Blogverwaltung

Hauptblogs und Nebenblogs

Was ist der Unterschied zwischen dem Hauptblog und Nebenblogs?

Das Hauptblog ist das erste Blog, das du zusammen mit der Registrierung bei Tumblr eröffnet hast. Mit dem Hauptblog kann man sämtliche sozialen Features von Tumblr nutzen, darunter Folgen, als Favoriten markieren, Antworten, Fragen und Einreichen. Ein Hauptblog kann jedoch nicht passwortgeschützt sein, und es kann auch nicht von mehreren Usern zum Erstellen und Verwalten von Einträgen verwendet werden – das ist nur in Nebenblogs möglich.

Nebenblogs sind alle Blogs, die du zusätzlich zu deinem Hauptblog erstellst. Du kannst bis zu zehn Nebenblogs pro Tag erstellen.

Nebenblogs können passwortgeschützt sein und von mehreren Usern verwaltet werden. Mit Nebenblogs kann man allerdings keinen anderen Blogs folgen, keine Einträge als Favoriten markieren, keine Fragen stellen und nichts in anderen Blogs einreichen.

Kann ich ein anderes Blog zu meinem Hauptblog machen?

Nein, unsere Systemarchitektur lässt das nicht zu.

Kann ich mein Hauptblog mit einem Passwort schützen?

Nein, aber du kannst passwortgeschützte Nebenblogs erstellen.

Kann ich mehr als ein Blog erstellen?

Auf jeden Fall! Im Gegensatz zu deinem Hauptblog können zusätzliche Blogs (Nebenblogs) zum Schutz der Privatsphäre passwortgeschützt sein, außerdem kannst du Einträge von mehreren Usern erstellen und verwalten lassen. Mit Nebenblogs kann man allerdings keinen anderen Blogs folgen, keine Einträge als Favoriten markieren, keine Fragen stellen und nichts in anderen Blogs einreichen.

Wie kann ich ein weiteres Blog erstellen?

  1. Klicke auf das Blog-Menü rechts oben in deinem Dashboard.
  2. Klicke auf “Ein neues Blog einrichten” unten in diesem Menü.
  HauptblogNebenblog
Rebloggen    
Passwortschutz    
Mehrere User    
Soziale Features verwenden (folgen, als Favoriten markieren, fragen, einreichen → auf andere Blogs anwenden)    
Soziale Features empfangen (folgen, als Favoriten markieren, fragen, einreichen → von anderen Blogs)    

Anmerkung: Falls du ein neues Hauptblog erstellen willst, musst du dich mit deinem aktuellen Account ausloggen und ein neues Blog mit einer anderen E-Mail-Adresse registrieren. Es ist nicht möglich, zwei Hauptblogs mit derselben E-Mail-Adresse zu registrieren.

Blog-Features

Was sind soziale Features?

Sie sind eine tolle Möglichkeit zur Interaktion mit der Tumblr-Community. Stelle also sicher, dass du eingeloggt bist, damit du auch alle Features verwenden kannst!

  • Folgen: Wenn du ein cooles Blog entdeckst, klicke auf “Folgen” oben rechts auf der Seite dieses Blogs. So werden alle Einträge dieses Blogs in deinem Dashboard erscheinen. Du kannst auch auf Tag-Seiten mit dem Cursor über den Avatar eines Blogs fahren, auf das "i" klicken, das dann erscheint, und im Dropdown-Menü auf "Folgen" klicken. Wenn jemand etwas von einem User rebloggt, dem du noch nicht folgst, kannst du im Dashboard auf das "+" neben dem Usernamen klicken, um dem Blog zu folgen.
  • Als Favoriten markieren: Markiere Einträge als Favoriten, um zu zeigen, wie sehr sie dir gefallen! In der Blogansicht erscheint der "Als Favorit markieren"-Button in der rechten oberen Ecke der Permalink-Seite. Im Dashboard erscheint es in der rechten oberen Ecke eines jeden Eintrags.
  • Antworten: Hast du zu einem bestimmten Eintrag was zu sagen? Über den “Antworten”-Button oben im Eintrag kannst du direkt von deinem Dashboard aus antworten, sofern der User diese Option aktiviert hat. Falls du keinen "Antworten"-Button in einem Eintrag siehst, kann es daran liegen, dass der User Antworten nicht erlaubt oder du dem Blog seit über 48 Stunden nicht mehr folgst.
  • Fragen:: Hast du eine Frage an einen User? Falls er/sie die Fragefunktion aktiviert hat, wirst du auf der Hauptseite des Blogs einen “Frage”-Button oder Link finden. Du kannst auch im Dashboard mit dem Cursor über den Avatar eines Blogs fahren, auf das "i" klicken, das dann erscheint, und im Dropdown-Menü auf "Fragen" klicken.
  • Einreichen: Manche Blogs erlauben es dir, deine eigenen Einträge zu posten. Klicke einfach auf den “Einreichen”-Button oder Link auf der Startseite des Blogs und wähle die Eintragsart. Ein von dir eingereichter Eintrag muss allerdings nicht zwingend veröffentlicht werden - darüber entscheidet der Admin des Blogs.
  • Fanpost: Damit kannst du anderen Bloggern Nachrichten schicken! Diese Funktion ähnelt der Fragen-Funktion und nutzt auch denselben Posteingang, doch es gibt einige Unterschiede. Hier kannst du mehr über Fragen, Einreichen und Fanpost erfahren. Und falls du Probleme mit deinem Posteingang hast, lies dir ein paar Tipps zur Fehlerbehebung durch.

