leben? Ein schönes, lebenswertes Leben? Richtig: nirgendwo…
—  M.

anonymous asked:

Tut mir leid, wenn ich so blöd Frage, aber was ist der Unterschied zwischen Kurdin und Türkin? Ich weiß es leider echt nicht.. Wunderschöner Blog! ❤️

Kurden und Türken sind 2 verschiedene Völker. Wir sprechen nicht Türkisch sonder Kurdisch.
Kurdisch ist eine eigenständige Sprache.
Kurden leben in gleichen Siedlungsgebieten seit tausenden Jahren, nämlich in Mesopotamien zwischen Euphrat und Tigris Flüsse und Berg Ararat. Türken kommen ursprünglich aus Raum Mongolei und seit ca. 800 Jahren leben sie in Anatolien. ( wieder zu viele Informationen haha ) Äußerlich unterscheiden sie sich kaum. Alle kulturellen und religiösen Unterschiede zu nennen, wäre jetzt um diese Uhrzeit etwas unangebracht und wäre auch viel zu viel haha.
Ein verlässlicheres Kriterium ist daher die Sprache. Denn das Kurdische ist eine eigenständige indoeuropäische Sprache, und hat mit dem Türkischen wenig gemeinsam. Es ist eine Sprache, die sich rau und kehlig anhört ohne die zahlreichen Umlaute des Türkischen.

Fazit: Kurden haben ein eigenes Nationalgefühl, eine eigene Sprache, und eigene kulturelle Sitten.

Hoffe ich konnte dir da weiter helfen :)

Ich bin fast 18 und hab keine Ahnung von Steuern, Miete oder Versicherungen. Aber ich kann ‘ne Gedichtsanalyse schreiben. In 4 Sprachen.

— Naina (@nainablabla)
10. Januar 2015

— 

Diese Aussage erhitzt Gemüter in ganz Deutschland!

Aber ist die Kritik tatsächlich berechtigt? Mein ganz persönlicher Standpunkt dazu.

Ich bin fast 25, habe Abitur, eine abgeschlossene Berufsausbildung, studiere ab dem nächsten Semester und habe sowohl einen Mietvertrag, einige Versicherungen, wie ich auch jedes Jahr eine Steuererklärung zu machen.
Mit 17 bin ich von Zuhause ausgezogen und war von der Schule auch nicht auf mein Leben so ganz alleine vorbereitet worden - aber ich hatte Eltern! Meine Eltern haben mir bei solchen Themen immer sehr geholfen und ich frage auch heute noch gerne nach, wenn ich mich von manchen Anforderungen des Alltags überfordert fühle.

Und damit bin ich genau beim Kern meiner Aussage angekommen:

Die Schule hat einen Bildungsauftrag! Dieser Bildungsauftrag besteht allerdings darin, Schüler auf eine Ausbildung oder auf das Studium vorzubereiten - nicht mehr und nicht weniger!

Nun hat aber das Abschließen von Mietverträgen (wobei hier angemerkt werden muss, dass man im Sozialkundeunterricht durchaus das Thema Verträge behandelt und die rechtlichen Hintergründe und Wichtige Informationen vermittelt bekommt und der Transfer ja nun bei jedem selbst liegt), oder die Erarbeitung einer Steuererklärung nichts mit den Anforderungen in der Lehre oder dem Studium zu tun, ergo ist die Schule keinesfalls in der Pflicht, diese Inhalte zu vermitteln!

Hier stehen nämlich die Eltern in der Pflicht, denn Eltern haben einen Erziehungsauftrag! Dieser besteht darin, das Kind großzuziehen, die geltenden Norm- und Wertvorstellungen zu vermitteln, also Erziehungsarbeit zu leisten und - und hier sind wir beim Punkt - soll das Kind auf seinem Weg in ein erwachsenes, eigenständiges Leben mit allen Informationen versorgt werden, um später den Anforderungen zu entsprechen.

