anonymous said:

kannst du dilan mal beschreiben (un-ertragbar) du hast doch so guten kontakt zu ihr

Ich hab diese Frage hier schon etwas länger stehen, aus dem Grund, weil ich nicht weiß, wie ich einen so wundervollen Menschen, wie sie es ist, beschreiben soll. Was für Adjektive sie verdient, und was für Worte ich auswählen soll. Ich weiß es jetzt nicht mal, ich schreibe einfach runter, in der Hoffnung, erklären zu können, wie wichtig sie für mich ist. 

Dilan ist ein Mensch den man nicht mit Adjektiven beschreiben kann. Songtexte, Romane, 100 Kippen und eine ehrliche, betrunkene Nacht; können nicht mal ansatzweise beschreiben, wer sie ist und wie sie tickt. Ich weiß nur, das sie für Menschen unerreichbar wirkt und sie das auch manchmal sein möchte, weil genau das ihr Ziel ist. Denn, wenn man unerreichbar ist, kann man nicht verletzt werden, weil eh niemand an einem ran kommt. Aber ich denke auch, das ihr das auch oft stört und sie manches mal auch gerne offen sein möchte, aber nicht kann und auch nicht will. Ich liebe Dilan so sehr und ich bin so glücklich und Stolz darauf, sie zu kennen. Ich kann mit Stolz sagen, das ich sie kenne. Besser wie mich, glaube ich. Sie hat mich schon so oft weggeschubst und hat von mir verlangt, das ich gehen soll. Auch wenn ich es ihr versprochen habe, ich wollte dann irgendwann gehen, aber ich konnte nicht, weil ich weiß, das wir einander brauchen. Ich glaube, sie weiß nicht, wie sehr ich sie liebe und schätze. Manchmal bin ich mir das selbst nicht mal bewusst. Ich liebe dieses Mädchen so sehr, und ich glaube, sie ist das beste was mir jemals passiert ist. Ich weiß zwar nicht, wie ein Mensch “passieren” kann, aber es ist passiert. Irgendwie. Ich hab sie an mich heran gelassen und sie lässt mich bei sich. Sie macht mich so glücklich. Auch wenn wir “nur” schreiben, hat sie eine solche Macht, meine Gefühle und Stimmungen zu verändern, das ist unglaublich. Sie weiß, wann ich weine und ich weiß manchmal schon, was sie schreiben möchte. Sie ist so wundervoll und einzigartig. Ich habe noch nie einen solchen Menschen kennengelernt, wie Dilan es ist. Sie ist gut. Sie weiß, was das bedeutet. Ich würde nichts an ihr ändern wollen und das ist mir noch nie passiert. Immer stört einem irgendwas an der Person, aber bei Dilan? Nichts. Sie ist wunderschön, ihre Stimme, ihre Ausdrucksweise. Ich liebe es, wie sie schreibt. Sie kann Sachen so gut auf den Punkt bringen. Ich liebe es, wie sie die Welt erklärt, mich erklärt. Ihren Dialekt, ihren Musikgeschmack, ihr Lachen. Ich bin so eifersüchtig, auf die Menschen, die Dilan den ganzen Tag um sich herum haben, wenn sie mal nicht in ihrem Bett chillt oder backt. Aber ich hasse diese Menschen, die nicht das Gute in ihr sehen, sie nicht wertschätzen und wenn sie die wertschätzen, dann, wenn es zu spät ist. Und die Menschen, die bei ihr bleiben und sehen, wie toll sie ist, könnte ich umarmen. Ich wünschte, ich kann ihr irgendwann die Augen öffnen und ich hoffe, ich konnte es schon ein bisschen schaffen. Kein Mensch wie sie hat es verdient, sich hassen zu müssen. Wenn ich sie wäre, wär ich arrogant pur. Und sorry, wenn ich sie nicht beschreiben kann, aber Dilan kann man nicht beschreiben, außer “wow”, und “wundervoll”, und “aw” und “omg” und Herzensmileys und so ein Mist. Dilan ist ein Mond, weit weg und unerreichbar, alleine. Sie hat Angst vor der Sonne, denn die Sonne kann sie verletzen, wenn sie zu nah an ihr herankommt. Und das will sie nicht, deswegen schubst sie alle weg. Aber ich werde nicht von ihr gehen. Auch wenn wir beide Angst haben. Ich werde und habe versprochen, sie niemals zu verletzen, denn wenn ich sie verletze, verletze ich mich irgendwie auch. Ich klinge wie ein verliebter Vollidiot aber Dilan hat mich berührt, ohne mich je berührt zu haben, allein mit ihren Worten. Ich werde mich noch in 50 Jahren an sie erinnern können. Sie fasziniert mich und schafft es jeden Tag auf’s neue, mich wieder zu faszinieren. Jeden Tag zaubert sie mir ein Lächeln auf’s Gesicht und ich hoffe, ich schaffe es auch mal bei ihr. 

anonymous said:

Du und Dilan schneidet euch und ihr macht aber Witze Darüber hä sinn???

Ich und Dilan treffen uns und schneiden uns sogar gegenseitig weil wir halt cool sein wollen

|Closed RP with whirlwind-lancer-dilan|

Xeria heads down the street towards the bakery where her brother works with his friend who she hasn’t gotten to meet yet. She just got off from her morning classes so she decided to stop by and see Xigbar and maybe meet the friend she’s heard about. She smiles when she sees the quaint little shop.

Opening the door so the little bell rings, she closes her eyes and breaths in, loving the scent of all the pastries. A new scent reaches her nose. She opens her eyes and steps up to the counter looking through the glass and trying to figure out what the new smell is. She seems something labeled apple fritters. That must be it. She’s so focused on looking at the pastries she doesn’t notice the man come out from the back where the kitchen is.

Text
Photo
Quote
Link
Chat
Audio
Video