Google Analytics verwenden

Wofür ist Google Analytics gut?

Damit kannst du herausfinden, ...

  • wie viele User dein Blog besuchen
  • wie oft User dein Blog besuchen
  • welche deiner Einträge am beliebtesten sind
  • über welche Suchbegriffe du von anderen gefunden wurdest
  • woher deine Besucher kommen

Wie integriere ich Google Analytics ins Template meines Blogs?

Manche Blog-Templates erlauben es dir, eine Google-Analytics-ID in den "Erscheinungsbild"-Bereich unter "Template anpassen" einzufügen. Falls das bei deinem Template nicht möglich ist, folge diesen Anweisungen:

  1. Geh auf Google Analytics und logge dich mit deinen Google-Account-Zugangsdaten ein. Falls du noch keinen Google-Account hast, kannst du ganz schnell einen anlegen.
  2. Klicke "Konto erstellen", wenn du ein neuer User bist. Ansonsten melde dich an, klicke auf "Verwaltung" oben rechts und anschließend auf "+ Neues Konto" in dem "Konten"-Tab.
  3. Gib als Kontonamen "Tumblr" oder deine Tumblr-URL an (z.B. "meinblog.tumblr.com").
  4. Wähle "http://" im Dropdown-Menü und gib die URL oder benutzerdefinierte Domain deines Blogs ein.
  5. Stell dein Land und deine Zeitzone ein.
  6. Leg deine Datenfreigabeeinstellungen fest.
  7. Wähle unter Nutzervereinbarung dein Land oder Gebiet im Menü aus.
  8. Lies dir die Nutzungsbedingungen durch und markiere das Kästchen "Ja, ich stimme den obigen Nutzungsbedingungen zu".
  9. Klicke auf "Tracking-ID abrufen".

    Jetzt, da du einen Tumblr-Account erstellt hast, solltest du deinen eigenen Tracking-Code in dein Blog einfügen. Geh auf die "Anpassen"-Seite deines Blogs und füge den Code im Feld "Google Analytics" ein. Falls dein Template nicht über dieses Feld verfügt, befolge die Anleitung weiter unten.
     
  10. Kopiere den Tracking-Code auf der nächsten Seite.
  11. Klicke in Google Analytics auf "Speichern".
  12. Öffne dein Dashboard in einem neuen Fenster.
  13. Klicke auf "Einstellungen" (das Zahnrad-Symbol) oben in deinem Dashboard.
  14. Klicke links auf den Namen des Blogs, das du aktualisieren möchtest.
  15. Klicke unter "Template" auf "Anpassen".
  16. Füge den Google-Analytics-Code in das Feld "Beschreibung" ein. Du kannst auch "HTML bearbeiten" klicken und den Code vor "</head>" einfügen.
  17. Klicke auf "Speichern".

Warum lautet mein Status "Tracking-Code nicht bestätigt"?

Das heißt, dass Googles System deine Daten noch nicht verarbeitet hat.

Wie kann ich mir die Zugriffsstatistik für mein Blog ansehen?

  1. Logge dich in Google Analytics ein.
  2. Wähle dein Blog unter "Account Home".