Hiermit stehen also die Eltern in der Pflicht, dem Kind beizubringen, auf was es bei Versicherungen, Mietverträgen, Steuern und Ähnlichem achten sollte, nicht die Schule!

Ergo sehe ich Nainas Kritik als unbegründet und den Hype um unser Schulsystem als ein Effekt unserer heutigen unselbstständigen Gesellschaft, in der jede Meinung durch das Internet generiert und Eltern mit ihren Kindern gemeinsam studieren, um ihnen auch dort noch alles vorzukauen - Eigenständigkeit heißt hier das Schlüsselwort! Denn nur durch Eigenständigkeit wird es in der Zukunft Erwachsene geben, die fähig sind, ihren Kindern gute Eltern zu sein.

Die liebe Schattenblicke hat mich getaggt. Danke hierfür und entschuldige die späte Antwort. Ich tagge nicht weiter, da ich weder die Zeit noch die nötige Kreativität im Moment besitze.

Hier meine Antworten:

1. Welche Person hat dich am meisten beeindruckt und warum?
Nun, mich beeindrucken viele Personen, mit recht kleinen Gesten die Stärke oder Sicherheit ausstrahlen in Situationen die ich nicht vermutet hätte. Jedoch an jemand bestimmten kann ich mich erinnern, tut mir Leid.

2. Welche Länder möchtest du gerne besuchen?
Oh, sehr viele. Ich wünschte mir eigentlich ich könnte alles von der Welt sehen. Aber mit Island mal anzufangen wäre auch toll.

3. Was magst du an dir selbst am liebsten?
Diese Frage habe ich erst kürzlich in einem Fragebogen beantwortet. Meine Eigenständigkeit, mein Durchhaltevermögen und meine Haare.

4. Was bedeutet für dich Glück?
Ich habe viele Bedeutungen. Mit meiner Katze zu kuscheln, meinen Freund zum Lachen zu bringen, schöne Tage mit meiner besten Freundin zu verbringen, ein neues Kunstwerk schaffen,… Alles kann Glück sein, im richtigen Moment mit den richtigen Leuten.

5. Gibt es etwas worauf du dich freust?
Zurzeit nicht wirklich. Ich bin zu angespannt. Jedoch regt sich ein klein wenig ein Gedanke an Freude wenn ich an den 27. Januar denke.

6. Spielst du ein Instrument?
Oh nein, zu unbegabt hierfür.

7. Hast du einen Lieblingsautor und wenn ja, welchen?
Ebenfalls nein, ich lese sehr viele unterschiedliche Bücher.

8. Schreibst du selbst Texte/Geschichten/Gedichte?
Ja, ich habe sogar ein Buch fertig und veröffentlicht. Jedoch finde ich es nicht gut, was ich schreibe, weil ich mich zu sehr auf die Traurigkeit fixiere. Traurige Dinge zu schreiben ist einfach. Die wahren Künstler können mit Worten Glück malen.

9. Welches Buch hat dich am meisten zum Nachdenken angeregt und warum?
Nun. Gute Frage. Ich habe viele Bücher über die Psyche gelesen. Von “Mein Monster, die Hoffnung und Ich” bis zu “Margot”. Jedoch fande ich die nur mit einem Teil von mir beeindruckend. Wirkenden Eindruck hat kein Buch gemacht. Nur manche Phrasen davon.

10. Würdest du dich als lebensfrohen Menschen bezeichnen?
Da sich das Wort aus “leben” und “froh” zusammen setzt, nehme ich es so auf, dass man froh ist überhaupt hier zu sein. Das bin ich. Jedoch bin ich noch weit davon entfernt, dass das jeder Teil von mir ist.