Gruppenblogs

Gruppenblogs sind Nebenblogs mit mehreren Mitgliedern.

Wie kann ich einem Gruppenblog Mitglieder hinzufügen?

  1. Wähle im Menü oben rechts dein Blog aus.
  2. Klicke auf “Mitglieder”.
  3. Gib die E-Mail-Adresse des neuen Mitglieds ein und klicke den Button “Zu diesem Blog einladen”.
  4. Wir schicken dem neuen Mitglied einen Einladungslink, der nur einmal benutzt werden kann.
    - Wenn die Person schon bei Tumblr ist und die Einladung annimmt, wird dein Blog einfach in ihrem Dashboard erscheinen.
    - Wenn die Person noch kein Tumblr-Mitglied ist, wird sie einen kostenlosen Account eröffnen müssen, ehe sie Mitglied deines Blogs wird.

Was ist der Unterschied zwischen einem Mitglied und einem Admin?

  • Admins können neue User einladen, bestehende User entfernen und Einträge sämtlicher Mitglieder löschen.
  • Mitglieder können Einträge posten, ihre eigenen Einträge bearbeiten oder löschen und auf Einträge antworten.
  • Admins können Nachrichten lesen und beantworten, andere Mitglieder können das nicht.

Wie gebe ich einem Mitglied Admin-Rechte?

Gehe auf die Mitglieder-Seite und klicke den "Zum Admin befördern"-Button neben dem Namen des Users, den du befördern möchtest. Denk aber daran: Hast du jemanden einmal zum Admin gemacht, wirst du ihm seine Admin-Rechte nie wieder entziehen können, und du wirst die Person auch nicht mehr aus deinem Blog entfernen können.

URL / Webadresse ändern

Wie kann ich die URL / Webadresse eines Blogs ändern?

  1. Klicke auf "Einstellungen" (das Zahnrad-Symbol) oben in deinem Dashboard.
  2. Klicke links auf den Namen des Blogs, das du aktualisieren möchtest.
  3. Ändere unter URL die Webadresse deines Blogs.
  4. Klicke auf "Speichern".

Warum kann ich diese URL nicht registrieren? Könnt ihr für mich eine nicht verfügbare/inaktive URL freigeben?

Leider können wir keine URLs freigeben, die belegt, inaktiv oder gesperrt sind. Falls du beim Versuch, dich mit einer offenbar nicht belegten URL zu registrieren, eine Fehlermeldung bekommst, wurde diese URL vielleicht gesperrt. Wir können dich auch nicht an den Besitzer des Accounts weiterleiten.

Falls du eine eingetragene Marke hast oder eine eindeutige Nachahmung vorliegt, kontaktiere uns über den Link weiter unten. Schick uns außerdem einen Beleg, dass deine Marke bei der zuständigen Behörde eingetragen wurde, und zeige uns deine Verbindung zu der Marke, um die Prozedur zu beschleunigen.

Was passiert, wenn ich die Blog-URL ändere?

Sämtliche Links zu deinem Blog, die andere in Einträgen und Reblogs untergebracht oder gebookmarkt haben, werden nicht mehr funktionieren. Das musst du bedenken, bevor du Änderungen vornimmst.

Wird die Änderung der URL Auswirkungen auf meine "Du folgst"-/Follower-Liste haben?

Da können wir dich beruhigen: Hier gibt es keinerlei Auswirkungen.

Einen Account oder ein Blog löschen

Wie lösche ich meinen Account oder ein bestimmtes Blog?

Das kannst du unter www.tumblr.com/docs/account nachlesen.

Zeitzonen

Wie kann ich meine Zeitzone ändern?

  1. Klicke auf "Einstellungen" (das Zahnrad-Symbol) oben in deinem Dashboard.
  2. Klicke links auf den Namen des Blogs, das du aktualisieren möchtest.
  3. Im Dropdown-Menü unter "Zeitzone" kannst du die gewünschte Einstellung vornehmen.
  4. Klicke auf "Speichern".

Was passiert mit meinen Einträgen, wenn ich die Zeitzone ändere?

Änderungen der Zeitzone haben keine Auswirkungen auf veröffentlichte Einträge, nur auf Einträge, die nach der Änderung veröffentlicht oder bearbeitet werden.