Du verstehst nicht warum ich mich ritze?.. Ich versuche es dir zu erklären. Kennst du das Gefühl unter vielen Leuten dich alleine zu fühlen?. Wenn du dich jede Sekunde einsam und traurig fühlst? Das Gefühl wenn du bluten musst,weil du verlernt hast zu weinen? Und du den Trost in der Klinge suchst.. Dieses schreckliche Gefühle wenn du den Tod rufen hörst.. Und du nichts lieber würdest als zu sterben.. Dieses Gefühl wenn du jeden Tag gegen dich kämpfen musst um nicht nach der Klinge zu greifen.. Und du jedesmal wieder versagst.. Dieses Gefühl lachen zu müssen und du sagen musst das es dir gut geht.. Und wenn irgendjemand deine Narben sieht du eine ausrede erfinden musst.. Wenn du es hasst zu Lügen,dir aber nichts anderes übrig bleibt. Dieses Gefühl wenn jemand sagt "ich verstehe dich." Und du kotzen könntest,weil seine Augen etwas anderes sagen. Dieses Gefühl wenn du genau weißt das andere über dich reden. Wenn sie Dinge wie:"sie ist verrückt" oder "sie will doch eh nur Aufmerksamkeit" sagen. Dabei willst du doch nur jemanden der dich wirklich versteht. Und jeder Schnitt ein Hilferuf ist.. Das Gefühl dich selbst zu hassen,und dich für deine Narben zu schämen. Ich denke nicht das du dieses Gefühl kennst. Also bitte frag mich nicht noch einmal warum ich das tue,denn du wirst es eh niemals verstehen.