11. Was bedeutet in deinen Augen glücklich zu sein?
Zufriedenheit. Ruhe. Ankommen.

Ihr sagt ihr akzeptiert andere Meinungen und andere Menschen.. Am Arsch ihr zwingt eure Kinder an das zu glauben an das ihr glaubt ihr zwingt eure Kinder irgendwas zu tun was sie nicht wollen.. Kommt mal klar eure Aufgabe ist es euer Kind zu einem eigenständigen Menschen zu erziehen und nicht es wie ein Tier an einer Leine zu halten und dafür zu sorgen dass es brav ist und in keine Ecke scheißt.. Ihr seid nicht besser als die welche aus Religion morden.. Ihr führt mit euren Kindern einen “Heiligen Krieg”…

Die Festspiele der Angst und des Grauens dürfen beginnen. Entweder ihr beginnt eigenständig zu handeln für das Wohlergehen für eure Familie und Euch oder geht mitsamt den maroden System unter. Fangts an passives Einkommen zu generieren! Machts euch selbständig, werde ehrgeizig und werde nicht abhängig. In dir steckt mehr als was zu denkst! Gehe deinen Weg - ob mit Team oder alleine, das s liegt ganz bei dir! http://ift.tt/1BPW5dN #mut #stolz #ehre #power #angst #grauen #geld #money #passives #einkommen #poker #euroblase #erfolg #success #ambition #strength #experiencemore #infinitum by kyani_munich http://ift.tt/1AXYiyn

Fazit

Durch den Verzicht der Carbs bin ich natürlich sehr geschwächt und vor allem wenn es dann an meine schwach ausgeprägten Bauchmuskeln geht, habe ich in einigen der im Video aufgeführten Übungen Probleme mit dem Muskelgefühl. Ein paar gute Übungen sind jedoch dabei, welche Anschlagen und die ich zu einer eigenständigen Routine zusammenführe. Mir fehlt in den reinen Bauchworkouts die Intensität die mich außer Puste bringt und den Körper zum brennen. Deshalb werde ich mein Bachworkout so konzipieren, dass ich Eine hohe Intensität erreiche.

Neues Leben

Neues leben neues Glück, neuer start neues ziel. Allerdings wird das neue leben nicht mein leben sein sondern ein eigenständiges. Und das neue ziel wird nicht mein ziel sein sondern das ziel eines anderen das ich unterstützen muss und werde. Ich freue mich auf meine rechte, meine pflichten und meine aufgaben die in nicht allzu ferner zukunft die meinen werden. Ich freue mich auf das neue leben das ich in die welt setze, zusammen mit meinem mann. Und zusammen mit ihm werden wir die tragenden Wände sein die die ziele unseres kindes halten, schützen und fördern.
Ich freuemich auf das was kommt.☆

2015 – Attacke! Friek Out startet das Jahr in bester Bass-Musik-Tradition. Wetter: schecht. Club: Warm und gemütlich.  Musik: In your face! Wie immer gibt es bei uns 2 Floors und auch 2 Highlights: Im Drum’n’Bass Bunker bringt euch der Münchener „Cruel Culture“ die ultimative Neuro-Funk-Deepness. Mit seinen eigenständigen Produktionen ist er seit vielen Jahren eine feste Größe mit unzähligen Releases auf Labels wie Citrus, Basswerk oder Trust in Music. Live sucht er die Verbindung von DJ-Performance und Live-Set. Im Café gibt’s diesmal eine Premiere: „Pete Air“, vielen bekannt als eine Hälfte von Diploid, klatscht euch seine erste Show überhaupt um die Ohren. Also: Support your local Bass-Heros!

Komplettes Line up:

Bunker: Drum & Bass

Cruel Culture (Citrus, Mindtech Rec. München)

S.E.T.I. (DRM BSS)

Genschii

Verfl.xt

Café Kurt:

Pete Air Live! (Palette e.V.)

