Ortsnamen - German Place Names

Deutsch - English

Au - meadow, low area
Bach - brook
Bad - bath, spa
Berg - mountain
Burg - fortress, castle
Fels - rock, cliff
Furt - ford
Hof - farm, courtyard
Tal - valley, dale
Wald - forest, woods

A lot of German place names end in these geographical features. City names like Berlin, Berchtesgaden, Frankfurt, Hamburg, Dresden or München (which, for some reason, English-speakers call Munich…) are easily recognizable. Geographic features like das Matterhorn, der Rhein, die Elbe, der Harz, or die Zugspitze (= Germany’s tallest mountain), are well known. Other regional or state names may be just as familiar: Schleswig-Holstein, the Rheinland, Sachsen (Saxony), etc. Sometimes these geographic names also became surnames or part of a family’s last name. 

3

ドイツ・オーストリア旅ノート その①(果てしなく続く予感・・・)

まずは日程表と簡単な下調べ。前日の深夜と、出発当日5時起きで必死に作りました(計画性皆無)。少し調べただけでも憧れが強まります。写真は大量に集めたパンフレットからの切り抜き。貼ると華やかですね~!

5

Wusstet ihr eigentlich, dass ich neben all meiner Leidenschaft für amerikanisches “Food”, wie Cookies, Brownies und Muffins, auch ein riesiger Fan der deutschen, vor allem der bayerischen Küche bin? :) In regelmäßigen Abständen bekomme ich Heißhunger auf deftige Semmelknödel oder Schweinsbraten. :-) Und auch abends bevorzuge ich oft eine leckere deutsche Brotzeit

Hierbei darf neben Laugenbrezn, oder Laugenstangen eines auf gar keinen Fall fehlen. Nämlich selbst gemachter Obatzda. Für alle, die mit diesem Begriff gar nichts anfangen können: Obatzda ist eine typisch bayerische Spezialität, die in der einfachen Variante hergestellt wird aus Camembert, Zwiebeln, Schnittlauch und Butter. Sicherlich gibt es auch hier zahlreiche Abwandlungen. Heute möchte ich euch verraten, wie genau ich meinen Obatzda herstelle.

You need

  • 300 g Camembert
  • 70 g cremiger Frischkäse
  • 4 EL Bier
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 30 g weiche Butter
  • 2-3 EL Paprikapulver (edelsüß)
  • 2 Frühlingszwiebeln (oder 1 kleine rote Zwiebel)
  • Salz & Pfeffer

How to

  1. Die Zubereitung ist denkbar einfach und bedarf eigentlich keiner großen Erklärungen. Zerdrückt lediglich alle Zutaten (auch das Bier!) miteinander, bis eine streichzarte, cremige Masse entsteht. Schneidet hierzu natürlich die Zwiebeln und den Schnittlauch sehr fein.
  2. Würzt den Obatzda mit Salz, Pfeffer und dem Paprikapulver. Er sollte wirklich sehr stark und streng schmecken.
  3. Esst den Obatzda möglichst noch am gleichen Tag, da die Zwiebeln in den Folgetagen anfangen, einen leicht bitteren Geschmack zu entwickeln!

Sicherlich gehören zu einer klassischen bayerischen Brotzeit auch Radieschen oder Radi. Und für viele darf auch ein gescheiter Schinken nicht fehlen.

Meine Brotzeit bleibt aber meistens rein vegetarisch, ihr wisst ja, dass ich nur selten Fleisch esse. Hier kam es mir sehr gelegen, dass ich vor einigen Tagen die Möglichkeit erhalten habe, ein paar neue Produkte der Firma Grünländer testen zu dürfen. Vielen Dank noch mal an dieser Stelle.

Die Käsewürfel (mild & nussig, Chili & Paprika) haben hervorragend zu meiner Brotzeit gepasst und schmecken richtig lecker und würzig. Und auch die Käsescheiben mit dem Gartenkräutern sind geschmacklich ganz toll. Hier habe ich mir ein paar Scheiben Brot mit dem Obatzda bestrichen und die Käsescheiben darauf drapiert. :-)

Ihr seht, auch eine ganz klassische Brotzeit hat seinen Charme und ist sicherlich eine tolle Idee für das nächste Abendessen. Vielleicht habt ihr ja demnächst Gäste - hierfür eignet sich sowas natürlich auch hervorragend, da ihr alles ganz einfach vorbereiten könnt und eine bayerische Brotzeit total gesellig ist.

Solltet ihr dieses Rezept mal nachmachen, sendet mir doch gerne bei Twitter oder Instagram unter dem Hashtag #iherzfood euer Ergebnis! Oder postet mir eurer Bild auf meine Facebook Seite! Ich würde mich riesig freuen <3

 

!! HAMBURG !!

An alle die in Hamburg und Umgebung wohnen, goldenzot und ich wollen am 9. Dezember zum vier monatigen Todestag von Micheal Brown eine kleine Gedenkstätte in der Innenstadt aufbauen. Wer was dazu beitragen will soll sich gerne melden!
Wir wollen zeigen, dass Menschen auf der ganzen Welt entsetzt über die Geschehnisse in den USA sind und hinter den Protesten in Ferguson stehen