SCHUHE (116)

VON LENA STEEG

Im vergangenen Monat habe ich mal mitgezählt: Ein Sneaker, linker Fuß, recht verdreckt. Ein ledernes Modell, schätzungsweise Größe 43. Ein bunter Kindergummistiefel. Ein Slipper mit Budapestermuster.

Deutsche Autobahnen sind ein großer Schuhfriedhof. Die Schuhe liegen immer knapp hinter dem Seitenstreifen. Vielleicht steckt eine Art Geocaching dahinter. Oder eine Sekte. Oder es gibt einfach viele temperamentvolle Menschen, die mitten auf der A59 plötzlich feststellen, dass diese ganze Suppe, die sie Beziehung oder Ehe nennen, keinen Sinn mehr macht. Dann guckt der eine den anderen an, so aus den Augenwinkeln, sieht nur noch eine einzige, große Zumutung. Und pfeffert dann vor lauter Wut seinen Stiefel aus dem Fenster. Oder den des Fahrers, was noch dazu die vielen Unfälle erklären würde. 

Ich wünschte wirklich, irgendein Künstler würde all die Schuhe mal einsammeln, sich zu jedem eine Geschichte ausdenken oder das saubere Pendant suchen und danebenstellen. Ich würde mir das anschauen.

Ein Tannenbaum (14)

VON LENA STEEG

Für den, der an der Grenze von Niederrhein und Ruhrgebiet wohnt, ist Nachhausekommen der Blick von der A-59-Brücke zwischen Duisburg Duissern und Ruhrort. Dort ist abends immer Stau, und während man also Autofahrern dabei zusehen könnte, wie sie das Reißverschlussprinzip noch immer nicht verstanden haben, schaut man besser nach links.

Da liegt der Duisburger Binnenhafen. Bis zum Horizont nichts als Industrie, und weiter hinten, in Fahrrichtung, qualmen und brennen die Schornsteine. Hier oben ist der Abstand zur Heimat gerade richtig groß. Der Himmel ist weit, dicke Meerwolken hängen dran, es kreischen sogar Möwen. Eine Landschaft wie ein Herbert-Grönemeyer-Lied.

Und dann, immer Anfang Dezember, stellen sie auf das Schleusenturm-Dach einen erleuchteten Christbaum. Der strahlt über den Hafen, vom späten Nachmittag an die ganze Nacht hindurch. Wenn alles längst schwarz ist, steht er da oben und leuchtet unbeirrt weiter. Leucht, leucht, leucht. Ein tapferer Soldat, der die Heimat verteidigt.

Text
Photo
Quote
Link
Chat
Audio
Video