Don’t Cut Your Hair

Schulze Gets The Bass & Friends

abgezeichnet asked:

ok, halten wir es kurz. weiblich, 19, anders. lieber Konzerte/Festivals als der Club. lieber abgefuckte kleine Kneipen, als die blinkende Cocktailbar. Lieber laute Musik, als laute emotionen. lieber eigenständig und anders, als zu allem ja und amen zu sagen. ich vertraue nicht vielen und kaum einer kennt mich wirklich aber eine person, kann mich mit einem einzigen lächeln glücklich machen.

definitiv Date :)
6/10 dein Blog ist schön aber nicht mein Geschmack 🙈

Als du mich verlassen hast, hab ich mir geschworen endlich mal nicht mehr nur alles anzufangen. Meine Ziele waren:
1. Abitur
2.Eigenständigkeit (Ausziehen)
3.Führerschein
Jetzt habe ich eins und zwei abgehackt und bin dabei drei ebenfalls zu meistern. Doch jetzt… Will ich dich gar nicht mehr. Du hast mich verlassen, weil ich nicht so weit war wie du. Ich hatte keine Ausbildung, keine eigene Wohnung und war vom Kopf her auch noch nicht so weit wie du mit 26. Und jetzt?
Jetzt schließe ich mit dir ab. Du bist nur noch eine Erinnerung. Seitdem wir nicht mehr zusammen sind fühle ich mich frei. Und ich habe gelernt, dass ich auf mich allein gestellt bin. Immer. Als ich dich am meisten brauchte, bist du gegangen. An dich zu denken tut mir nicht mehr weh. Natürlich denke ich hin und wieder mal an dich. Denn du warst meine erste. Die negativen Erinnerungen jedoch werden immer über wiegen.

Das wars. Ich bin fertig mit dir. Mein Herz ist fertig mit dir.
—  Brainfucked93
Ich hab's verstanden, Frau Giese!

Ich hab’s verstanden, Frau Giese!

“Wenn man ein Kind bekommt, steht man in den nächsten 20 Jahren in der zweiten Reihe!“ Das war immer mein Lieblingssatz bei Diskussionen, in denen es darum ging, was Mütter alles für ihren Nachwuchs tun und aufgeben. Wir sind im Schnitt 20 Jahre die Hauptversorgungsquelle für unsere Kinder. Jahre in denen wir mehr oder weniger eigene Bedürfnisse hinten anstellen (müssen). Eine Zeit in der wir…

View On WordPress

Mennetic Design

Neuer Beitrag auf http://www.mennetic.com/index.php/wordpress-die-webdesign-zukunft/

Wordpress - die Webdesign Zukunft

WordPress – die Webdesign Zukunft

Was ist WordPress?

WordPress ist eine Content Management Software zum erstellen und Verwalten der Inhalte einer Webseite. besonders bei Webblogs ist diese Software ideal, da die Beiträge den selbst erstellen Kategorien automatisch zugewiesen werden kann und ebenso strukturierte Seiten mit Hilfe von CMS verarbeitet werden.
CMS- Content Management System, deutsch “Inhaltsverwaltungssystem”, wird zur Organisation, Erstellung und Verarbeitung von Text- und Multimedia-Inhalten auf Webseiten verwendet. Dabei sind keine detaillierten Programmierkenntnisse erforderlich. Das Erstellen der Seiten erfolgt meist Online über sogenannte Online-Textverarbeitungs-Module oder Dateien direkt auf dem Webhost. Die Eingabe der Daten erfolgt je nach Kenntnisstand des Erstellers über einen Texteditor oder über einen WYSIWYG-Editor (What you see is what you get). Dabei werden die Inhalte in vereinfachter Ausgangssprache oder in reinem HTML hinterlegt. Mit einer integrierten Vorschaufunktion lässt sich die erstellte Homepage anzeigen.

 

WordPress – Geschichte:

2001/2002 entwickelte Michel Valdrighi ein in PHP geschriebenes Webblogsystem. Der Programmierer Matthew Mullenweg entwickelte dieses System 2003 zusammen mit Mike Little weiter zu WordPress. 2004 kam die erste solide Version davon auf den Markt. Von Jahr zu Jahr wurde das Programm um eine Vielzahl von Funktionen erweitert, um das Erstellen von Webseiten, Homepage und Webblogs einfach bedienen zu können und leicht anpassbar zu machen.

anonymous asked:

Es ist nichts falsch daran Spaß an Sex zu haben! Als eigenständige selbstbewusste Frau steht es mir offen mit meinem Körper zu tun was ich möchte und darüber hinaus auch zu entscheiden wann, wie oft und mit wem ich Sex habe. Das ganze hat nichts mit "no self-respekt"zu tun. Natürlich entscheidet auch du über dich selbst und hast deine Meinung die du vertrittst, was auch vollkommen in Ordnung ist. Aber keine Frau ist slutty weil sie entscheidet Sex zu haben.

