Schmerzhafte Frage

Wenn der Sohn, der Bruder oder Mann im Krieg verstirbt, wird er danach nicht mehr tanzen können. Wenn Frauen und Mädchen im Krieg geschändet werden, wird es sie danach vermutlich schmerzen, wenn sie die Schritte des Tanzes zählen. Die Sklavenbefreiung wurde duch einen längeren Krieg erreicht, was für die einen die Freiheit brachte, war der anderen Tod und Leid. Hätte man mit Steinen geworfen, sich umtanzt und ausgespielt (ohne Waffen), hätte man vermutlich nichts erreicht. Alles wäre trauriger und ungerechter geblieben.

image

Ist es wahr, dass je tiefer der Schmerz der Ausweglosigkeit in einen Krieg, umso ethischer der Grund zum Töten?

In der Zwangsläufigkeit der aporetischen Begriffsbildung vollstreckt sich gegen den Willen der Seinsphilosophie an ihr Hegels Urteil übers Sein: es ist ununterscheidbar eins mit dem Nichts, und Heidegger betrog sich keineswegs darüber. Nicht jener Nihilismus aber ist der Existentialontologie vorzuhalten, auf den dann zu ihrem Entsetzen die linken Existentialisten sie interpretierten, sondern daß sie die schlechthinnige Nihilität ihrer obersten Wortes als Positivum vorträgt.
—  Adorno, Theodor W. (1970): Negative Dialektik. In ders.: Gesammelte Schriften Band 6. S. 86. Frankfurt am Main: Suhrkamp.
APORIE

APORIE

Quelli a cui puoi dirlo

non glielo dici,

perché prima o poi

provano a capirlo

da soli.

Se sei onesto

ci rimetti,

se ne approfitti

rischi.

Se vai incontro

a qualcuno

ti sottovaluta,

se fai il duro

prima o poi

ti spezzi.

Se sei rispettoso

ed educato

tutti ti maltrattano

credendoti debole,

se sei schietto

e sincero

tutti ti odiano,

però ti rispettano.

Se accetti passivamente

tutto quello che succede

non cambierà mai niente,

se accetti attivamente

tutto quello che non va bene

non stai mai tranquillo.

Se hai successo

inevitabilmente

sei violento,

se non hai successo

inesplicabilmente

sei inutile.

Se guardi il cielo

diventi comunista,

se guardi l’uomo

diventi nazista.

Se non ti sbracci

e sgomiti,

anche se sei bravo

nessuno ti nota,

se sgomiti

e ti sbracci

diventi bravo

solo a farti notare.

Se perdoni

tutti ne approfittano,

se non perdoni

rimani in solitudine.

Se ricordi

soffri,

se dimentichi

sei in pericolo.

Quelli a cui non puoi dirlo

non glielo dici,

perché anche se glielo dici,

non sono pronti,

non vogliono,

non gli conviene,

non capiscono.

E per questo te ne stai zitto…

Text
Photo
Quote
Link
Chat
Audio
Video