Also fuer Mich ist halt so, ich kann versuchen das iwie nachzuvollziehen aber fuer mich gibt es daran Nichts zu verstehen. Spass natuerlich!!! Aber wenn nicht der richtige da ist dann sollte man darauf verzichten koennen. Bis er kommt. Es geht iwie einfach nicht in meinen kopf bzw ich toleriere es ja, und wuerde niemals etwas sagen ( es seiden es waere meine enge freundin oder so) aber ansonsten weiss ich ja das jeder das machen soll was ihn gluecklich macht. Wie gesagt deshalb wuerde ich dieses thema nie eroeffnen. Weil dann kommt es zur diskussion und ich wuerde immer wieder den standpunkt vertreten das ich es trotzallem nicht gut und halt “schlampig” finde. Weil ich persoenlich finde sex etwas zwischen zwei menschen die sich lieben und es ist etwas besonderes und so habe ich auch schon immer gedacht. Man sollte das als frau nicht mit jedem
Typen machen, welcher mann will denn ejne frau an die schon 1000 typen waren? Schoen wenn es in dem Moment aus spass war aber wenn es dann mal liebe ist, dann ist es doch nichts mehr besonderes wenn man schon 100 typen hatte..

"Leider weisen mich die meisten nicht mal als Urheber aus. N24, Focus Online, N-TV, Liveleak und Spiegel Online haben ihr Logo über mein Video gelegt und verbreiten es eigenständig. T-Online legt im Video einen falschen Urheberrechtshinweis über meinen Namen. Nun kann man argumentieren, dass es ja nur darum geht die Nachrichten zu verbreiten und das sollte ja in meinem Interesse sein. Aber selbst dann sollte es ja kein Problem sein, mich als Urheber zu nennen. Und man sollte kein eigenes Interesse daran haben Geld damit zu verdienen."

New Post has been published on https://www.gameplane.de/dayz-standalone-3-millionen-mal-verkauft/

DayZ Standalone: 3 Millionen Mal verkauft

Der gestrige Donnerstag war ein besonderer Tag für das Team von Bohemia Interactive. Die eigenständige Version des Zombie Survivals DayZ hat sich nämlich bis dahin 3 Millionen Mal verkauft.

Nachdem kürzlich die neuen Pläne der Entwickler für 2015 bekannt gegeben wurden, zieht das bereits 80 Personen starke Team nun ein kleines Fazit.

Insgesamt wurden seit der Early Access Veröffentlichung 24 Updates herausgegeben, die die Welt von Chernarus immer weiter verbessert haben. So wurden erhebliche Veränderungen an der Basis des Spiels vorgenommen und die Karte, das Inventar und die Struktur des Mehrspielermodus verbessert.

Hart wurde ebenfalls an einer eigenen Grafikengine gewerkelt, die nun bald die alte Real Virtuality Engine ablösen soll. Neben allgemeinen Verbesserungen und besseren Partikeleffekten, wird die Engine namens Enfusion auch Direct X 11 unterstützen. Gleichzeitig birgt sie weitere Entwicklungsmöglichkeiten für das Entwicklerteam und für kreative Modder.

Folgende Worte richtete heute David Durak, der Projektleiter von DayZ, an die Öffentlichkeit:

Wir möchten uns bei jedem einzelnen der 3 Millionen Spieler bedanken, die uns auf der langen Reise der Entwicklung von DayZ begleitet haben. Ihr habt dazu beigetragen, DayZ zum besten Zombie & Überlebensspiel mit einer offenen Welt zu machen. Das ist ein beeindruckender Erfolg und wir können es kaum erwarten die neuen Verbesserung im Spieldesign, die Anti-Hack Lösungen und andere Verbesserungen mit euch zu teilen, an denen wir den Großteil des letzten Jahres gearbeitet haben.

Gratulation an Bohemia Interactive und Dean Hall, der mit einer kleinen Arma 2 -Mod massenhaft Spieler begeistert. Wir sind gepannt, was uns das Team von DayZ dieses Jahr zaubert und freuen uns auf eure Meinung. Schreibt sie uns auf Twitter, Feacebook, Google + oder in den Kommentaren!

23.1.2015

Meine Instant-Messaging-Dienste der Wahl sind seit Mitte 2011, also seit ich Smartphonebesitzer bin, Whatsapp und seit etwa 2012 vermehrt der Facebook-Messenger, ganz selten kommuniziere ich heute auch über Google Hangouts. Etwa einmal im Monat starte ich Skype, doch da ist so gut wie nichts mehr los. Noch bis zur zweiten Hälfte der Nullerjahre war alles ganz anders (beispielhafte Instant-Messaging-Biographien hier und hier).

Ich denke an den Instant Messenger ICQ und möchte mich aus Neugier dort einloggen. An meine ICQ-Nummer erinnere ich mich nicht mehr, doch ich habe sie in meinem Nutzerprofil in einem Onlineforum hinterlegt. Das Passwort fällt mir auf Anhieb ein. Ich habe ICQ schon seit den Zeiten, als ich es noch aktiv nutzte, nicht als eigenständiges Programm installiert; bis es in meinem Freundeskreis von Skype verdrängt wurde, verwendete ich entweder Miranda oder Trillian, also einen Multi-Messaging-Client, über den ich auch AIM, Yahoo IM und den MSN IM nutzte, wobei ich bei diesen obskuren Messengern jeweils nur einen bis zwei Kontakte hatte. Seit einigen Jahren gibt es ICQ jedenfalls als “Web ICQ” (vormals “ICQ2go”), d.h. als ganz normales Browserfenster. Als ich dieses öffne, werden mir 30 Kontakte angezeigt. 27 davon sind offline, zwei abwesend.

Ich gehe davon aus, dass ich ICQ nie wieder in Anspruch nehmen werde.

(Torsten Gaitzsch)

unsere heutige Generation ist eine Schande für unsere Gesellschaft. sexistische Videos die auf öffentlichen Plattformen kursieren, Fernsehsendungen, die das menschliche Gehirn bis zum bitteren Ende verblöden lassen, betrunkene, schwangere 14 jährige in der Disco und skandalgeile Medien, die nur das wesentliche benennen und niemals die Wahrheit sprechen. Gewalt, Kriege und Demonstrationen sind nur ein kleiner Teil der Nachrichten. doch unsere Generation hat verlernt, Dinge kritisch zu betrachten und sich eine eigene Meinung zu bilden. wir Vertrauen blind auf das, was uns gezeigt und erzählt wird. wir passen uns an und haben verlernt eigenständig zu denken. im Prinzip könnten uns die Medien alles eintrichtern, was ihnen gerade in den Sinn passt. wir sehen Demonstrationen gegen den islamischen Glauben und bekommen durch diese Art der Weiterleitung eine Abneigung ihrer Glaubensart. wir haben Vorurteile, beleidigen, sind kriminell, rassistisch, altmodisch, zu kulturell, bringen Menschen um oder foltern sie. Presse - und Meinungsfreiheit sind uns wichtiger als die menschliche Würde, obwohl diese “unantastbar” ist. die Regel ist, dass jeder Mensch das recht hat, sich individuell frei zu entfalten, ohne dabei anderen psychisch sowohl als auch physisch zu schaden. doch lassen wir uns doch einmal nicht von unserer Scheinwelt blenden und betrachten das Wesentliche: unsere intolerante Generation ist vollkommen medialisiert und verblendet. stellt euch doch nur einmal vor, dass wir bald wählen dürfen und uns in der Politik engagieren können.